Springe zum Inhalt

schwedi

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    1.217
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

564 Sehr gut

2 folgen dem Benutzer

Informationen

  • Status
    Ehemaliger Fernstudent
  • Anbieter
    Donau-Universität Krems und Institut für IT im Gesundheitswesen Konstanz
  • Studiengang
    MSc. IT im Gesundheitswesen
  • Wohnort
    Großraum München
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

1.149 Profilaufrufe
  1. Was kommen im Modul Geschichte und Theorie des lebenslangen Lernens denn so für Inhalte dran? Als Lektion könnte ich mir was darunter vorstellen, aber schwer als komplett es Modul. Viel Spaß weiterhin!
  2. schwedi

    (wieder) Ersti

    Einen guten Start und viel Spaß beim Studium! In Deinem Blog klingt heraus, dass das Fach ein Quereinstieg für Dich ist. Möchtest Du es beruflich nutzen, oder eher für das eigene Interesse? Ich bin auf jeden Fall auf Deine Erfahrungen gespannt, denn das Fach hatte mich auch interessiert.
  3. Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zu Deiner Tochter! Ich würde gerne mal für eine Woche Mäuschen bei Dir spielen, wie Du all diese für sich allein schon anspruchsvollen Lebensthemen unter einen Hut bekommst ... ich weiß, Zeitmanagement und so...
  4. Vielen Dank für all die Tipps! Genau aus den genannten Gründen kommt nur ein Präsenzkurs in Frage. Ich glaube, genau diese Rollenspiele sind sehr hilfreich und praxisnah. Dann werde ich mal schauen, was die erreichbaren VHS dahingehend zu bieten haben.
  5. Ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Job. Aber bis es mal soweit ist, kann es dauern. Und es können überall Konflikte auftreten mit Menschen, deren Umgang ich als belastend empfinde. Damit besser umgehen zu können, würde mir überall weiterhelfen. Eines wird mir sicher nicht helfen: Entspannungsübungen ;-).
  6. Ich freue mich auf Deine Blogs und einen guten Start mit viel Spaß für Dein Studium!
  7. Hallo, kann jemand einen Kurs zum Thema "Umgang mit schwierigen Kollegen" empfehlen? Ich möchte lernen gewisse übliche Kommunikations- und Manipulationsverhalten in der Arbeit zu durchschauen und so damit umgehen zu können, dass ich mich nicht mehr aufrege oder wenigstens weniger aufrege und meine emotionale Reaktion und Handlungen selber mehr in der Hand habe. Die starken Emotionen empfinde ich bei mir inzwischen als häufiges Manko in der Arbeit, weil es weder meinem Blutdruck, noch der Arbeit hilft und Verschwendung von Lebenszeit ist. Leider hilft mir das Sich-Vorsagen des
  8. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Job und einen guten Start! Da haben sich die Mühen in Deinem Studium ja wirklich gelohnt!
  9. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Abschluss! Ich hoffe, dass Du den Erfolg gebührend feierst!
  10. Mit Mathe und wissenschaftlichen Arbeiten hast Du auch nicht gerade die "Spaß"-Fächer gewählt. Vielleicht motiviert es Dich, wenn Du noch ein Modul hinzunimmst, auf das Du Dich freust?
  11. Einen guten Start und viel Freude an Deinem Studium! Definitiv kleine Häppchen! Ich hatte mal den Master Wi-Psy an einer Fernhochschule ausprobiert. Nachdem so viele schwierige und leider auch sehr interessante Fächer nicht mit Skripten, sondern ausschließlich dicken Wälzern daherkamen - unter Anderem Statistik-, sank meine Motivation gegen Null. Ich finde es besser und motivierender, wenn es ein Skript gibt als Grundlage und man sich z.B. in einer schriftlichen Ausarbeitung als Prüfungsleistung mit weiterer Literatur beschäftigt.
  12. schwedi

    Lautern steigt auf

    Danke für den Hinweis auf den Kurs! Das klingt sehr interessant, weil er eine 360 Grad- Sicht inkl. auch zentrale Steuerungsthemen wie Controlling mit einbezieht.
  13. Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 🎓! Planst Du einen Master nachzuschieben? Oder kannst Du Deine Ziele mit dem Bachelor erreichen?
  14. Chatbots vermitteln mir genau das Gegenteil von individueller Betreuung. Massenhaftes Abfertigen wäre ein passenderer Ausdruck. Es wird mir suggeriert, dass ich mit einer Person chatte. Die erste Antwort war schon merkwürdig gestelzt und wirkte unnatürlich und beantwortete meine Frage keinesfalls. Nachdem ich nachgefragt hatte und die praktisch identische Antwort nochmals kam, war mir klar, dass es nur ein Chatbot sein konnte. Das hat bei mir bewirkt, dass ich mich jetzt nicht bei dieser Firma bewerben werde.
  15. schwedi

    Fertig

    Nebenbei hast Du Bachelor und Master durchgezogen, und den Master mit einer 2 abgeschlossen. Und das offensichtlich an einer Hochschule, die die Noten nicht verschenkt. Ich kann Deine Enttäuschung gut verstehen, aber auf die Gessmtleistung „2“ kannst Du umso stolzer sein! Herzlichen Glückwunsch, und lass Dir bloß das gebührende 🎉 nicht entgehen!
×
×
  • Neu erstellen...