Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    68
  • Kommentare
    252
  • Aufrufe
    4.414

Anstrengend

Anmelden, um zu folgen  
FrankD

107 Aufrufe

Hallo Zusammen,

nachdem ich meine SEI2 Note endlich erhalten habe war ich dran Mathe2 und Informationsmanagement zu lernen.

Das lief recht schleppend. IMI ist gelesen und zu 4/6 als Mindmap verarbeitet, ist jedoch nicht das primäre Fach für mich.

Mathe2 ist es, das derzeit immer anstrengender wird. Nach mehrmaligem Lesen aller Hefte ist das erste Heft (Differenzialrechnung) durchgearbeitet und das zweite (Integralrechnung) zur Hälfte.

Zum Glück lerne ich das nun mit einem Kommilitonen jeden Abend per Telefon, damit ist es erträglicher geworden. Allerdings nicht minder anstrengend. Ich spüre die Belastung immer mehr und bin froh wenn die beiden Klausuren geschrieben sind.

Medienmanagement habe ich wieder an die Seite gelegt, ich schaffe es nicht das nebenbei noch zu machen. Da war ich zu optimistisch.

Leider geht es in der ERP-Migration bei uns nur sehr schleppend voran, wodurch immer öfter die Frage bei mir aufkommt wozu ich eigentlich an die Arbeit gehe. Ich finde Unstimmigkeiten bei Daten, telefoniere etwas rum, irgendwer muss die Klären und ich kann wieder nicht weiter machen.

Klar, ich habe noch eine Doku zu einem anderen Programm die ich schreiben muss und kann, aber es ist nicht sehr motivierend immer nur Stückchenweise arbeiten zu können. Besonders wenn ich die Zeit für Mathe sehr gut gebrauchen könnte.

Aber genug gemotzt, ich schreibe jetzt weiter Doku und heute Abend geht es mit Partialbruchzerlegung und Anwendungen der Integralrechnung weiter.

Ach ja, ich habe dieses Jahr mehr planen müssen aufgrund der Betrieblichen Erfordernisse. Meinen aktuellen Plan 2014 habe ich in der Sidebar mal hinzugefügt.

So in der Übersicht sieht es nach einem anstrengenden Jahr 2014 aus.

Gruß Frank

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung