Zum Inhalt springen

WibbSi wird Pflegemanager!

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    20
  • Aufrufe
    788

Über diesen Blog

Moin Moin und ein fröhliches Hallo, ich bin WibbSi, 42 Jahre alt, lebe in Hamburg, bin ein echtes Nordlicht und mit Leib und Seele Krankenschwester. Schon immer hatte ich Freude daran mich weiter zu entwickeln, mein Hirn mit Futter zu versorgen und mich deshalb auch laufend fortgebildet. Die Idee vom Studium spukt schon länger in meinem Kopf herum, allerdings habe ich kein Abitur und wusste auch lange Zeit nicht in welche Richtung ich mich weiter entwickeln möchte. Jetzt bin ich allerdings endlich zu einem Entschluss gekommen - ich habe Anfang Januar 2017 mit dem Studiengang Pflegemanagement B.A. an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft angefangen.

Beiträge in diesem Blog

Eins, zwei, drei...... ganz viele!!!

Je mehr ich mich mit dem Thema Fernstudium auseinandersetze, desto besser gefällt mir die APOLLON.   Ich bin gerade erst gestartet und hatte mir natürlich Gedanken darüber gemacht, wie viele Stunden ich täglich aufbringen muss, wann ich und bis wann welches Studienheft abgearbeitet haben will und wann ich ungefähr Einsende- und Fallaufgaben, Seminare und Klausuren einsenden bzw. schreiben oder besuchen möchte. Wie das so mit Plänen ist - sie halten nur für 5 Minuten. Soviel habe ich mal wi

WibbSi

WibbSi

Von Anfängen, grauen Haaren und Frührenten-Fantasien

Nachdem so ein Studien- Entschluss erstmal gefasst ist, gibt es auch kein zurück. Zumindest nicht für mich. Ich bin kein Typ für halbe Sachen, also bin ich daran gegangen meine Unterlagen zusammen zu sammeln. Das ist bei APOLLON gar nicht so viel - für Menschen, die wie ich kein Abitur haben, sind es lediglich ein Lebenslauf, ein Foto und Arbeitsnachweise, denn man muss eine Berufstätigkeit von mindestens 2 Jahren nachweisen. In meinem Fall, mit bummelig 25 Jahren Berufserfahrung also kein Probl

WibbSi

WibbSi

Wieso, weshalb, warum - wer nicht fragt bleibt dumm!

Ja wieso denn bloß? So oder so ähnlich wollten es schon diese kleinen gnubbeligen Trolle bei Ronja Räubertochter wissen. Eigentlich ist doch alles gut. Fester Job, die Gehaltsstufe ist in der Endstufe angekommen, die jungen Kollegen lassen den nötigen Respekt erkennen und ganz dumm rennt man auch nicht mehr durch den Stationsalltag, immerhin sind diverse Fort und Weiterbildungen abgearbeitet. Also?  Es reicht nicht. So einfach ist das. Es liegt mir nicht jetzt bis zur Rente -und das sind doch

WibbSi

WibbSi



×
×
  • Neu erstellen...