Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    26
  • Kommentare
    36
  • Aufrufe
    5.275

Spätschicht und Studienheftewahn

Anmelden, um zu folgen  
Cidar

126 Aufrufe

Unfair! Ich habe den Eintrag um 23:59 Uhr abgesendet und nun sagt er mir, dass ich nicht eingeloggt war, dabei war ich es! Zusätzlich habe ich den Text nicht sicherheitshalber kopiert - passiert mir hoffentlich nicht noch einmal!

Nun denn, dann ist es eben dieser dehnbare Mittwoch, wo es erst Donnerstag wird, nachdem ich geschlafen habe - immerhin eine Art mit kognitiver Dissonanz umzugehen, wenn ich mich nicht täusche.

Diese Woche habe ich Spätschicht. Von 13:30 Uhr bis 22 Uhr. Finde das bisher auch super. Ich arbeite (lerne) viel lieber am Vormittag, als nach der Arbeit zum Abend hin. In der vergangenen Woche habe ich es vollendet und alle Hefte des 1. Studienheftepaketes ein 2. Mal durchgearbeitet. Einiges an Notizen, Zusammenfassungen, Kärtchen, Tabellen und Informationen haben sich angesammelt, die ich in der kommenden Zeit wiederholen und lernen muss.. möchte.. will! Die A-Aufgaben haben sich verschoben, ich nehme nun an, dass ich diese als Prüfungsvorbereitung nutze, also innerhalb der letzten 4 Wochen vor der jeweiligen Prüfung abarbeite. Hoffentlich ist das sinnvoll und nicht nur ein vor-sich-hin-schieben. :P

Letzte Woche kam mein 2. Studienheftepaket an - yay! Mit 8 Heften zwar so viel, wie angekündigt, hat mich allerdings dennoch überrascht. Habe noch nicht reingeguckt, dafür ist die kommende unstrukturierte Woche! Ich wühle mich durch, schnupper rein, verschaffe mir einen Überblick. Am meisten bin ich derzeit gespannt auf Grundlagen in Zivil- und Arbeitsrecht sowie Statik. Mal sehen, was aus dem Interesse wird, wenn ich erst mal einen Blick habe reinwerfen können :)

Zur nächsten Woche möchte ich dann meinen ersten Prüfungstermin gesetzt und soweit abgeklärt haben. Es wird sicher auf die Prüfung in Pfungstadt bei der WBH hinauslaufen. Immerhin habe ich dort dann noch ein bisschen Ruhe und die Repititorien. Ein anderer Grund ist, dass an dem Tag, an dem ich in Berlin meine Prüfung extern schreiben kann, auch das 'Feuerblumen und Klassik Open Air' stattfindet. Irgendwie klingt es nicht so spaßig, wenn beides auf einen Tag fällt <.<

So, vom Inhalt dürfte das alles sein, was ich gerade schon mal geschrieben habe. Eigentlich folgte jetzt noch ein Absatz über eine Beobachtung vom Umgang der Leute mit ihrem Alltag - dazu dann vielleicht beim nächsten Mal, ich bin müde und das Bett.. es hat diese Gravitation und zieht mich an - magisch :D

Eine herzliche Wochenmitte wünsche ich euch

Gunnar

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung