Blog TIshaMisha

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    7
  • Aufrufe
    217

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

TIshaMisha

Geburtstagsstress und erste Eindrücke

Hallo zusammen,

am Freitag kam das heiß ersehnte Päckchen der Euro-FH ... naja wohl mehr Packet als Päckchen.

Ich habe mich auch gleich von meinem Euphorie packen lassen und habe mich regelrecht darauf gestürzt :blushing:.

Freitag Abend habe ich mir erst mal einen kleinen Überblick über die Module verschafft.

Samstag habe ich auch gleich angefangen mit dem lernen und zwar Wirtschaftliches Arbeiten.

Dieses Modul erschien mir als Einstig recht Sinnvoll.

Alles in allem habe ich allerdings "nur" 3 Stunden am Samstag gelernt.

Am Samstag kam dann auch verfrüht mein Geburtstagsgeschenk von meinem Freund. Ein Ebook-Reader von Sony (T2). Kurzerhand habe ich gleich die PDF´s zu Wirtschaftliches Arbeiten im Online-Campus runter geladen und drauf gezogen.

Am Sonntag habe ich nochmal ca. 3 Stunden gelernt. Ich weis, dass sich das noch steigern muss und wird, aber für das erste Wochenende bin ich soweit zufrieden. Und dank des Ebook-Reader kann ich jetzt während der Zugfahrt in die Arbeit auch noch etwas lesen.

Mein Ziel ist es, neben dem lernen am Wochenende, jeden Abend etwas für das Studium mache :), drückt mir die Daumen, dass ich es durchziehen kann.

Ich werde bei dem Modul Wirtschaftliches Arbeiten nicht lange fackeln und sehr bald die Prüfungsaufgabe anfordern. Nachdem die Euro-FH ca. 48 Stunden benötigt um diese zuzusenden werde ich sie nächste Woche Mittwoch anfordern. So bleibt mir noch ein bisschen Zeit und außerdem ist diese Woche Geburtstagsstress :). Am Donnerstag hat auch noch mein Freund Geburstag hui hui hui :).

Leider schaffe ich es nicht (wie von der Euro-FH empfohlen) in den ersten 4 Wochen zum Einführungsseminar(wg. der Arbeit).

Ich denke mitte bis ende Februar ist für mich realistisch...

Sollte doch aber auch kein Problem sein oder was meint ihr ? :ohmy:

Nun denn, mein erster Eindruck:

Ich bin mit meiner Wahl bis jetzt absolut zufrieden und bereue meine Entscheidung ganz und garnicht.

Insgesamt habe ich 2 Monate Zeit mir ein Bild von der Euro FH zu machen und hoffe das es genau so positiv bleibt wie es bis jetzt ist.

Ich halte euch auf dem laufenden

Liebe Grüße

Misha

TIshaMisha

Ich kann es nicht fassen ! Ich habe es getan :) !

Am Sonntag habe ich meinen Umschlag mit der Anmeldung in den Briefkasten geworfen (eigentlich stimmt mein Profil ja garnicht, da ich NOCH nicht wirklich aktive Fernstudentin bin, aber ich will jetzt selbst nicht päpstlicher als der Papst sein :rolleyes:)

Ich habe schon einige Zeit hin in diesem Forum etwas rumgestöbert und einige tolle Informationen gefunden !

Ich habe daruafhin beschlossen ebenfalls einen Blog hier zu starten. Ich finde die Idee garnicht so schlecht - vorallem denke ich kann man seine Gedanken etwas besser sortieren ?!

Ich muss gestehen, dass ich jetzt schon schrecklich aufgeregt bin (wie wird das dann später noch ?). Im Moment platze ich fast vor Vorfreude und Motivation (schön wäre es, wenn dieses Gefühl bis zum bitteren Ende anhalten würde ;)). Ich habe damit auch schon meinen Freund angesteckt (er zieht jetzt ein Fernstudium auch in Erwägung hihihi :lol: )

Hmm... jetzt vielleicht noch ein bisschen zu mir:

Ich komme aus Bayern (nähe München), bin noch 23 Jahre alt (zumindest noch 1 Woche lang).

Nach der Realschule (Wirtschaftszweig) habe ich noch 2 Jahre die FOS (Sozialzweig) besucht.

Nach der FOS habe ich eine Ausbildung zur Bürokommunikationskauffrau gemacht. Seit erfolgreichem bestehen der Abschlussprüfung bin 40 Std./Woche berufstätig.

Nun... dann warte ich mal gespannt auf meine ersten Unterlagen (ich kanns ja jetzt schon nicht erwarten :lol: ) und verbleibe erst mal mit einem Lieben Gruß an alle.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0