Blog teleone

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    3
  • Kommentare
    9
  • Aufrufe
    444

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

teleone

Ich bin noch dabei!

Endlich schaffe ich es mal wieder was zu poste hier. Ich habe leider diesen Blog etwas vernachlässigt, da ich viel unterwegs in meinem Hauptberuflichen Job bin.

Aber ich hoffe in den nächsten Wochen/Monaten mehr Zeit zu haben, um hier zu posten.

Ich habe in den letzten Monaten L3-L7 vollständig bearbeitet. Die Lehrbriefe sind aufjdenfall recht anspruchsvoll. Da es keinen Fernlehrer gibt bin ich beim lernen auf mich allein gestellt, dies ist teilweise etwas schwierig. Eine Lehrngruppe habe ich leider noch keine gefunden die bei mir in der nähe ist.

Von den 100 Unterrichtsstunden an der Paracelsus Schule in meiner Nähe, habe ich leider erst 3 nehmen können. Es war für mich etwas schwierig dem Unterricht zu folgen, da meine Mitschüler schon auf einem viel weiteren Stand waren als ich.

teleone

Erste Unterlagen eingetroffen!

Gestern sind meine Unterlagen der Paracelsus Schule eingetroffen. Ich bin erstaunt, da der eigentliche Beginn erst am 01.04.2015 ist.

Geliefert wurden die ersten Lehrbriefe L1-L3 in DinA4 Ordner. Ebenso wurden auch Fachbücher mitgeliefert:

  • HP-Trainer Psychologie
  • Checkliste Psychiatrie und Psychotherapie
  • Duale Reihe Psychiatrie Pschosomatik und Psychotherapie.

Ich habe heute bereits den Lehrbrief L1 durchgearbeitet, dort wurde das Heim-Kombi Studium vorgestellt, und die Abläufe wurden erklärt. Der Lehrbrief L1 hat 60 Seiten, und ist leicht verständlich geschrieben.

blogentry-25843-144309793413_thumb.jpg

teleone

Hallo Liebe Leute,

ich absolviere ab sofort das Heim-Kombi Studium an einer Paracelsus Schule. Ich habe im Internet viel schlechtes über die Paracelsus Schulen gelesen, dies hat mich aber nicht abgeschreckt mich dort einzuschreiben, ich möchte gerne mir mein eigenes Bild machen.

Aber erstmal ein bisschen was zu meiner Person:

Ich heiße Johannes und bin 25 Jahre alt verheiratet und 1 Kind.

Ich habe eine Lehre in der Logistik gemacht. Danach habe ich mich komplett neu orientiert, ich habe mehrere Bildungsmaßnahmen-Umschulungen absolviert u.A. Servicekaufmann im Luftverkehr Sachkundeprüfung §34a GwO (Sicherheitsgewerbe). Danach habe ich an einem großen deutschen Verkehrsflughafen in allen Bereichen gearbeitet (Security, Service, Abfertigung-Operations). Leider ist die Entlohnung nicht besonderlich gut, und ich musste die Branche wechseln.

Derzeit arbeite ich in einem ähnlichen Dienstleistungsberuf mit besserer Bezahlung.

Hobbymäßig hat mich schon immer irgendwie die Psychologie interessiert. Ich habe mehrere Psycholgie Lehrbücher durchgearbeitet. u.A. Myers Psychologie.. Und auch bei Laudius den Fernlehrgang Praktische Psychologie belegt.

Mir wurde irgendwann bewusst das ich den Menschen helfen möchte.

Ich hatte mich Mitte letzten Jahres bei der Schule für freie Gesundheitsberufe Impulse e.V. eingeschrieben in dem Kurs Psychologischer Berater. Mein Ziel: Heilpraktiker für Psychotherapie. Impulse e.V. bietet auch ebenfalls den Kurs Pschotherapie an, mit Vorbereitung auf die Amtsärztliche Überprüfung.

Ich habe die Weiterbildung dann bei Impulse e.V. Dezember 2014 abgebrochen, da ich mit einem "reinen" Fernstudium nicht klar gekommen bin. Aber nichts gegen Impulse e.V. die Materialen sind 1A, Fernlehrer nett und freundlich und schnelle Bearbeitung der Einsendeaufgaben.

Jetzt bin ich seit ein paar Tagen bei Paracelsus eingeschrieben im Heim-Kombi Studium zum Psychologischen Berater mit Ziel: Heilpraktiker für Psychotherapie.

Die Inhalte sind wie bei Impulse e.V. genau so aufgebaut außer das es spezielle Module enthält für Beratung und Therapie. Was ich persönlich sehr gut finde. Das wichtigste ist aber die 100 Stunden Präsenzunterricht an einer Schule in meiner Nähe. Aus diesem Grund habe ich mich auch dafür entschieden. Ich denke ein HP-Anwärter benötigt auch Praxis Erfahrungen in seiner Ausbildung.

Die Ausbildung kostet 3300 Euro und dauert 18 Monate. Über den Preis kann man streiten, ich finde Ihn aber akzeptabel.

Das Studium geht offiziell am 01.04.2015 los!

Ich berichte weiter sobald die ersten Unterlagen bei mir eingetroffen sind!:rolleyes:

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0