Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    68
  • Kommentare
    252
  • Aufrufe
    4.203

Kraftakt I geschafft

Anmelden, um zu folgen  
FrankD

84 Aufrufe

Hallo Zusammen,

ich habe es getan. Ich habe es geschafft. Wovon ich rede werdet Ihr euch fragen.

Letztes Mal erzählte ich euch das es anstrengend wird. Ich habe mich parallel für Informationsmanagement (IMI) und Mathematik II (MAI-II) vorbereitet.

Donnerstag war das Repetitorium IMI, Freitag MAI-II. Heute um 08:30 Uhr begann die Klausur IMI, um 11:30 Uhr die Klausur MAI-II. Und was soll ich sagen, es ist geschafft. Beide mit Sicherheit auch bestanden.

Aber alles zurück auf Anfang.

Die Vorbereitung war enorm kraftraubend, zuletzt mit einem Kommilitonen vorletzte Woche Freitag 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr Mathe gelernt und Samstag von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr. Aber es war eine gute Vorbereitung.

Die Reps hingegen waren genial. IMI bei Herrn Dietrich und MAI-II bei Herrn Feldmann. Beide haben sehr gut erklärt und ähnliche Aufgaben wie in den Klausuren gerechnet. In IMI war es primär Auswendig lernen was nicht so meins ist. Und in Mathe war es anwenden. Allerdings darf jedes selbstgeschriebene und gedruckte Material verwendet werden. Ob man allerdings genug Zeit hat nachzusehen ist eine andere Frage.

Ich hatte in beiden Klausuren genug Zeit. In IMI war es Bulimie lernen, ich denke das meiste davon werde ich nicht wieder benötigen. Nach der Klausur habe ich dann auch noch kawoosh auf dem Flur kennen gelernt.

Einen anderen Studenten den ich kannte habe ich in IMI wiedergetroffen.

MAI-II lief ziemlich gut, ich habe gut 30 Minuten vor Schluss abgegeben. Und das obwohl ich 2 der 7 Aufgaben 2x rechnen musste. Der Rest lief allerdings ziemlich gut. Und mit den Tipps von Herrn Feldmann ließ sich zusätzlich Zeit sparen.

In MAI-II habe ich ebenso einen bekannten Studenten wiedergetroffen.

Schön bekannte Gesichter wiederzusehen.

Alles in allem bin ich zufrieden. Der Kraftakt ist erledigt, 2 Klausuren weniger, 16 CP mehr. Und zumindest Herr Feldmann hat versprochen das innerhalb von 2 Wochen die Noten online stehen werden. Das wäre für eine Klausur absoluter Rekord.

Aktuell interessieren mich die Noten gar nicht, aber wie ich mich kenne wird sich das spätestens nach 4 Wochen ändern.

Nachdem ich wieder daheim war habe ich erstmal die Bude gewischt und noch was für die Arbeit getan (Imports und Datentransfers für die Teilmigration morgen angestoßen). Nachher geht es mit Freunden ins Kino zu Vaterfreuden und lecker Pizza essen.

Studium mäßig wird die Woche die B-Aufgabe MAI-II angegangen. Fast ausschließlich Statistik wie es scheint ... . Naja, wird schon. Nebenbei bin ich an meiner neuen B-Aufgabe "Einführung in die formalen Sprachen". Diese muss ich leider wiederholen. Aber auch das wird klappen.

Klausur mäßig ist Ende April Datenbanken geplant. Etwas was mir wieder mehr liegt, immerhin arbeite ich oft und viel mit Datenbanken. Da sollte das doch ein Klacks sein (*hoff*).

Morgen wie gesagt muss ich eine Teilmigration machen. Ist nicht schön, aber was macht man nicht für die Firma.

Aber ihr könnt mir glauben das ich heilfroh bin die beiden Klausuren hinter mir zu haben.

Und somit schließe ich den Post ab.

Gruß Frank

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung