Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    10
  • Aufrufe
    1.078

Über diesen Blog

Hallo und Willkommen hier auf meinem Blog. 🤗

 

Ich bin Rentner von Beruf und habe so gar keine Zeit. 😅

 

Als 54 Jahre junge EM Rentnerin, als 5 - fache Omi, mit vier kleinen Hunden und einem großem Garten kann ich eigentlich nicht über lange Weile klagen.😉

 

Mein Lebensweg hatte viele Stolpersteine. Schon allein die Erfahrung, schwer erkrankt zu sein, hat lange gelähmt. Nur irgendwann habe ich für mich verstanden, dass es im Leben um das Leben selbst geht.

 

In Internetforen bin ich seit vielen Jahren unterwegs und begleite viele Menschen bei unterschiedlichen schwierigen Lebensphasen. Manche wurden mir dabei zu echten Freunden im Leben. Ich bin auch in einer Selbsthilfegruppe unterwegs. Mit all diesen Erfahrungen habe ich hier und dort erkannt, dass etwas mehr Wissen um die Psychologie selbst, ich hier und da bessere Unterstützung geben hätte können. Es ist nie zu spät! Also, wie komme ich an ein Studium. Das war im Frühling 2017.

 

Ich habe kein Abitur und in meiner beruflichen Laufbahn, war es einst Handwerk und nach der Wende der kaufmännische Bereich, in denen ich mich etablierte. 

 

Der Weg ist das Ziel!

 

Allein der Weg, eine Uni zu finden, die es mir ermöglicht als Student mich zu immatrikulieren war recht holperig. Rein nach dem Motto, der Weg ist das Ziel, war ich unbeirrbar und fand bei der Apollon meinen Start. Bei der Apollon erkannte man meine kaufmännische Ausbildung und Laufbahn als Hochschulreife an. Darüber habe ich mich sehr gefreut.😎

 

Hi, ich habe an der Apollon seit September den Studiengang Angewandte Psychologie (B.Sc) belegt.

 

Nachdem ich hier viel gelesen habe, interessante Hinweise mitnehmen konnte und auch etwas mit unterstützen konnte, halte ich es für mich persönlich für eine richtige Entscheidung hier nun auch einen Blog schreiben.

 

Zum einen, weil ich sehe, dass man Unterstützung erfährt, man andere auch mitnehmen kann und ich mir später hier immer wieder einen Rücklick auf meinen Weg ermögliche. 

 

Ich freue mich über jeden Kommentar, jede Art von positiver Kritik und auch mal auf ein kleines Trostpflaster, wenn es mal nicht so läuft.

 

Danke für das Lesen ☺️

 

Vitamin 

Beiträge in diesem Blog

8 Wochen sind schon vorbei

8 Wochen sind nun schon vorbei, seit dem ich meine ersten Unterlagen bekommen habe und seit zwei Tagen bin ich aus der Normandie schon wieder mit etwas Wehmut zurück. Ich wäre gerne noch dort geblieben.    Als ich vor 8 Wochen meine ersten Unterlagen bekommen habe, war ich gar nicht so aufgeregt. Wahrscheinlich habe ich mich schon so lange auseinander gesetzt, dass die Aufregung für mich so kaum spürbar war.    Ich machte das Paket auf und fand so viele Hefte, ein dickes Buch

Vitamin

Vitamin

erster Eintrag

Ich habe hier schon einige Zeit mitgelesen. Und wie auch in anderen Foren in denen ich unterwegs bin, habe ich auch seit dem Beginn des Studiums hier und da helfen können. Es macht mir einfach Freude. Ich denke, dass es sinnvoll ist, in erster Linie für mich, hier einen Blog zu schreiben. Somit schreibe ich wortwörtlich ein Kapitel meines Lebens in Echtzeit, auf das ich später zurück blicken kann.   Das hier soll mein erster Eintrag sein. Stück für Stück werde ich hier reflektieren, wi

Vitamin

Vitamin



×
×
  • Neu erstellen...