Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    68
  • Kommentare
    252
  • Aufrufe
    4.363

Schulungsblock 1 geschafft

Anmelden, um zu folgen  
FrankD

199 Aufrufe

Hallo Zusammen,

nachdem ich zuletzt davon berichtete das die extrinisische Motivationshilfe von euch funktioniert hat, will ich heute kurz vom Schulungsblock berichten.

Ich war in Nürnberg bei dem Schulungsanbieter für Dynamics NAV und habe gelernt wie die Philosophie davon ist, so wie hierauf entwickelt wird. Wir waren einige die doch enttäuscht waren ob der Möglichkeiten, besonders wenn die Trainer ein Feature speziell anpriesen was erst seit 2013 (R2) dabei ist und man(n) sich dachte das ist doch Standard. Auch dieses ERP System hinkt in den Möglichkeiten der Programmierung noch hinterher, der Editor unterstützt den/die Entwickler/-in nur bedingt.

Aber es war sehr interessant und in den letzten 1,5 Wochen auch sehr fordernd. Speziell die letzte Woche hatte es in sich, hier wurde ein komplettes (kleines) Branchenmodul entwickelt. Das war ganz schön happig und zwischendurch verlor ich auch den Überblick. Zum Glück konnte ich ihn rechtzeitig zurückgewinnen, so das alles gut ausging und ich eine funktionierende Lösung mitnehmen konnte.

Zwischendurch war ich noch zum Schnuppertauchen, manche/-r mag noch in Erinnerung haben das ich das unbedingt machen wollte um zu sehen ob tauchen wirklich etwas für mich ist. Und was soll ich sagen: Ja, es ist etwas für mich. Zwar muss ich mich daran gewöhnen die Augen unter Wasser aufzumachen/-halten und üben die Maske so auszublasen das ich kein Wasser in die Nase bekomme.

Beim üben kam mir dummerweise Wasser in die Nase und ich hatte gleich einen Panikreflex während dem ich sofort auftauchen musste. Zum Glück waren wir nur in Hüfthohem Wasser, sodass es zu keinem Unfall kam.

Am nächsten Tag war ich mit Esme und ihrer Freundin in Erlangen verabredet, sie haben mir ein wenig die Stadt gezeigt unter anderm den "neuen" Stadteil der erst in den letzen Jahren aus dem Boden gestampft wurde. Als Ausklang des Abends waren wir dort beim Japaner und haben eine bunte Auswahl an Sushi bestellt und uns lange über die Arbeit und das Studium unterhalten. Ein netter Abend mit den beiden netten Damen. Einen schönen Gruß an euch beide.

Am Samstag war ich hier in Suhl im Schwimmbad um an meinen Problemen zu arbeiten. Dabei bin ich gleich erstmal ausgerutscht und gefallen. Das hätte mir ein Zeichen sein sollen. Allerdings ging ich doch ins Wasser und schwamm meine 75 Minuten am Stück. Als ich dann raus wollte schaute ich auf den Stuhl auf dem ich mein Duschtuch hingelegt hatte und konnte nur die Abwesenheit feststellen. Ein Nachfragen bei den Bademeistern und der Putzfrau brachte leider auch nichts. Dabei war es noch nichtmal ein besonders tolles Duschtuch. Naja, weg ist es jedenfalls.

Studiumstechnisch habe ich das ganze Wochenende über nichts getan, heute habe ich vor wieder etwas zu tun. Immerhin schreibe ich bald MGL und ITI und mache noch die Zertifizierungsprüfung. Ich bin mal gespannt ob das klappt.

Der Wiedereinstieg an der Arbeit ist ganz schön anstrengend.

Für heute wars das auch schon.

Gruß Frank

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung