Springe zum Inhalt
  • Einträge
    97
  • Kommentare
    546
  • Aufrufe
    16.542

Was soll ich sagen? es läuft...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
OldSchool1966

91 Aufrufe

Seit Anfang letzter Woche bin ich quasi im Lern- Flow.

Und, ich kann nur sagen, dass ich gerade energetisch Bäume ausreissen könnte.

Der Stoff ist gut zu lesen, ich bin konsequent jeden Tag 4 Stunden am Studienmaterial dran - am Wochenende auch mal mehr.

Momentan bin ich für meine Fahrtzeiten mit den Öffentlichen regelrecht dankbar - immerhin 2 Stunden, die ich in Ruhe für das Skript oder (die inzwischen geschriebenen) Karteikarten verwenden. Verständnisprobleme kommen bis dato auch n(noch) nicht auf.

Ich habe ein wenig die Planung überarbeiten müssen. Zum Einen, weil ich neben Wirtschaftsethik anstatt Dienstleistungsmanagement doch lieber Mirkoökonomie schreiben werde. Irgendwie war da vom ersten Lesen noch mehr Stoff hängen geblieben. Mir fehlen zwar noch ca. 20 Stoff und die dazugehörigen Fragen in Clix, um mich zur Prüfung anzumelden. Aber, das sollte ich bis Freitagabend im Kasten haben.

Der 2. Grund ist, dass ich nach wie vor zwar schneller studiere, aber meine Wunsch- Spezialisierung erst im April 2015 gebucht werden kann. Das heißt, diese beiden Modul werde ich quasi ganz an den Schluss hängen - vermutlich sogar vor die Thesis.

Dadurch habe ich mir auch Kapa "frei geschaufelt" (wenn auch unbeabsichtigt), um mir eventuell noch zusätzlich etwas "anzutun".

Ich bin ganz schwer am Überlegen, das Weiterbildungs- Zertifikat "Leit- und Sicherungstechnik" (12 Monate Regelstudienzeit, bis auf 18 Monate verlängerbar) zu machen.

Das "Ding" habe ich seit ich in meinem jetzigen Job bin im Hinterkopf.

Ich werde Freitag mal bei der WBH anrufen, und mich mal etwas schlauer machen.

Für meinen Job - und da wo ich hin möchte - geradezu grandios.

Im Job ist auch wieder so richtig, RICHTIG gut...ich lerne so viel Interessantes - nahezu jeden Tag. Bekomme viel positives Feedback für das, was ich tue...das ist Balsam für die Seele.

Seit heute bin ich mit meinem Arbeitgeber im Gespräch, ob die Möglichkeit besteht Bildungsurlaub zu bekommen. Die Zeichen scheinen gut dafür zu stehen....die kommenden Tage bringen mehr Licht ins Dunkel.

Abgesehen davon, kann (und werde ich wohl auch) bis Mitte März die 4-Tage- Woche leben...das bringt mir eine Menge um meinen B.A. wirklich schneller umgesetzt zu bekommen.

So, das war es für heute von der positive gestimmten Claudi.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung