Springe zum Inhalt

Fernstudium-Infos.de bloggt

  • Einträge
    104
  • Kommentare
    240
  • Aufrufe
    49.467

Über diesen Blog

Neuigkeiten und Alltägliches rund um Fernstudium-Infos.de sowie die monatliche Top 10 der beliebtesten Blog-Artikel.

Einträge in diesem Blog

Markus Jung

Live-Vlog #004 - News und Chat

Heute ging es um diese Themen:

  1. Ankündigung: Interview Fernstudium für Mediziner an der SRH Fernhochschule
  2. Neuer Blog: Gesundheitstechnologie-Management an der APOLLON Hochschule
  3. Psychotherapeutin nach Psychologie-Fernstudium an der FernUni Hagen Hagen?
  4. FAQ Artikel mit Tipps, um während des Fernstudiums das Gewicht zu halten
  5. Neu: Bachelor Maschinenbau und Mechatronik an der HFH
  6. Neu: Bachelor Wirtschaftsingenieur an der PFH
  7. Neu: Bachelor Management im Gesundheitswesen an der IST-Hochschule
  8. AKAD Frühlingsrabatt: 960 Euro sparen

Und es gab auch einen regen Austausch unter anderem zu den Möglichkeiten, mit einem Psychologie-Fernstudium den Weg zum Psychotherapeuten zu gehen sowie zu den Kosten eines Fernstudiums.

 

 

Markus Jung

News - Diskussion - Blog

Heute ging die neue Ausgabe des Newsletters "Fernstudium-Infos.de News" online und in den Mail-Versand. Hier könnt ihr die News der letzten Wochen in kompakter Form nachlesen.

Fernstudium News April 2018

 

Über den Master ohne Erststudium wird weiter intensiv diskutiert. Spannend finde ich es besonders, dass sich auch jemand gemeldet hat, der aktuell gerade das Vorbereitungssemester erfolgreich abgeschlossen hat.

 

Und es gibt einen neuen Blog - den ersten zum Studiengang  Gesundheitstechnologie-Management (B. A.) an der APOLLON Hochschule:

 

Markus Jung

Vlog #003, Arschtritte und mehr

Heute habe ich mich nach einigen organisatorischen Aufgaben als erstes um die neuen Beiträge bei Fernstudium-Infos.de gekümmert, da ich dazu gestern nicht gekommen war.

 

Neu in den Foren und Blogs

 

Zunächst habe ich mich mit den Forenbeiträgen beschäftigt. Dort hat es mich gefreut, dass es auch zu einigen News-Beiträgen eine Resonanz gegeben hat, so zum Fernstudium Kindheits- und Sozialwissenschaften der ZFH. Und zum Master ohne Erststudium an der Euro-FH hat sich eine intensive Diskussion entwickelt.

 

Und auch in den Blogs gibt es wieder einige News und Updates:

Blog-News.jpg

 

News und Updates

 

Bei den News habe ich mich heute vor allem auf Updates älterer Beiträge konzentriert.

 

So gibt es eine Relaunch des AKAD-Blogs mit einem neuen Design und neuen Kategorien.

 

Ein Update gibt es zum MBA-Studiengang Engineering Management an der Wilhelm Büchner Hochschule, zu dem jetzt eine komprimierte Projektwerkstatt gehört.

 

Und die IST-Hochschule hat bekannt gegeben, wer ein im letzten Jahr ausgeschriebenes Stipendium erhalten hat. Die Meldung ist schon älter (September 2017), ich habe sie aber erst jetzt entdeckt und die Infos ergänzt, da ich finde, dass gerade solche Stipendienbeiträge erst dadurch richtig rund werden, wenn auch über den Gewinner oder die Gewinnerin berichtet wird. Und gerade wenn wie hier auch darüber informiert wird, was sie auszeichnet, ist es für künftige Bewerbungen vermutlich auch hilfreich zu wissen, worauf es ankommt.

 

Arschtritte

 

Nachdem ich kürzlich (endlich) die Rezension des Buchs zur Geschichte des Fernunterrichts abschließen konnte, steht schon die nächste Buchvorstellung an - dieses Mal geht es um die Arschtritte von Tim Reichel (Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung). Der Titel ist mir persönlich ja etwas zu provokant - inhaltlich ist der erste Eindruck aber positiv. Übrigens habe ich dazu auch ein Verlosungs-Exemplar erhalten und überlege mir im Moment noch eine Aktion dazu, wie ich dieses vergeben werde.

 

Leaderboard - Rangliste

 

Außerdem habe ich heute an den Übersetzungen gearbeitet, um bald eine Funktion freizuschalten, die hier bisher noch nicht genutzt wird. Und zwar geht es um eine Rangliste der Benutzer mit den meisten neuen Bewertungen und den meisten "Gefällt mir"-Angaben. Zwar möchte ich diese nicht zu sehr in den Mittelpunkt stellen, aber ich hoffe doch, dass dies einige dazu motivieren kann, sich noch aktiver hier in die Community einzubringen.

 

Live-Vlog #003

 

Heute Abend fand der dritte Live-Vlog von Fernstudium-Infos.de auf meinem YouTube Kanal statt. Erstmals habe ich diesen auch über Twitter angekündigt sowie hier auf der Startseite eingebunden mit einem Link zum Chat und es waren heute bis zu zehn Zuschauer gleichzeitig dabei und auch im Chat gab es einen regen Austausch, so dass ich dieses Format wohl auch künftig weiter anbieten werde. Wenn ihr mal rein schauen wollt - hier gibt es die Aufzeichnung:

 

Markus Jung

Heute habe ich die meiste Zeit unterwegs verbracht, um trotz Streik zu einem Termin zu kommen. Hat sich aber gelohnt, da sich daraus eine interessante Kooperation ergeben könnte. Mehr dazu, wenn es offiziell ist und wir weitere Details abgestimmt haben.

 

Dennoch war am Vormittag noch Zeit für ein Telefonat mit Herrn Dieckmann, einem der Autoren des Buchs "Geschichte des Fernunterrichts", das ich kürzlich vorgestellt habe. Am Donnerstag, den 03. Mai, werden wir uns um 18 Uhr für ein Live-Interview treffen, das dann bei Fernstudium-Infos.de übertragen wird. Darin wird es dann besonders auch darum gehen, welche Bedeutung die geschichtlichen Entwicklungen für das Fernstudium in der Gegenwart haben und wie Institutionen wie die ZFU entstanden sind.

 

Zu dem für diese Woche am Donnerstag geplanten Interview mit der WINGS habe ich heute die Nachricht erhalten, dass dieses leider ausfallen wird. Wenn es einen neuen Termin dafür gibt, informiere ich euch. 

 

Außerdem habe ich Infos der Euro-FH zu einer Studie aufgegriffen, die diese rund um den Master ohne Erststudium erstellt hat. Unter anderem ging es dabei darum, wie erfolgreich die Studierenden sind, die auf diesem Weg in das Studium kommen und welche Gründe es für die Aufnahme des Fernstudiums gibt. 

Markus Jung

Hallo und Willkommen zu einer neuen Woche bei Fernstudium-Infos.de!

 

Am Wochenende habe ich immer wieder mal einen Blick auf die Seite geworfen und mich um das gekümmert, was es aktuell so gegeben hat. Und heute geht es dann wieder richtig los - am Montag noch etwas ruhiger ;).

 

Ankündigung: Interview WINGS

 

Nach einer Pause in den Osterferien geht es diese Woche mit den Interviews weiter.

 

Am Donnerstag, den 12.04, startet um 17 Uhr das Interview mit der WINGS zum Fernstudium dort und speziell auch zu den Studiengängen aus dem Bereich der IT-Forensik. 

 

Update 10.04.2018: Das Interview fällt am 12.04. aus und verschiebt sich auf einen späteren Termin.

 

Neuer FAQ-Beitrag: Studienkredite

 

Meine erste redaktionellen Aktivität war heute Morgen ein FAQ-Beitrag über die Möglichkeiten, auch als Fernstudent einen Studentenkredit zu bekommen

 

News, News, News...

 

Weiter ging es dann mit einem großen News-Block, der mich dann den Rest des Vormittags über beschäftigt hat. Es hatten sich einige Meldungen angesammelt, die ich gesichtet und teilweise für euch aufgegriffen habe.

 

ZFH: Absolventen Kindheits- und Sozialwissenschaften

Die ZFH bietet zusammen mit der Hochschule Koblenz den Studiengang Kindheits- und Sozialwissenschaften an. Diesen habe ich heute im Forum aus Anlass der ersten Absolventen in diesem Studiengang vorgestellt. Hier noch ein Bild von der Gruppe der Absolventinnen und Absolventen (Foto: FREY).

Absolventen ZFH Kindheits- und Sozialwissenschaften Foto FREY.jpg

 

Springer Campus: Rabatt E-Technik

Bei Springer Campus gibt es einen Bachelor-Studiengang Elektrotechnik, der zusammen mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe angeboten wird. Und für diesen gibt es bei einer Anmeldung bis zum 10. Mai 2018 einen Sofort-Starter-Rabatt in Höhe von 20 Prozent auf die Studiengebühren. Regulär betragen die Kosten des Studiengangs 15.950 Euro, so dass die 20 Prozent richtig viel ausmachen - genauer gesagt 3.190 Euro. 

 

SPIEGEL AKADEMIE: Weitere Kurse

Die SRH Fernhochschule und der SPIEGEL sind mit dem bisherigen Verlauf des gemeinsamen Angebots SPIEGEL AKADEMIE sehr zufrieden und bieten jetzt die drei neuen Lehrgänge "Business Intelligence und Data Management", "Marketing Management" sowie "Professional Communication" an.

 

Neu in den Foren von Fernstudium-Infos.de

 

In einem Thema aus dem letzten Jahr geht es aktuell wieder darum, was Fernstudierende noch so neben ihrem Fernstudium machen, zum Beispiel an ergänzenden Weiterbildungen.

 

Und dann noch ein neues Dauerbrenner-Thema: Wie ist es sicher möglich, per Fernstudium den Weg zum Psychologischen Psychotherapeuten zu gehen? - Dazu gibt es viel Input, weil sich aktuell einige damit beschäftigen. Mit dem "sicher" ist es allerdings nach wie vor schwierig.

 

Neu in den Blogs von Fernstudium-Infos.de

 

Sehr schön zu lesen war der Beitrag Coaching, lohnt sich das? - Der hier mit einem klaren Ja und einem passenden Job beantwortet werden konnte.

 

Außerdem ging es in den Blogs noch um diese Themen:

Blog-Themen.jpg

 

Was sonst noch so war

 

Streik: Genau an einem Tag bin ich in dieser Woche wegen eines Termins in Köln beruflich auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen, und das ist morgen. Und genau morgen wird die KVB bestreikt (Busse und Bahn in Köln). Also dann morgen improvisieren mit längeren "Spaziergängen" zur S-Bahn, damit dann zum Hauptbahnhof (der vermutlich auch überfüllt sein wird, da auch noch am Kölner Flughafen gestreikt wird), dann weiter mit der Regionalbahn und nochmal eine kleine "Wanderung" zum Zielort und zurück das gleiche Spiel...

Markus Jung

SGD: 250 Euro zu gewinnen

Aktive und ehemalige Teilnehmer der SGD, welche der Fernschule schreiben, wie sie diese erfolgreich gemacht hat, haben bis zum 15.04. die Chance, 250 Euro zu gewinnen.

 

Kooperation Kiron/FernUni

Künftig können zwei über Kiron Open Higher Education abgeschlossene Online-Module auf den Bachelorstudiengang Informatik an der FernUniversität in Hagen angerechnet werden und es gibt mit Mansour Tumeh auch schon einen ersten Studierenden, der davon Gebrauch macht.

Mansour Tumeh.jpg

(Foto: privat)

 

Bewegend/berührend

Die Abschlussarbeit von @polli_on_the_go ist auf den wirklich allerletzten Drücker zur Post gegangen. Besonders beeindruckend und auch berührend ist dann aber das, was sie im nachfolgenden Beitrag über eine Kommilitonin und Pre-Testerin ihres Fragebogens schreibt.

Thesis Post.jpg

Markus Jung

Die Geschichte des Fernunterrichts

Heute habe ich die Buchvorstellung der Geschichte des Fernunterrichts fertig gestellt und veröffentlicht. Die Beschäftigung mit der Geschichte hat deutlich gemacht, warum heute im Fernstudium manches so ist, wie es ist - zum Beispiel was den ausgeprägten Verbraucherschutz mit der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) und dem Fernunterrichtsschutzgesetz (FernUSG) angeht. Ein Video gibt es dazu auch:

 

Oster-Flaute - Big Data

Bei den neuen Inhalten ist immer noch zu bemerken, dass Osterferien sind und viele da wohl unterwegs sind oder einfach mal komplett Pause machen. Interessant fand ich besonders einen Bericht zu einem Vortrag über Big Data im Rahmen des Fernstudiums bei Springer Campus. 

Foren-Updates.jpg

Markus Jung

Freizeit ade?

Ein neuer FAQ-Artikel beschäftigt sich mit der Frage, ob auch während des Fernstudiums noch Freizeit übrig bleibt.

Freizeit.jpg

 

Absolventen-Tipps

Auf der Absolventenfeier der HFH haben die Absolventen auch Tipps für Studienanfänger gegeben. Dazu hat die HFH ein Video veröffentlicht.

 

Kürzungen an der Open University

Der "The Guardian" berichtet im Beitrag "Open University plans major cuts to number of staff and courses" darüber, dass das Studienangebot und auch die Mitarbeiter-Zahl an der Open University deutlich reduziert werden soll. Demnach soll das Kursangebot um ein Drittel reduziert werden. 

Open University - Kürzungen.jpg

 

Markus Jung

Nach den Ostertagen geht es heute langsam wieder normal weiter. 

 

Im News-Bereich habe ich heute über die Möglichkeit informiert, kostenlos an einem Einführungsseminar der Euro-FH teilnehmen zu können. Während des nächsten Seminars zum Bachelor BWL & Tourismusmanagement wird dabei ein Kreuzfahrtschiff besucht.

 

Und ich habe endlich die Bearbeitung des Buchs zur Geschichte des Fernunterrichts* abgeschlossen. der letzte Abschnitt darin ist optimistisch mit "Gut gerüstet für die Zukunft" überschrieben.  Nun geht es darum, aus meinen Notizen eine Buchvorstellung als Text und auch als Video zu "basteln". Auch wenn dem Buch immer wieder mal anzumerken ist, aus welcher Ecke einer der Autoren kommt, gibt es insgesamt einen guten Überblick über das, was die letzten Jahrzehnte so in der Fernlehre in Deutschland passiert ist und ist in dieser Form bisher einmalig und dem Werk ist anzumerken, wie viel Arbeit in die Recherche gesteckt wurde.

 

Zu den Auswertungen am Monatsanfang gehören ja auch immer die zehn beliebtesten Blogbeiträge des Vormonats. Diese habe ich heute hier zusammengestellt. Das Thema Psychologie-Fernstudium ist dabei sehr dominant.

 

Bei den neuen Forenbeiträgen steht  MR.T vor der Entscheidung seines Lebens - welches Informatik-Fernstudium soll es sein?

 

Am 12. April ab 17 Uhr wird es ein live übertragenes Interview mit der WINGS allgemein zum Fernstudium dort, aber auch zu den Fernstudiengängen im Bereich IT-Sicherheit und IT-Forensik geben. Einem Thema, das hier und auch bei YouTube schon oft nachgefragt wurde.

 

Und zum Abschluss gab es heute Abend den zweiten Live-Vlog. Künftig möchte ich diese immer wieder mal anbieten und insbesondere auch die Möglichkeit zum Chat bei YouTube dazu nutzen. Die ersten beiden Veranstaltungen liefen noch ohne Ankündigung hier und bei Twitter, künftig werde ich das ändern und die Vlogs auch auf der Startseite von Fernstudium-Infos.de mit streamen. Hier erstmal die Aufzeichnung des heutigen Live-Vlogs:

 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links (*). Wird über diese kostenloses Infomaterial angefordert, ein Studienangebot gebucht oder ein Kauf durchgeführt, erhält Fernstudium-Infos.de eine Vergütung, ohne dass es für euch teurer wird.

Markus Jung

Diese zehn neuen Blogartikel mit Erfahrungsberichten von Fernstudierenden wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

 

Aktuell sind die Blog-Beiträge von den Bloggern @Vica und @Forensiker besonders beliebt, die gleich mehrfach hier in den Top 10 auftauchen. Und ganz vorne ein Unpacking-Beitrag mit vielen Fotos und Infos zum Fernstudium an der APOLLON Hochschule.

 

1. Platz

2. Platz

3. Platz

4. Platz

5. Platz

6. Platz

7. Platz

8. Platz

9. Platz

10. Platz

 

Markus Jung

Ostern - Ranking - Geschichte

Schöne Ostern euch allen!

 

Ostern.jpg

 

Allen, für die das Osterfest als solches eine Bedeutung hat wünsche ich schöne Ostern - für euch alle hoffe ich, dass ihr schöne freie Tage hattet und vielleicht ja auch noch habt oder euch zumindest mal ganz in Ruhe auf das Fernstudium konzentrieren konntet.

 

Ich gebe ja zu, dass mir das verstecken und durchaus auch das suchen von Süßigkeiten auch heute noch Spaß macht ;).

 

Ranking: Die TOP 10 Fernstudium Anbieter im März 2018

 

Diesen Monat gibt es zahlreiche Veränderungen gegenüber dem Vormonat, unter anderem auf den Plätzen zwei (DIPLOMA Hochschule) und drei (Wilhelm Büchner Hochschule). Außerdem gibt es mit der SRH Fernhochschule einen Wiedereinsteiger. Weiter lesen...

 

TOP 10 Fernhochschulen März 2018.png

 

Geschichte des Fernunterrichts ab 2000

 

Ich bin immer noch mit der Geschichte des Fernunterrichts (Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) beschäftigt, mittlerweile im letzten Kapitel. Dort wird unter anderem von Teilnehmerzahlen zusammen mit mit den in akademischen Fernstudiengängen eingeschriebenen Fernstudierenden von 387.000 Teilnehmern gesprochen und auch auf die medialen Entwicklungen seit der Jahrtausendwende eingegangen.

 

Neue Inhalte in den Foren und Blogs

 

Mit der Bearbeitung der ungelesenen Inhalte war ich heute recht schnell durch, obwohl ich gestern Pause gemacht habe. Osterbedingt ist es da aktuell doch recht ruhig.

 

Neue Inhalte.jpg

Markus Jung

Heute ging es nach der Tagesplanung mit Überlegungen zur Umsetzung der EU-DSGVO los. Da kommt in den nächsten Wochen noch einiges an Arbeit auf mich zu. Zunächst geht es aber darum, ein Handlungskonzept zu erstellen, das ich dann abarbeiten kann. Eine Änderung, die bereits seit eingier Zeit aktiv ist gibt es bereits: Die Check-Box zum Abo des monatlichen Newsletters ist bei der Registrierung als Voreinstellung deaktiviert, vorher war dort bereits ein Haken vorhanden. Wer sei Abo beenden möchte, kann das natürlich auch so jederzeit in seinen Benachrichtigungseinstellungen tun. 

 

Dann habe ich mich lange mit Überlegungen beschäftigt, wie ich die Social Media Aktivitäten von Fernstudium-Infos.de optimieren kann. So dass einerseits die Qualität besser wird, andererseits der Aufwand aber auch überschaubar bleibt. Die Kanäle täglich zu sichten nimmt viel Zeit ein genauso, wie die Verbreitung von neuen Inhalten über die verschiedenen Kanäle. Ich nutze hier bereits ein Tool, auch um die Beiträge gleichmäßig zu verteilen (Buffer) und habe hier überlegt auf Alternativen wie Hootsuite oder dlvr.it umzusteigen, vielleicht auch mehr zu automatisieren. Letztlich habe ich mich dann aber doch entschieden, weitgehend weiter zu machen wie bisher, also eine sehr individuelle Auswahl und Gestaltung. 

 

Ein weiterer Schwerpunkt war dann die Veröffentlichung der "Fernstudium-Infos.de News 2018|03". Der Mail-Newsletter dazu wird aber wohl erst morgen raus gehen.

Wenn ich die News so für mich nochmal durchgehe bin ich selbst immer wieder überrascht, wie viel in den letzten Wochen so los gewesen ist. Und dabei spiegelt der Newsletter ja stets nur eine kleine Auswahl aller Neuigkeiten wieder. 

Markus Jung

Heute Morgen habe ich mich zunächst weiter mit dem Interview beschäftigt, das ich gestern mit psychodelix geführt habe. Knapp 45 Minuten haben wir über ihre Erfahrungen mit dem Psychologie-Fernstudium an der FernUni Hagen gesprochen. Heute Morgen habe ich die Themenübersicht und die Aufzeichnung bei Fernstudium-Infos.de eingestellt. Schon jetzt wurde das Video zum Interview fast 200x aufgerufen.

 

Viel Zeit habe ich dann für organisatorische Überlegungen und Planungen verwendet, zum Beispiel was interaktivere Video-Formate mit Chat angeht etc. Dazu bald mehr, denn ich möchte euch da von Anfang an mit einbeziehen. Zunächst werde ich da meine Gedanken aber noch etwas strukturieren, bevor ich mich mit einem ersten Vorschlag melde.

 

Nach der Mittagspause war es dann Zeit für die neuen Inhalte bei Fernstudium-Infos.de. Bloggerin Vica schreibt zum Thema Studentenleben von Fernstudierenden:

Nach Mails und Social Media waren dann eher am Abend die News dran. So gibt es unter anderem einen Call for Papers für das FachForum 2018 des Forum DistancE-Learning. Und der BDP bietet über eine Studienstiftung Stipendien für Psychologie-Studierende im Master an.

 

Dann noch ein wenig an Übersetzungen feilen, ein Blick in die Google Search Console und eine im April startende Banner-Kampagne von Springer Campus einrichten und der Arbeitstag ist auch schon wieder rum.

Markus Jung

Auf geht es in eine neue Woche, gleich mit einem ersten Interview heute Abend, ansonsten für diese Woche einem gut gefüllten Redaktionsplan, der nächsten Ausgabe der "Fernstudium-Infos.de News" und vielen weiteren Aufgaben.

 

Nach der Tagesplanung und einem "Rundgang" durch die Mails, Fernstudium-Infos.de und Social Media ging es mit einer ersten Runde durch die neuen Inhalte von Fernstudium-Infos.de los. Da dort am Wochenende einiges zusammen gekommen ist, was ich noch lesen möchte, mache ich das heute in mehreren Etappen.

 

Hier gibt es zum Beispiel einen Blogbeitrag mit Infos und Bildern zum ersten Material an der Academy of Sports:

Material Academy of Sports

 

Danach stand der Redaktionsplan für diese Woche auf dem Programm. Unter anderem mit dabei:

- Interview mit psychodelix

- Buchvorstellung zur Geschichte des Fernunterrichts bald fertig bekommen

- die Fernstudium-Infos.de News für den März

- ein weiterer FAQ-Artikel mit Video

- zahlreiche News

 

Bei der AKAD gibt es nach dem Hitze-Rabatt und dem Herbst-Rabatt aktuell den Winter-Rabatt:

 

Im Buch zur Geschichte des Fernunterrichts (http://amzn.to/2E46cnK - Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) bin ich jetzt mit dem Kapitel zu den wilden 1960er Jahren soweit durch und gespannt auf das nächste Kapitel zur Marktregulierung und Marktbereinigung in den 1970er Jahren, in denen unter anderem die ZFU und das BiBB entstanden sind. Also Entwicklungen, die bis in die heutige Zeit hinein von großer Bedeutung sind.

 

Außerdem habe ich das Forum zum DAA-Technikum etwas aktualisiert und das Studienangebot ergänzt. Kürzlich hatte ich Kontakt zu einem Verantwortlichen für das DAA-Technikum und Infos zur Chronik erhalten - den Anbieter gibt es mit seinen Vorläufer-Strukturen bereits seit 100 Jahren. Damals hat Wilhelm Mayer  seinen ersten Fernlehrbrief „Schule der Flugtechniker“ im Verlag Karl Wagner&Co. veröffentlicht. 

 

Nachmittags ging es mit vielen Mails und vielen weiteren neuen Inhalten bei Fernstudium-Infos.de weiter. Unter anderem gibt es einen neuen Blog zum Fernkurs Hotelkaufmann an der Hotelfernschule Poppe und Neumann, einem Anbieter, zu dem es in den letzten Jahren hier nur wenige Inhalte gab.

 

Highlight des Tages war dann heute Abend das Live-Interview mit @psychodelix zu ihren Erfahrungen mit dem Psychologie-Fernstudium an der FernUni Hagen. Hier könnt ihr schon mal in die Aufzeichnung rein schauen - mehr dazu mit einer Übersicht über die Fragen etc. gibt es dann morgen.

 

 

Markus Jung

An diesem Wochenende habe ich etwas mehr für Fernstudium-Infos.de gemacht, als sonst am Wochenende üblich. Es steht viel an, meine ursprünglichen Planungen haben sich zerschlagen und am Freitag hatte ich durch private Termine eine reduzierte Arbeitszeit.

 

Zur Zeit überlege ich immer noch, ob ich zumindest an manchen Tagen ein vlog führen soll, vermutlich über Instagram, und dann die Videos zusammengefügt auch bei Facebook (täglich) und YouTube (wöchentlich), sowie natürlich auch hier auf die Seite. Oder als YouTube-Vlogs alle paar Tage. Die Frage ist, ob das interessant genug ist. Die meiste Zeit arbeite ich ja hier vom Schreibtisch aus und das meiste passiert am PC. Mal schauen, ich hatte in der Vergangenheit dazu schon mal Anläufe genommen, die stets nur von kurzer Dauer waren. Ich brauche da auf jeden Fall ein Konzept, das so wenig Zeit benötigt, dass ich es noch mit unter bekomme. Gibt es dazu Meinungen von euch? - Es gibt ja schon einen Instagram-Kanal von Fernstudium-Infos.de mit ausgewählten Bildern hier aus den Beiträgen, aber die Story-Funktion nutze ich aktuell noch nicht und denke, dass es da möglicherweise Potential gibt. 

 

In der Geschichte des Fernunterrichts (http://amzn.to/2E46cnK - Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) ging es weiter mit Kritikpunkten, die in den 1960er Jahren sehr akut waren und vor allem auch durch entsprechende Medienberichte zu einem schlechten Image des Fernunterrichts geführt haben. Im Zentrum der Kritik standen:

  • Aggressive Werbung - zum Teil durch den Einsatz von Vertretern
  • Strenge Verträge - oft komplette Vorab-Zahlung und kaum Kündigungsmöglichkeiten
  • Einsamkeit der Lernenden - bei Lernbemühungen alleine gelassen
  • Mangelnde Qualität der Materialien - veraltet oder unvollständig
  • Unrealistische Erfolgsgarantien - zum Beispiel in drei Monaten zum gefeierten Pianisten

Die Anbieter haben recht schnell versucht, an den Missständen etwas zu ändern und es waren auch nicht alle betroffen. Bis sich grundlegend etwas geändert hat und die Kritik nachgelassen hat, hat es aber doch noch etwas länger gedauert. Vieles wurde ja dann durch das Fernunterrichtsschutzgesetz festgelegt (zum Beispiel Kündigungsmöglichkeiten, Ratenzahlung oder der Verzicht auf Vertreter), so dass dies heute nicht mehr vorkommen sollte. Von anderen Kritikpunkten wie mangelnder Qualität der Unterlagen oder der Weckung hoher Erwartungen der Möglichkeiten mit einem Fernunterrichts-Abschluss ist auch heute noch immer wieder mal auch hier bei Fernstudium-Infos.de zu lesen.

 

Um andere Aufgaben wie Mails und neue Inhalte bei Fernstudium-Infos.de habe ich mich immer mal zwischendurch gekümmert und kann da jetzt nichts herausgreifen.

 

Außerdem gibt es neue Banner für die Werbekampagne von onlineplus hier bei Fernstudium-Infos.de, die ich auf dem AdServer eingepflegt habe. Ich denke, wenn da mal etwas Abwechslung rein kommt, lockert das auch die Gestaltung von Fernstudium-Infos.de auf - und bringt vielleicht dem Anbieter auch ein paar zusätzliche Klicks auf seine Banner ;). Nachfolgend mal eine Übersicht der Motive am Beispiel der Rectangle-Banner (hier nicht verlinkt):

onlineplus Banner Hier

onlineplus Banner Ich

Onlineplus Banner Jetzt

Als ich mir die Motive so angeschaut habe, habe ich mir so überlegt, wie es wohl ankommt, dass der Mann mal wieder  im Business dargestellt wird und sich die Frau neben dem Studium und Haushalt und Kind kümmert... ;).

 

Und heute Abend gab es dann noch einen kurzen Probetermin mit @psychodelix für das Interview morgen:

 

Hat soweit geklappt - mit der Verbindungsqualität schauen wir dann morgen mal. Wird bestimmt ein interessante Gespräch. Unsere Fragenliste ist recht umfangreich ;).

Markus Jung

Heute wird es ein kurzer Arbeitstag, weil ich nachmittags einige private Termine habe.

 

Am Vormittag habe ich weiter im Buch zur Geschichte des Fernunterrichts (http://amzn.to/2E46cnK - Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung) gelesen - in den "wilden" 1960er (so heißt auch das aktuelle Kapitel) gab es regelrechte Schlammschlachten zwischen den damaligen Anbietern, es gab viel Kritik am Geschäftsgebaren und der Qualität im Fernunterricht und es wurden Institutionen und Verbände wie die Aktion Bildungsinformation, der Arbeitskreis korrektes Fernlehrwesen oder der Deutsche Fernschulrat gegründet und es gab Überlegungen zur Selbstkontrolle und auch erste Veränderungen zum Beispiel bei den Verträgen und Kündigungsmöglichkeiten. Dieses recht lange Kapitel ist richtig spannend und ich denke, dass ich mich dam Wochenende weiter rein vertiefen werde. 

 

Im News-Bereich habe ich die Veröffentlichung des Forum DistancE-Learning zu einer Selbsteinschätzung der Branche aufbereitet. 90 Prozent der 77 Anbieter, die mitgemacht haben, sehen ihre wirtschaftliche Lage als gut oder sehr gut an. Die Frage ist natürlich, wie viele von den Anbietern mitmachen und ehrlich antworten (obwohl die Befragung anonym war), bei denen es gerade eher schlechter aussieht. Der Wert hat sich gegenüber dem Vorjahr um 7 Prozent verbessert. Und es ging unter anderem  auch um Zukunftsthemen und die Entwicklung neuer Angebote.

 

Und zu onlineplus habe ich das aktuelle Studienangebot aufgelistet.

 

Bei den neuen Beiträgen ist mir ein erster, und bescheiden ausfallender, Erfahrungsbericht zum neuen Anbieter LEARNAC (hervorgegangen aus der  NHAD) aufgefallen:

Bei den heutigen Mails fand ich den Hinweis ein Video interessant, in dem sich das Hochschulforum Digitalisierung vorstellt:

 

Abends gab es dann noch ein paar konzeptionelle Überlegungen, besonders dazu, worauf ich meinen Fokus bei Videos künftig richten werden. Was dabei raus gekommen ist, seht ihr dann ja auf meinem YouTube Kanal ;).

Markus Jung

Heute war ich "pünktlich" um 8:30 Uhr am Arbeitsplatz. Das ist meine Soll-Zeit, wenn sonst morgens vorher nichts groß ansteht. Manchmal wird es auch eher, wenn ich früher wach bin und es nicht mehr im Bett aushalte ;) - manchmal wird es auch später, wenn ich morgens Dusche, Termine anstehen oder ich mal später aufstehe. Also sozusagen etwas Gleitzeit ;).

 

Nach der Tagesplanung und der Sichtung einiger eiligen Mails und einem Update zum Fernabi-Stipendium des Lernzentrums am Killesberg ging es dann erstmal darum, die Buchhaltung für den Februar für den Steuerberater fertig vorzubereiten. Dazu gehörte auch die Nachfrage aufgrund einer Rechnung, zu der ich noch keinen Zahlungseingang auf meinen Kontoauszügen finde - immer eine Aufgabe, die mir eher unangenehm ist und mit der ich lange warte ;).

 

Danach ging es heutige um einige private Überlegungen sowie die Planung weiterer Interviews. Am 21.03. wird die Lektorin Saskia Schmidt Fragen rund um das Lektorat im Fernstudium beantworten (was ist zulässig etc.). Außerdem wird es möglicherweise demnächst ein Interview mit einer Absolventin der APOLLON Hochschule geben, nachdem das Interview mit der Studentin Heike Viethen  so gut angekommen ist. 

 

Auf sehr gute Resonanz stößt auch das Interview mit Tobias Stindl @der Pate, welches wir am Montag zu seinem Bachelor, Master und jetzt der Promotion geführt haben.

 

Seit längerem arbeite ich schon an einem FAQ-Artikel zur sinnvollen Vorbereitung auf das Fernstudium, weil es dazu in letzter Zeit immer wieder mal Fragen gegeben hat. Heute sind sowohl der Artikel als auch das Video dazu fertig geworden.

 

Bis ich heute zu den neuen Inhalten bei Fernstudium-Infos.de gekommen war, war es schon recht spät geworden. Besonders interessant ist aktuell eine Diskussion, bei der es um die Entwicklungen in der Branche geht und auch mögliche Risiken, die damit verbunden sein könnten, wie die Schließung einer Hochschule.

Dann schnell noch die Mails gecheckt und einige beantwortet und schon war es wieder 20 Uhr - meiner festgelegten Feierabend-Zeit, sofern das eben möglich ist. 

Markus Jung

Seit einiger Zeit blogge ich auf meinem persönlichen Blog über das, was täglich bei mir so rund ums Thema Fernstudium und bei Fernstudium-Infos.de passiert. Ich wollte das erstmal ausprobieren und ein Konzept finden. Das habe ich jetzt soweit und möchte diese Beiträge künftig hier im Blog veröffentlichen. So ähnlich hatte ich das ja schon mal. Ich stelle mir das recht nützlich vor für diejenigen, die täglich einen Überblick über ausgewählte (natürlich subjektive) Neuigkeiten aus meiner Sicht bekommen möchten.

 

Interviewt: Tobias Stindl - Bachelor (AKAD), Master (Liverpool), Promotion (KIT)

Gestern war Tobias Stindl als Interviewpartner bei mir zu Gast. Tobias ist seit vielen Jahren hier bei Fernstudium-Infos.de als @der Pate aktiv, hat 2011 mit dem Fernstudium an der AKAD angefangen, dann einen Master an der University of Liverpool gemacht und strebt jetzt die Promotion am Karlsruher KIT an. In 50 Minuten geht er darauf ein, was in dieser Zeit alles passiert ist, welche Erfahrungen er mit dem Fernstudium gemacht hat und welche Auswirkungen es auf ihn persönlich und auf seine Karriere hatte.

 

Nachdem ich das Interview über alle meine Kanäle verbreitet bzw. dafür vorgesehen und es auch der AKAD angeboten habe stand dann wieder das Thema Buchhaltung auf dem Programm - wie jeden Monat zum Monatswechsel recht aufwändig, alles für den Steuerberater vorzubereiten. 

 

Anschließend ging es um die Interview-Planung und Interview-Konzepte. Demnächst stehen Interviews zur WINGS und zum Lektorat im Fernstudium an. Das nächste Interview findet mit @psychodelix zu ihrem Psychologie-Fernstudium an der FernUni Hagen statt.

 

Stipendium für das Fernabitur über das Lernzentrum am Killesberg

Bei den News habe ich mich heute damit beschäftigt, dass das Lernzentrum am Killesberg ein einjähriges Stipendium für den Fernabi-Kurs vergibt und damit besonders denen helfen möchte, die sonst keine Chance auf das Abi hätten. Eine schöne Aktion.

 

Mit den neuen Inhalten bei Fernstudium-Infos.de war ich heute schnell durch, das seit meiner letzten Bearbeitung gestern Nachmittag nur wenig geschrieben worden ist.

 

Zur Entscheidung mit Hilfe von Fernstudium-Infos.de

Es ist immer schön, wenn es Rückmeldungen gibt, dass die Infos auf der Seite wirklich hilfreich für die Wahl des Anbieters waren, so wie es Drea80 jetzt geschrieben hat. Los geht es im April an der SRH Fernhochschule.

 

Überfordert

Ausführlicher habe ich dann noch auf einen Beitrag von Muddlehead geantwortet, der sich im mittlerweile zweiten Semester seines Studiums von der Stoffmenge überfordert sieht. Ein Gefühl, das vermutlich die meisten Fernstudierenden irgendwann mal kennen lernen.

Den Rest des Tages ging es dann um Mails, Social Media, die Aktualisierung eines Interviews, das ich vor einigen Jahren für einen Fernkurs des ILS gegeben habe und Aufgaben hinter den Kulissen.

Markus Jung

Diese zehn neuen Blogartikel mit Erfahrungsberichten von Fernstudierenden wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

 

Wie immer eine bunte Mischung und wenn ihr die Beiträge noch nicht kennt, lohnt es sich mal rein zu schauen.

 

Platz 1:

 

 

Platz 2:

 

Platz 3:

 

 

Platz 4:

 

Platz 5:

 

Platz 6:

 

Platz 7:

 

Platz 8:

 

Platz 9:

 

Platz 10:

 

Markus Jung

In der letzten Woche habe ich meinen persönlichen Blog http://www.markus-jung.de/ wieder aktiviert, um dort regelmäßig über das zu berichten, was bei mir so passiert - insbesondere welche Aktivitäten rund um Fernstudium-Infos.de anstehen, welche neuen Inhalte ich verfasst und welche Interviews ich geführt habe usw.

 

Erst hatte ich überlegt, das hier im Blog zu machen, allerdings wären mir das zu viele Beiträge, da hier in den Blogs ja hauptsächlich die Erfahrungsberichten von euch im Mittelpunkt stehen sollen.

 

Und ich blogge darüber, wenn es Änderungen zu Fernstudium-Infos.de allgemein gibt. So wie jetzt die Info, dass ich in der rechten Seitenspalte jetzt den Twitterfeed von @fernstudium mit aufgenommen habe. 

 

Blog Markus Jung

Markus Jung

Hallo,

 

heute habe ich das interne Forum neu gestaltet.

 

Im eigentlichen internen Forum wird es künftig lediglich die Regeln und Hinweise zur Benutzung von Fernstudium-Infos.de geben sowie die Ankündigung von größeren Änderungen. In diesem Forum habe nur noch ich die Möglichkeit, neue Themen zu eröffnen - Antworten können alle registrierten Benutzer schreiben.

 

Für alle eure Fragen, Fehlermeldungen und Wünsche und euer Feedback habe ich ein Unterforum Fragen/Feedback eingerichtet. Dieses ist anders aufgebaut als die anderen Foren. Hier könnt stimmen für die einzelnen Fragen abgeben, zum Beispiel wenn es sich um Vorschläge handelt oder euch das auch beschäftigt und auch die Antworten können bewertet werden. Außerdem kann der Fragesteller die beste Antwort auswählen, die dann oben angezeigt wird. In diesem Bereich werden die Beiträge also nicht chronologisch sortiert. Üblicherweise wird es eine Frage oder einen Vorschlag bzw. eine Fehlermeldung geben und dann eine oder mehrere Rückmeldungen dazu von mir oder auch von anderen Mitgliedern der Community.

 

Eine weitere Besonderheit ist, dass hier auch Gäste Beiträge einstellen können. In Verbindung damit werde ich alle Beiträge in diesem Forum vorab sichten und freischalten. Das stellt dann auch sicher, dass mir hier keine Frage durchgeht, da ich über jeden neuen Beitrag per Mail benachrichtigt werde.

 

Update 1 - 01.01.2018: Ich habe die Einstellung nun so geändert, dass lediglich Beiträge von Gästen vor einer Veröffentlichung freigeschaltet werden müssen.

 

Update 2 - 01.01.2018: Das Forum habe ich nun doch wieder auf eine normale Forendarstellung umgestellt, da das Fragen-Antworten-Konzept dort nicht ganz stimmig ist.

 

Update 3 - 27.01.2018: Alles zurück - das interne Forum kann jetzt direkt auch wieder für Feedback und Fragen genutzt werden, da das separate Unterforum nicht genutzt wurde, insbesondere nicht von Gästen, wofür die Trennung ja eigentlich gedacht war.

 

Ob die Forendarstellung und das Schreibrecht für Gäste so Sinn machen, wird sich im Laufe der Zeit zeigen.

 

Mein Wunsch ist es, so eine einfache Möglichkeit für Rückmeldungen zu geben und habe vor, auch geplante Neuerungen vor der Einführung dort erstmal zur Diskussion zu stellen.

 

Bisherige Fragen und Rückmeldungen aus dem internen Forum habe ich in das Feedback-Forum verschoben. 

Markus Jung

Basteln an der Startseite

Die Startseite habe ich heute Vormittag mal etwa überarbeitet. 

 

Die bisherigen Ankündigungen der Rundschau-News und Interviews erfolgen jetzt im normalen Foren-Design und es werden nun die fünf letzten Beiträge aus den Foren angezeigt statt bisher die letzten vier Beiträge.

 

Außerdem habe ich die Überschriften für die Blöcke Ankündigungen, Foren-Beiträge und Blog-Beiträge umformuliert.

 

Damit soll es noch etwas übersichtlicher und anschaulicher werden und mit dem Hinweis auf die News deutlich machen, dass Fernstudium-Infos.de neben dem Austausch untereinander auch die erste Adresse für alle News zum Fernstudium ist. Denn die effiziente und zeitnahe Verbreitung von Neuigkeiten ist einer der Punkte, die bei mir für 2018 auf der Agenda stehen. 



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung