Springe zum Inhalt
  • Einträge
    97
  • Kommentare
    545
  • Aufrufe
    23.698

4 Tage arbeiten - 3 Tage lernen...

Anmelden, um zu folgen  
OldSchool1966

161 Aufrufe

Wie in meinem letzten Beitrag angedeutet, kann ich nun wirklcih die nächsten Wochen die 4- Tage- Woche praktizieren.

Somit sitze ich nun die kommenden 3 Tage über meinen Lernmaterialien.

Gestern habe ich die letzten Fragen in CLIX beantwortet, die Evaluierung erledigt, um mich um 1 Uhr zu meiner 2. Klausur am 25.01.2014 anzumelden.

1. Wirthschaftethik - darüber hatte ich schon berichtet

2. Mikroökonomie - damit bin ich nun auch soweit durch.

Nun geht es daran, dass Wissen weiter zu strukturieren und in Lernhäppchen zu packen. Das heißt, ich werde für beide Module meine Karteikarten simpler ausarbeiten. Im Grunde kommen da nur noch Faktenauslistungen drauf. Alles Hintergrundwissen ist ansatzweise im Kopf, somit sollte dieses mittels der Fakten- Karten abrufbar sein.

Mikroökonomie hat für mich soviel Logik in sich, dass man - sieht man von den wenigen Formeln ab - mit gesundem Menschenverstand recht weit kommt. Das Skript war auch sehr gut zu lesen. Mag aber auch daran liegen, dass mir diese Themen sehr zugänglich sind.

Was ich für beide Module auf jeden Fall diese 3 Tage mache, ist die wichtigsten Grafiken und Tabellen (sie enthalten ja auf komprimierteste Weise Wissensdaten) in einem Dokument zusammentrage. Die würden einfach Karteikarten sprengen.

Ich berichte Sonntag mal, wie ich vorangekommen bin.

Ach...und das mit der Zertifikats- Weiterbildung "Leit- und Sicherungstechnik" nimmt auch so langsam Formen an. Ich konnte bei meinem AG einen Kollegen ausfindig machen, der diesen macht. Somit konnte ich einen ersten Blick in Skripte werfen. Im Gespräch habe ich dann auch noch erfahren, dass es seitens des AG in regelmässigen Abständen Besichtigungen auf der Strecke und in Stellwerken gibt - dass man einfach auch mal die alte und neue Technik im Betrieb sieht. Das werde ich dann in jedem Fall wahrnehmen...vielleicht tue ich mir das am nächsten Termin im Februar mal an.

Ich habe mal den März als Start für diesen zertifikatskurs ins Auge gefasst. Vorher werde ich natürlich die 4 Wochen kostenloses Testen nutzen.

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung