Springe zum Inhalt

Marilen85

Benutzer
  • Anzahl Inhalte

    40
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

120 Sehr gut

Informationen

  • Status
    Aktiver Fernstudent
  • Anbieter
    Diploma Hochschule
  • Studiengang
    Soziale Arbeit
  • Wohnort
    Bayern
  • Geschlecht
    w

Letzte Besucher des Profils

1.244 Profilaufrufe
  1. Liebe Community, momentan bin ich wirklich in einem "Flow", was mich sehr freut... 🤓 Gestern schon habe ich beim "Anlesen" des Studienskriptes zum "Projekt Kulturarbeit" mein Thema für das Portfolio gefunden und gerade schon mal mit meinem Lerntagebuch angefangen, Quellen zusammengestellt (es gibt eine Vielzahl zu dem Thema, sowohl online als auch in der Bibliothek der Diplama!!!) und letztlich sogar einen Entwurf des Inhaltsverzeichnisses fertiggestellt. Ich liebe vor allem Themen mit interdisziplinärem Bezug, insbesondere mit Bezug zur Psychologie. Und dieses Thema is
  2. Hallo zusammen, ich möchte hier gerade mal meine Freunde kundtun: Heute Morgen wurden die Ergebnisse der schriftlichen Abschlussprüfung zur Kauffrau für Büromanagement online bekannt gegeben. In jeder Prüfung gibt es 100 Punkte zu vergeben. Ich habe folgende Ergebnisse erzielt: -Informationstechnisches Büromanagement: 83 P. (zählt 25 %) -Kundenbeziehungsprozesse: 83 P. (zählt 30 %) -Wirtschafts- und Sozialkunde: 89 P. (zählt 10 %) Damit habe ich in allen Bereichen ein "gut", womit ich total zufrieden bin! :-D Im Januar oder Februar habe ich je
  3. Hallo Markus, die Abschlussprüfungen der IHK für die Ausbildungsberufe - und daran habe ich ja teilgenommen - finden alle vor Ort statt - eben in entsprechendem Abstand in großen Säälen und seit November mit Maske während der ganzen Prüfung.
  4. Hallo zusammen, nach einigen Monaten möchte ich mal wieder hier zu Wort melden. Dieser Eintrag wird sich hauptäschlich auf meine kaufmännische Abschlussprüfung bei der IHK beziehen, mit deren Vorbereitung ich in den letzten Monaten hauptsächlich beschäftigt war. Ende September hatte ich den ersten Teil meiner "gestreckten Abschlussprüfung" - hier mussten wir mit Word und Excel Aufgaben bearbeiten. Das Ergebnis habe ich bereits und bin damit sehr zufrieden :-). Gestern hatte ich den zweiten Teil meiner Abschlussprüfung (3,5 Stunden): Kundenorientierte Auftragsabwicklung in
  5. Ich konnte es mir bei der Bewerbung vorstellen, aber bei der Reflexion des Bewerbungsgesprächs und bei meinem Aufenthalt in Berlin ist es mir eben dann doch bewusst geworden, dass es zu stressig wird. Außerdem ist es bei mir so, dass ich an Tagen, an denen ich extrem unzufrieden auf der Arbeit bin, nach Stellen suche. Wenn ich jetzt in Berlin einen super Eindruck gehabt hätte, hätte ich es vielleicht gemacht. Aber für das, was es nach sich ziehen würde, hat das Bewerbungsgesprächs mich nicht genug überzeugt.
  6. Hallo zusammen, ich melde mich zurück mit den ersten beiden Klausurergebnissen in der Tasche, die schon seit einiger Zeit vorliegen: einmal ist eine 2 vor dem Komma, einmal eine 1, womit ich sehr zufrieden bin ☺️. Die Korrektur hat ca. 4 Wochen gedauert. Die letzte Woche war bei mir sehr turbulent, da ich mich im Juli auf mehrere Stellen beworben hatte und letzte Woche ein erstes Vorstellungsgespräch hatte und auch - für mich überraschend - am nächsten Morgen gleich eine Zusage bekommen habe. Die Konditionen wären zwar deutlich besser als bei meiner jetzigen Stelle (sow
  7. Auszug aus der Prüfungsordnung: § 3 Umfang und Gliederung des Studiums (1) Die Regelstudienzeit beträgt zwei Semester. (2) Das Curriculum gliedert sich in drei Pflichtmodule mit einem Umfang von jeweils 2 ECTS im Basiscurriculum und drei Wahlmodule mit einem Umfang von jeweils 3 ECTS im Aufbaucurriculum: [...] (3) Zusätzlich zur Absolvierung des Basis- und des Aufbaucurriculums ist die Teilnahme an einem Tagesseminar in einem der Wahlpflichtmodule des Aufbaucurriculums im Verlauf des Studiums zuerbringen. In den Tagesseminaren werden praktische Übungen zur Verti
  8. Hallo quebec0102, ich habe das Angebot heute auch im Internet gefunden und finde es auch sehr interessant. Ich würde den Kurs gerne belegen, allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt, da ich momentan bis Februar 2021 ausgelastet bin. Es muss verpflichtend ein Präsenzseminar insgesamt besucht werden; das steht in der Prüfungsordnung, die im Downloadbereich zu finden ist. Voraussetzungen sind 60 ETCS in einem fachnahen Studium, z. B. Rechtswissenschaft, Soziale Arbeit oder Pädagogik oder eine berufliche Eignung (ist auf der Website der FU Hagen näher ausgeführt).
  9. Liebe Forengemeinde, ich habe heute und letzten Sonntag die ersten beiden Klausuren hinter mich gebracht (ausnahmsweise am Sonntag, da sie aus bekanntem Grund verschoben wurden und es sich an üblichen Samstag mit Vorlesungen überschneiden würde). Da es sich um Modulabschlussklausuren handelt, decken sie insgesamt fünf Fächer ab: -Theorien der Sozialen Arbeit -Methoden der Sozialen Arbeit -Geschichte der Sozialen Arbeit -Empirische Sozialforschung -Wissenschaftliches Arbeiten Ich bin sehr zufrieden, obwohl ich nicht auf alle Fragen 1
  10. Das ist gesetzliche Lage. Ich muss mich normal arbeitslos melden und ALG I beantragen und bekomme einen Bescheid (ALG zum 1.10.21, wenn ich mich zum 1.7. arbeitslos melde wegen Sperrzeit durch Eigenkündigung). Zu Beginn des Auslandsaufenthalts muss ich mich dann abwesend melden. Die drei Monate Sperrzeit beginnen dann bereits mit Beginn der Beschäftigungslosigkeit zu laufen, egal ob ich dem Arbeitsamt zur Verfügung stehe oder nicht. Wenn ich wieder im Inland bin, melde ich mich anwesend und bekomme sofort ALG I (für max. 9 Monate wegen Sperrfrist). Entscheidend für den Anspruch ist, dass ich i
  11. Ja, stimme dir zu! Gerade habe ich mit einer Kollegin darüber gesprochen. Sie meinte allerdings, sie würde nie nur wegen "Sicherheitsdenken" auf etwas verzichten, das ich wirklich gerne machen möchte. Sie meinte, sie hätte sonst niemals ihre Arbeitsstelle bei unserem derzeitigen Arbeitgeber angenommen, die ihr sehr zusagt, weil sie vorher eine unbefristete Stelle hatte, die besser bezahlt war, und hier wurde ihr zunächst nur ein Jahresvertrag angeboten. Sie hat mir gut zugeredet.
  12. Ja. Ich müsste auch gar nicht an Reserven gehen, denn ich bekäme danach sofort Arbeitslosengeld I, von dem ich leben kann. Natürlich versteht sich, dass ich mich dann redlich bemühen muss, zügig eine neue Stelle zu finden.
  13. Vielen Dank für Ihre hilfreiche Antowort. Insbesondere was Punkt 2 betrifft, ist da natürlich jetzt noch einiges offen. Wenn nächstes Jahr noch Reisewarnung für USA besteht, dann käme es in der Tat darauf an, was hier die Auslandskrankenversicherungen sagen. Was Punkt 1 betrifft: Mir geht es auch darum, a) mal für eine längere Zeit im sozialen Bereich - d. h. vorwiegend mit Kindern und Jugendlichen - zu arbeiten, b) längere Zeit im englischsprachigen Ausland zu sein, c) in einer Gemeinschaft wie dieser, wo ich dort bin, für längere Zeit mitzuleben (das hat persönliche Gründe). Ich
  14. Hallo zusammen nach zwei Monaten möchte ich mich hier mal wieder melden. Nächste und übernächste Woche Sonntag stehen die ersten beiden Klausuren in meinem Fernstudium an, die coronabedingt um einige Monate verschoben wurden. Die Zusammenfassungen all dessen, was wir wissen müssen, hatte ich schon lange im Voraus erstellt. Da ich aber viel mit parallelem Lernen für meine kaufmännische Externenprüfung beschäftigt war und die Klausuren für mein Studium ja verschoben wurde, habe ich das "Auswendig-Lernen" auch immer weiter nach hinten verschoben - bis jetzt, jeweils gut eine Woche vor
  15. Hallo ihr Lieben, ☺️ ich bin momentan ziemlich guter Dinge, dass mein geplanter Auslandsaufenthalt nächstes Jahr funktionieren wird, natürlich nur, wenn coronabedingt nichts dazwischen kommt. Es ist zwar noch nicht 100%ig klar, dass in den USA selbst eine Anleiterin zur Verfügung stünde. Nachdem ich aber alles finanziell durchgerechnet habe, plane ich sowieso, für 6 Monate ins Ausland zu gehen ab Juli 2021. Falls in den USA keine Anleitung möglich ist, wäre es denkbar, dass ich dann noch anschließend für kürzere Zeit an einen anderen Standort gehen, wo eine Anleiterin ist.
×
×
  • Neu erstellen...