Springe zum Inhalt

Fernstudium-Infos.de bloggt

  • Einträge
    83
  • Kommentare
    227
  • Aufrufe
    47.701

Über diesen Blog

Neuigkeiten und Alltägliches rund um Fernstudium-Infos.de sowie die monatliche Top 10 der beliebtesten Blog-Artikel.

Einträge in diesem Blog

Markus Jung

Hallo,

 

heute habe ich das interne Forum neu gestaltet.

 

Im eigentlichen internen Forum wird es künftig lediglich die Regeln und Hinweise zur Benutzung von Fernstudium-Infos.de geben sowie die Ankündigung von größeren Änderungen. In diesem Forum habe nur noch ich die Möglichkeit, neue Themen zu eröffnen - Antworten können alle registrierten Benutzer schreiben.

 

Für alle eure Fragen, Fehlermeldungen und Wünsche und euer Feedback habe ich ein Unterforum Fragen/Feedback eingerichtet. Dieses ist anders aufgebaut als die anderen Foren. Hier könnt stimmen für die einzelnen Fragen abgeben, zum Beispiel wenn es sich um Vorschläge handelt oder euch das auch beschäftigt und auch die Antworten können bewertet werden. Außerdem kann der Fragesteller die beste Antwort auswählen, die dann oben angezeigt wird. In diesem Bereich werden die Beiträge also nicht chronologisch sortiert. Üblicherweise wird es eine Frage oder einen Vorschlag bzw. eine Fehlermeldung geben und dann eine oder mehrere Rückmeldungen dazu von mir oder auch von anderen Mitgliedern der Community.

 

Eine weitere Besonderheit ist, dass hier auch Gäste Beiträge einstellen können. In Verbindung damit werde ich alle Beiträge in diesem Forum vorab sichten und freischalten. Das stellt dann auch sicher, dass mir hier keine Frage durchgeht, da ich über jeden neuen Beitrag per Mail benachrichtigt werde.

 

Update 1 - 01.01.2018: Ich habe die Einstellung nun so geändert, dass lediglich Beiträge von Gästen vor einer Veröffentlichung freigeschaltet werden müssen.

 

Update 2 - 01.01.2018: Das Forum habe ich nun doch wieder auf eine normale Forendarstellung umgestellt, da das Fragen-Antworten-Konzept dort nicht ganz stimmig ist.

 

Ob die Forendarstellung und das Schreibrecht für Gäste so Sinn machen, wird sich im Laufe der Zeit zeigen.

 

Mein Wunsch ist es, so eine einfache Möglichkeit für Rückmeldungen zu geben und habe vor, auch geplante Neuerungen vor der Einführung dort erstmal zur Diskussion zu stellen.

 

Bisherige Fragen und Rückmeldungen aus dem internen Forum habe ich in das Feedback-Forum verschoben. 

Markus Jung

Basteln an der Startseite

Die Startseite habe ich heute Vormittag mal etwa überarbeitet. 

 

Die bisherigen Ankündigungen der Rundschau-News und Interviews erfolgen jetzt im normalen Foren-Design und es werden nun die fünf letzten Beiträge aus den Foren angezeigt statt bisher die letzten vier Beiträge.

 

Außerdem habe ich die Überschriften für die Blöcke Ankündigungen, Foren-Beiträge und Blog-Beiträge umformuliert.

 

Damit soll es noch etwas übersichtlicher und anschaulicher werden und mit dem Hinweis auf die News deutlich machen, dass Fernstudium-Infos.de neben dem Austausch untereinander auch die erste Adresse für alle News zum Fernstudium ist. Denn die effiziente und zeitnahe Verbreitung von Neuigkeiten ist einer der Punkte, die bei mir für 2018 auf der Agenda stehen. 

Markus Jung

Ich habe mir selbst und etwas vorzeitig ein Weihnachtsgeschenk gemacht. Schon mehrmals habe ich die Anregung erhalten, dass meine YouTube Videos mit einem Greenscreen und somit einem anderen Hintergrund noch professioneller aussehen würden. Ich habe da auch schon lange überlegt und sogar schon mal einen ausprobiert, allerdings war das recht umständlich im Aufbau und hat enorm viel Platz benötigt und das Ergebnis war dennoch nur mittelmäßig.

 

Nun gibt es von elgato einen Greenscreen, der sich eigentlich besonders an Gamer richtet (Amazon - Affiliate-Link - Fernstudium-Infos.de erhält eine Vergütung), preislich noch im Rahmen ist und sich wirklich sehr komfortabel und schnell auf- und abbauen lässt und außerdem wenig Platz weg nimmt. Und den habe ich mir gegönnt.

 

Von vorne:

Greenscreen - vorne.jpg

 

Von hinten:

Greenscreen - hinten.jpg

 

Verstaut:

Greenscreen - verstaut.jpg

 

Erster Test:

Greenscreen - Test.jpg

 

Da werde ich dann in nächster Zeit sicherlich noch etwas mit herum experimentieren. 

Markus Jung

Top 10 Video von YouTube für Anzeigen gesperrt

Anfang der Woche habe ich ja das Video zu den Top 10 Fernhochschulen für den November erstellt:

 

Üblicherweise blende ich ja bei YouTube in den Videos auch anzeigen ein (außer es handelt sich um Interviews, bei denen nach Vereinbarung mit den Anbietern die Werbung deaktiviert wird). Zu diesem Video heißt es aber seitens YouTube:

YouTube-Anzeigensperre.jpg

 

Nun gibt es ja den Punkt (manuelle) Überprüfung anfordern - allerdings ist diese nur möglich, wenn ein Video in den letzten sieben Tagen mehr als 1.000 Aufrufe erzielt hat.

 

In der Erläuterung von Google heißt es dazu:

Zitat

Werbetreibende möchten keine Werbeanzeigen in Videos schalten, die ihre Marke nicht repräsentieren. Zum Beispiel meiden sie vielleicht Videos mit sexuell anzüglichen oder kontroversen Inhalten oder vulgärer Sprache.

 

Jetzt frage ich mich wirklich, wo in meinem Video diese Merkmale erfüllt sein könnten, um das künftig zu vermeiden. Ob es vielleicht schon alleine deshalb als kontrovers gilt, weil verschiedene Marken (in dem Falle Hochschulen) genannt und miteinander verglichen werden? - Halte ich für eher unwahrscheinlich, da es in der Vergangenheit mit ähnlichen Videos keine Probleme gab. Ich vermute ja eher, dass es an irgendeinem Begriff liegt, den ich verwendet habe. Was für einer das sein könnte, da bin ich allerdings bisher noch nicht drauf gekommen... Ich habe mir auch mal das automatisch erstellte Transkript angesehen und auch da keine Auffälligkeiten entdeckt.

 

Ich denke ein gutes, und hier ja immerhin harmloses, Beispiel dafür, wie automatisierte Systeme immer häufiger Entscheidungen treffen, denen wir dann ausgeliefert sind. Und das ja durchaus auch in Bereichen, die wesentlich größere Auswirkungen haben wie zum Beispiel bei der Kreditvergabe.

Markus Jung

Erstes Interview aus dem neuen Büro

Nach einem Umzug gibt es ja immer so einige Premieren - heute zum Beispiel das erste Video aus dem neuen Büro. 

 

Hat gut geklappt, die Internet-Verbindung war stabil und Ton und Bild haben auch gepasst, auch wenn ich mit dem Hintergrund bei mir jetzt nur so semi-zufrieden bin.

 

Ich meine ja, dass trotz der weiterhin recht minimalistischen Ausstattung der Ton besser im Sinne von mit weniger Hall wäre. Wie empfindet ihr das? Könnte daran liegen, dass jetzt auch mein Bett mit im Büro steht. Oder vielleicht auch an der Holzdecke oder der Glasfaser-Tapete. Denn sonst hat sich wenig geändert.

 

Inhaltlich ging es übrigens um ein vom BMBF gefördertes Projekt, bei dem spezielle Anrechnungsstudiengänge aus dem IT-Bereich angeboten werden für Menschen, die entweder eine Ausbildung im IT-Bereich haben oder sogar danach noch eine IHK-Weiterbildung. Ich fand das Konzept sehr interessant. Offizieller Start nach dem Testlauf ist allerdings erst 2019.

 

 

Markus Jung

Update zum Umzug von Fernstudium-Infos.de

Letzte Woche Mittwoch bin ich umgezogen und damit auch das Büro von Fernstudium-Infos.de. Leider gibt es rund um meine neue Wohnung einige Komplikationen, die zur Zeit viel Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen, so dass auch bei Fernstudium-Infos.de einige Einschränkungen notwendig waren bzw. sind - aber ich hoffe doch so, dass es für euch kaum auffällt ;).

 

Große Bedenken hatte ich ja, ob auch in der neuen Wohnung mit der Internet-Verbindung alles klappt - die Grundvoraussetzung für meinen Job und vor allem auch für die Videos. Nach gut zwei Tagen nur mit mobiler Verbindung per Tethering, einem Techniker-Termin und einem Gespräch mit der NetCologne-Hotline lief die Verbindung in ähnlicher Qualität wie zuvor, mit der ich erstmal zufrieden bin:

Speedtest.jpg

 

Die erste Bewährungsprobe gibt es dann am kommenden Donnerstag im nächsten Interview:

Und hier noch ein Blick auf meinen Arbeitsplatz - so viel hat sich da nicht verändert. Ich möchte mal versuchen, ob ich auch wieder mit einem Monitor auskomme und statt des 2.1-Soundsystems setzte ich auf einen einzelnen Lautsprecher:

Büro.jpg

Markus Jung

Das erste Premium-Forum mit Logo und Beschreibung

Im Rahmen der Premium-Foren können sich die Anbieter auch mit einem Logo in der Forenübersicht sowie einer Selbstbeschreibung im Forum präsentieren.

 

Von dieser Möglichkeit hat nun onlineplus als erstes Gebrauch gemacht.

 

Logo:

onlineplus mit logo.jpg

 

Das Profil seht ihr, wenn ihr im Forum auf "Über die Hochschule Fresenius onlineplus" klickt:

https://www.fernstudium-infos.de/forum/234-hs-fresenius-onlineplus/

 

Über onlineplus.jpg

 

So kann jeder der möchte, vom Anbieter selbst mehr erfahren. Und wer die Infos schon kennt oder sich nur für die Beiträge im Forum interessiert, sieht auch nur diese.

 

Profil-onlineplus.jpg

 

Markus Jung

Neue Navigation

Im Rahmen der Einführung der Premium-Anbieterforen habe ich die Navigationsleiste komplett überarbeitet:

Zitat

Navigation.jpg

  • Der erste Eintrag "Übersicht" ist gleich geblieben und führt zur Startseite
  • Der zweite Eintrag "Fernstudium allgemein" ist ein Dropdown und enthält direkte Links zu den allgemeinen Foren - bis auf das interne Forum und das Off-Topic-Forum.
  • Es folgt ein weiteres Dropdown mit direkten Links zu allen Premium-Anbieterforen
  • Danach folgt ein Link zur Übersicht aller Anbieterforen
  • Und ganz rechts unverändert der Link zur Blog-Übersicht
Markus Jung

Die Premium-Anbieterforen sind auf der Startseite

Heute sind die Premium-Anbieterforen auf die Startseite eingezogen und ich habe auch die Forenstruktur insgesamt nochmal angepasst und bin bei der Darstellung wieder auf die traditionelle Tabellenform umgestiegen.

Premium-Foren-Liste.jpg

 

Demnächst werden die Anbieter dann noch die Möglichkeit haben, ein Logo zu ergänzen sowie eine Selbstdarstellung.

 

Aufgrund eurer Anregung wird es die Auflistung der oft besuchten Anbieterforen auch weiterhin geben, künftig stehen die TOP 10-Anbieterforen zu Beginn der Liste aller Anbieter mit den Links sortiert nach der Anzahl der Forenaufrufe. Danach folgen dann alle Anbieter von A-Z, wo die Premium-Abieter und TOP 10-Anbieter natürlich auch nochmal stehen.

 

Markus Jung

Heute habe ich mit der Implementierung der gesponserten Premium-Anbieterforen begonnen.

 

Dazu habe ich einen Infotext erstellt, der leicht auffindbar verlinkt wird, so dass transparent ist, worum es sich bei den Premium-Anbieterforen handelt:

Außerdem habe ich mit der Auflistung und Verlinkung der Premium-Anbieterforen in der Seitenspalte begonnen:

Premium-Seitenspalte.jpg

Markus Jung

Diese zehn neuen Blogartikel mit Erfahrungsberichten von Fernstudierenden wurden im vergangenen Monat am häufigsten aufgerufen.

  1. Bibbern um den klinischen Master - oder: Motivation, komm raus!
  2. Statistik. Aus Freude wurde Enttäuschung.
  3. Protest verärgerter Psycho-Studenten in Hagen
  4. 1.Semester, es geht los!
  5. Thesis abgegeben
  6. Aus der Bahn geworfen
  7. Alltag
  8. News, News, News
  9. Du bist ja verrückt.
  10. Nochmal von vorne... zweites Semester
Markus Jung

Ankündigung: Einführung von Premium-Foren

Für 2018 habe ich das Vermarktungs-Konzept für Fernstudium-Infos.de erweitert und werde unter anderem Premium-Foren einführen.

 

Auch in Zukunft wird es Foren für alle Anbieter geben, zu denen hier diskutiert wird und diese sind über das Verzeichnis der Anbieter von A-Z erreichbar. Die inhaltliche Gestaltung der Foren bleibt ebenfalls wie gehabt und weiterhin unabhängig, egal ob es sich um ein Premium-Foren oder um ein "normales" Forum handelt.

 

Dort, wo aktuell noch Anbieter aufgelistet werden, zu denen besonders viel los ist (Top 15 Anbieterforen), werden künftig aber nur noch die Anbieter auftauchen, die ein Premium-Forum gebucht haben. Bei diesen wird es dann auch einen direkten Link zur Homepage geben, auf Wunsch werde ich ein Forum-Logo ergänzen und auf diese Premium-Foren wird auch an verschiedenen Stellen wie in der Navigation und in der Seitenspalte prominent hingewiesen sowie im Blogverzeichnis. Außerdem bekommen diese Anbieter Sonderkonditionen für weitere Leistungen wie zum Beispiel Banner-Buchungen.

 

Die Einführung wird bis zum Jahresende schrittweise erfolgen. Beginnen werde ich voraussichtlich damit, dass ich die Premium-Anbieterforen in Kürze in der Seitenspalte verlinken werde. Wahrscheinlich dort, wo es aktuell die Möglichkeit gibt, Infomaterial zu den Anbietern anzufordern.

 

Maximal wird es 15 Premium-Anbieterforen geben. Das entspricht der Anzahl der Foren, die auch aktuell als Top-Anbieterforen auf der Startseite zu finden sind. So bleibt es einerseits übersichtlich, und andererseits ist für die Kunden auch eine gute Sichtbarkeit gewährleistet. 

 

Das kann natürlich dazu führen, dass auch einige große Anbieter künftig nur noch unter der Auflistung von A-Z zu finden sind - also immer noch mit einem einzigen Klick von der Startseite aus erreichbar, nur etwas weiter unten. Und es hat ja - zumindest bis das Limit erreicht ist - jeder Anbieter die Möglichkeit, auch selbst weiter oben gelistet zu werden.

 

Ich erhoffe mir damit, die Finanzierung und damit den Fortbestand von Fernstudium-Infos.de sichern zu können.

 

Bisher gibt es vier verbindliche Buchungen von Premium-Foren (Euro-FH, ILS, onlineplus und SRH Fernhochschule) sowie zahlreiche Interessenten. 

 

Die Auflistung der Anbieter wird (wie jetzt auch) in alphabetischer Reihenfolge erfolgen, um euch eine leichte Orientierung zu ermöglichen. 

 

Updates:

 

 

Markus Jung

Die "Zentrale" von Fernstudium-Infos.de zieht um

Eigentlich ist Fernstudium-Infos.de ja überall, wo ich bin und ein Notebook mit Internet-Zugang zur Verfügung habe - überwiegend arbeite ich allerdings doch von meinem Heimbüro aus. Und das wird samt Wohnung Ende November umziehen.

 

Im Grunde wird sich wenig ändern. Künftig steht auch mein Bett mit im Büro. So kann ich die Kosten des Arbeitszimmers dann zwar leider nicht mehr als betrieblichen Aufwand geltend machen, aber dafür erhoffe ich mir eine bessere Akustik für die Videos.

 

Insgesamt ist die nächsten Wochen noch viel zu tun und es gibt etliche Termine, unter anderem die Ummeldung des Gewerbes und auch ein Notar-Termin, damit die Eintragung im Handelsregister ebenfalls geändert werden kann.

 

Und ich hoffe sehr, dass dann auch mit dem DSL-Umzug über NetCologne alles gut und vor allem termingerecht passt, so dass ich mich übergangslos um Fernstudium-Infos.de kümmern kann. Geht notfalls natürlich auch mal über das Smartphone und Tethering, aber wirklich nur kurzzeitig, auch weil ich mobil nur einen kleinen Datentarif habe. Künftig habe ich dann hoffentlich sogar einen 100 Mbit/s Anschluss (jetzt 50 Mbit/s) und auch eine noch bessere Upload-Rate, um noch flüssiger arbeiten zu können, gerade wenn es um Live-Veranstaltungen und den Upload von Videos geht.

 

Soweit mal ein paar Blicke hinter die Kulissen - ich halte euch auf dem Laufenden.  Es könnte auch sein, dass sich die nächsten Wochen teilweise meine Reaktionszeiten verzögern, weil mit dem Umzug doch einiges zu erledigen ist.

Markus Jung

Jetzt auch mit Instagram

Eigentlich ja schon seit rund einer Woche - aber ich komme erst jetzt dazu, darüber zu bloggen.

 

Seit einiger Zeit poste ich auch Bilder rund um Fernstudium-Infos.de bei Instagram. Ist mein kleinster Social Media Kanal, mittlerweile aber doch mit mehr als 120 Abonnenten und gut 70 Bildern, so dass ich ihn nun auch hier bei Fernstudium-Infos.de mit verlinkt habe: https://www.instagram.com/fernstudium_infos/

 

Header-Instagram.jpg

 

 

 

Markus Jung

Interviews mit Fernstudierenden

In letzter Zeit habe ich ja viele Interviews mit Professoren, Managern und anderen Verantwortlichen von Hochschulen geführt. Das möchte ich auch künftig fortführen, dabei aber auch wieder vermehrt darauf achten, ergänzend auch Interviews mit Fernstudierenden zu führen.

 

Das daran großes Interesse besteht, habt ihr mir ja schon mitgeteilt und habe ich auch diese Woche daran gemerkt, wie oft das Interview mit Eva Stängle, die an der SRH Fernhochschule studiert, bereits angeschaut wurde:

 

Gerne möchte ich auch mit euch Benutzern hier bei Fernstudium-Infos.de mal in einem Video-Interview über eure Erfahrungen reden - wenn ihr Lust dazu habt, sprecht mich gerne an. 

Markus Jung

Von Moodle überrascht

Heute fand ja da Interview mit Prof. Behm von der SRH Fernhochschule statt, in dem er live den Online-Campus der Hochschule vorgestellt hat. Bevor es soweit war, habe ich ihm einige Fragen zur Entwicklung des eCampus gestellt und unter anderem auch, ob es sich um eine komplette Eigenentwicklung handelt oder auf einem bestehenden System aufbaut.

 

Etwas überrascht und zugegebenermaßen zunächst auch etwas skeptisch war ich dann über die Antwort, dass das System auf der Basis von Moodle entwickelt wurde.

 

Was ich bisher so an Moodle-Entwicklungen gesehen hatte, unter anderem an der FernUni Hagen, fand ich was die Übersichtlichkeit und Bedienungsfreundlichkeit angeht eher weniger überzeugend.

 

Aber was mir Prof. Behm dann vorgeführt hat, hat mich doch positiv überrascht und wenn ich die Info jetzt nicht schon gehabt hätte, hätte ich wohl nicht bemerkt, dass hier ein Moodle-System zu Grunde liegt. Meine Meinung zu diesem Lernmanagement-System muss ich hier wirklich anpassen - aber schaut selbst:

 

Markus Jung

Vielleicht auch interessant...

Seit längerer Zeit gibt es ja am Seitenende den Bereich "Vielleicht auch interessant?" mit Empfehlungen zum weiterlesen. Diese Ergebnisse wurden bisher durch eine Funktion von Google bereitgestellt. Das funktionierte recht gut und ich konnte auch erkennen, dass darüber viele Inhalte entdeckt und geklickt wurden. Allerdings bedeutet jeder extern eingebundene Service halt auch zusätzliche Ladezeit und daher habe ich mich entschlossen, diese Funktion durch eine in Fernstudium-Infos.de eingebaute zu ersetzten. Die ist zwar nicht so sophisticated (mir fällt gerade kein passender deutscher Begriff dafür ein ;)) wie die von Google, sondern basiert lediglich auf den Forenthemen, die in den letzten Tagen besonders häufig aufgerufen wurden, aber ich denke auch das kann weitere Anregungen geben und lädt vor allem sehr schnell und nimmt auch weniger Platz auf der Seite ein. Ich werde das mal weiter beobachten und ggf. anpassen.

 

Außerdem habe ich noch einige weitere Maßnahmen vorgenommen, um die Geschwindigkeit der Seite zu verbessern, insbesondere was die Anzeige von Werbe-Bannern angeht. Erste Tests sind hier ganz erfolgsversprechend und ich werde auch das weiter beobachten und hoffe, euch damit ein noch komfortableres Besuchserlebnis bei Fernstudium-Infos.de zu ermöglichen - egal ob auf dem Desktop-Rechner oder auch mobil am Smartphone oder Tablet.

 

 

Markus Jung

News, News, News

Heute standen bei mir Neuigkeiten zum Fernstudium im Mittelpunkt. Oft schaffe ich es nicht, gleich über News zu berichten, wenn ich diese irgendwo erfahre - außer natürlich bei "Breaking News", die ich dann so schnell wie möglich aufgreife. 

 

Und so kommt es dann vor, dass sich so einiges ansammelt, gerade wenn sonst viel los ist. Heute habe ich mich mal daran gemacht, meinen Fundus zu sichten und möglichst viel dazu bei Fernstudium-Infos.de aufzugreifen. Nachfolgend ein Überblick, der auch einige News enthält, die ihr nur hier findet, da sie es nicht in einen eigenen Beitrag geschafft haben.

----------

Los ging es mit einem Thema, das jedi ins Forum gestellt hat und zu dem ich lediglich einige Infos ergänzt habe:

Insbesondere handelt es sich dabei anders als die Überschrift vermuten lässt (auch die des verlinkten Heise-Artikels) nicht um eine "echte" Universität.

----------

Danach war dann die Info zu einer neuen Vertiefungsrichtung an der Wilhelm Büchner Hochschule dran:

 

----------

Die SRH Fernhochschule hat ein Infovideo zu ihrem Studiengang Gesundheitsmanagement erstellt:

----------

Das Forum DistancE-Learning wird künftig wohl wieder eine eigene Fernunterrichtsstatistik heraus geben und hat im Rahmen eines Branchenchecks eine Befragung von Fernunterrichts-Anbietern durchgeführt:

http://59351.seu1.cleverreach.com/m/6900608/510683-d8837af559c7ed326c21feb930a0c25f#cra-95074222236

----------

Von Tim Reichel (Studienscheiss) habe ich hier schon einige Studienratgeber vorgestellt. Demnächst kommt die Rezension seines "Arschtritt"-Buchs, verbunden mit der Verlosung eines Exemplars des Werks. Und auch für seine Ersti-Tipps habe ich schon ein Rezensionsexemplar vorliegen. Außerdem gibt es auch Überlegungen zu einem Interview.

----------

Danach habe ich mich um Infos zum Weiterbildungstag 2018 gekümmert.

----------

Welche Tools kommen eigentlich in der Weiterbildung zum Einsatz? - Jane Hart ermittelt es in ihrer jährlichen Auswertung.

----------

Zum Master Medien und Kommunikation hat die SRH Fernhochschule auch ein Video erstellt:

----------

Die SGD bietet einen neuen Fernlehrgang an: Elektrofachkraft für Hochvolt (HV)-Systeme

----------

Am 4. November findet in Hamburg die Nacht des Wissens 2017 statt. Die HFH beteiligt sich mit mehreren Vorträgen auf einem Schiff daran: https://www.hfh-fernstudium.de/zur-nacht-des-wissens-mit-der-hfh-auf-der-alster-schippern - zur Entwicklung der Bildung unter anderem mit diesen Themen:

  • „Berufsbegleitend studieren: auch ohne Abitur oder dual“
  • Digitalisierung der Lehre und Onlinestudium – Trends und Entwicklungsperspektiven
  • Lernen & Arbeiten im 21. Jahrhundert
  • Bildung als Menschenrecht – Nicht nur in der Dritten Welt

Die Webseite der Nacht des Wissens ist hier zu finden:

http://www.ndwhh.de/

----------

Die PFH hat eine Rundgang durch ihre Räumlichkeiten veröffentlicht. Sicherlich besonders für die Präsenzstudierenden interessant. Aber vermutlich sind auch die Fernstudierenden neugierig, wie es denn an ihrer Hochschule aussieht und einige sind ja auch dort zu Präsenzveranstaltungen.

----------

Die AKAD hat einen eigenen Blog und veröffentlicht dort auch regelmäßig Erfahrungsberichte von Studierenden - meist von solchen, die ein Stipendium erhalten haben und sich in dem Rahmen auch dazu verpflichtet haben, regelmäßig zu berichten. Hier zwei aktuelle Artikel:

----------

Nur heute: Wer sich genau heute für einen Fernlehrgang des Forum Berufsbildung anmeldet, erhält anlässlich des Welternährungstages 16 Prozent Rabatt - und das Forum Berufsbildung spendet nochmal 160 Euro an die Berliner Stadtmission. Die Aktion gilt für die Fernlehrgänge, außer für den Fernlehrgang Pflegesachverständige/r. Die genauen Infos findet ihr hier: https://www.forum-berufsbildung.de/rabatt-spende-zum-welternaehrungstag-2017/

----------

An der FernUni Hagen findet am 16.11. der Mobile Learning Day 2017 statt - es geht um das Thema „Künstliche Intelligenz und Lernen” sowie neue Ansätze von mobilem Lernen in Unternehmen und Hochschulen. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos und die Anmeldung sind hier zu finden: http://mlearning.fernuni-hagen.de/mobile-learning-day/mld-2017/

----------

Zu den Strukturdaten DistancE-Learning des BiBB gibt es noch Erläuterungen der Autorin, die ich heute ergänzt habe:

----------

Das ILS hat ein Mentorenprogramm als Ergänzung zur Betreuung durch die Fernschule eingeführt:

 

So, jetzt habe ich euch genug mit Informationen geflutet ;). Ich bin froh, dass ich meine diesbezügliche To-Do jetzt mal aufgeräumt habe und hoffe, die Meldungen dann künftig wieder zeitnaher entweder in eigenen Beiträgen in den jeweiligen Anbieterforen, oder zumindest hier im Blog aufgreifen zu können.

 

Markus Jung

Blogpause am Wochenende

Am Wochenende werdet ihr von mir nur selten Blogbeiträge zu lesen bekommen, da ich da häufig doch den Schwerpunkt meiner Tagesgestaltung in anderen Bereichen als Fernstudium-Infos.de habe - außer ich habe mal komplett "frei" und es stehen besondere Projekte oder Aufgaben an, zu denen ich in der Woche nicht komme. Und um alles, was eilig ist, kümmere ich mich natürlich dennoch und schaue regelmäßig mal rein.

 

An diesem Wochenende habe ich unter anderem einen möglichen neuen Standort für Fernstudium-Infos.de besichtigt. Ich nutze ja ein Heimbüro und werde  demnächst mit Wohnung und Büro umziehen. Ob es die Wohnung wird, die ich mir gestern angeschaut habe, wird sich noch zeigen. Ich habe im Moment da noch keinen Zeitdruck. 

 

Also wie immer auch für die Wochenenden die Bitte an euch, wenn euch etwas auffällt, das aus dem Ruder läuft, bitte den Beitrag melden oder auch per PN oder Mail an mich wenden, dann greife ich das möglichst zeitnah auf. Wenn aus den Überschriften ersichtlich ist, dass etwas kritisch ist, sehe ich das vermutlich. Aber manchmal kocht es ja auch in eigentlich harmlos klingenden Themen hoch und das bekomme ich dann gerade am Wochenende und hier speziell am Sonntag mitunter nicht mit.

Markus Jung

Mittlerweile habe ich ja schon sehr viele Video-Interviews geführt und was die Abläufe angeht, hat sich auch eine gewisse Routine eingestellt und ich habe einen Workflow, an dem ich mich orientiere sowie Checklisten, was zum Beispiel direkt vor einem Interview passiert, damit ich an alles denke.

 

Dennoch ist es nach wie vor so, dass sich in den Stunden vor dem Gespräch so eine kleine Unruhe einstellt, ob auch alles klappt mit der Technik, wie mein Gesprächspartner so "drauf" ist (gerade wenn wir uns vorher nie begegnet sind und es auch keinen gemeinsamen Probetermin gegeben hat etc.) und ob ein gutes und informatives Ergebnis dabei heraus kommt.

 

Im Moment nervt es mich besonders, dass teilweise die Videoqualität bei dem Bild von mir nicht so ist, wie ich es mir wünsche (das Bild ist manchmal kurz eingefroren oder verzögert) und da ich immer noch nicht genau weiß, woran es liegt auch nichts sicher dagegen tun kann, sondern nur ausprobiere - in letzter Zeit zum Beispiel eine neue Grafikkarte und der Umstieg auf Google Wifi, um eine noch bessere Bandbreite zu haben. 

 

Zum Glück ist es meist so, dass sich diese Aufregung in Konzentration wandelt, sobald mein Gesprächspartner da ist, die Technik steht und es dann los geht.

 

So war es dann auch heute wieder - hier das Ergebnis:

 

Heute habe ich mal den Internet Explorer statt Google Chrome verwendet und die Probleme der letzten Hangouts sind heute nicht aufgetreten - ob es wirklich daran gelegen hat, weiß ich natürlich noch nicht und wird sich erst zeigen, wenn auch die nächsten Veranstaltungen gute Ergebnisse bei der Bildqualität auf meiner Seite gebracht haben.

Markus Jung

Die neue Rundschau und Klärung mit der NHAD

Heute standen bei mir (neben Handwerken im Haus und einer privaten Reise nach Dortmund) vor allem die Erstellung der neuen Rundschau und ein Telefonat mit einem Verantwortlichen der NHAD als besondere Ereignisse im Mittelpunkt des Tages.

 

Die Rundschau hatte ich gestern soweit vorbereitet und heute das Video dazu erstellt. Erstmalig erscheint die Rundschau auch nicht mehr in einem eigenen Bereich von Fernstudium-Infos.de, sondern als Teil des Fernstudium Forums. Ich denke, dort ist sie besser in die anderen Inhalte integriert und wird leichter gefunden. 

 

Über die Zukunft der Fernschule NHAD gab es hier in letzter Zeit viele Spekulationen und Unsicherheiten und es war auch für mich schwer, an verlässliche Informationen heran zu kommen. Heute konnte ich ein Telefonat mit einem Verantwortlichen der NHAD führen und daraus doch einige Informationen mitnehmen, auch wenn diese zum Teil noch nicht offiziell sind:

Da ich am Nachmittag und Abend privat unterwegs war und zwischendurch auch noch in meiner Wohnung die Zähler ausgewechselt wurden, war der Arbeitstag recht komprimiert. Wichtig war heute auch noch die Vorbereitung des Interviews morgen zum Studiengang Digital Transformation der AKAD. Insbesondere beschäftigt mich da die Aufnahme des Bildes von meiner neuen Kamera, einer Logitech Brio - irgendwie macht es den Eindruck als wäre diese zu gut für die Hangouts, es kommt trotz gutem Rechner, sehr guter Breitband-Anbindung etc. In der Aufnahme immer wieder zu eingefrorenen oder verzerrten Bildern, die ich mir noch nicht recht erklären kann. Ein paar Tipps habe ich im Internet gefunden, aber noch nichts wirklich überzeugendes. Mal sehen, wie es morgen läuft. Notfalls werde ich wohl auf meine vorherige Kamera zurück greifen müssen.

Markus Jung

Alltag

Heute war ein Tag, an dem ich nicht so richtig in Schwung gekommen bin. Etwas später aufgestanden als der Wecker geklingelt hat und dann trotz Dusche nicht richtig wach geworden.

 

Ansonsten viel Alltag, was Fernstudium-Infos.de angeht. Ein paar Nacharbeiten zum letzten Interview sowie die Sichtung der neuen Inhalte. Nachfragen bei der NHAD, wie der aktuelle Stand ist und wie es weiter geht. Etwas intensiver habe ich mich in meinen Antworten mit Pollis Blick hinter die Kulissen beschäftigt und damit, wie sinnvoll es ist, sich bereits während des Fernstudiums zu bewerben

 

Recht viel Zeit habe ich dann mit der Erstellung von zwei Interviewkonzepten verbracht. Es geht um zwei Interview mit Verantwortlichen der Hochschule Weserbergland - einmal zur Anerkennung, hier speziell um einen Anrechnungsstudiengang, der gezielt darauf ausgelegt und entsprechend verkürzt ist, dass berufliche Praxis und Weiterbildung vorhanden ist. Und einmal allgemein zum Nutzen eines berufsbegleitenden Studiums mit Präsenzen, auch im Vergleich zu einem reinen Fernstudium.

 

Eigentlich war heute auch die Veröffentlichung der neuen Ausgabe der Fernstudium Rundschau geplant, aber diese muss wohl nun bis morgen warten, da ich es im vorgesehenen Zeitfenster für die Inhaltserstellung nicht mehr geschafft habe, das Video dazu zu erstellen.

 

Am Nachmittag habe ich die Übersicht der Top-Anbieterforen bzw. deren Beschreibungen überarbeitet, so dass diese nun einheitlich und übersichtlich erscheinen:

Top-Anbieterforen.jpg

 

Regelmäßig schaue ich, wo es Updates zu News-Artikeln sowie FAQ-Beiträgen gibt, so dass ich heute folgende Beiträge ergänzt oder aktualisiert habe:

Und bei Twitter ist mir ein Tweet dazu aufgefallen, dass die APOLLON Hochschule ihre Online-Bibliothek erweitert hat:

 



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung