Blog HarryPotter

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    47
  • Kommentare
    122
  • Aufrufe
    2.298

Weihnachtsurlaub - noch eine Woche

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
HarryPotter

93 Aufrufe

Hallo,

im beruflichen Umfeld fliegen weiterhin die fetzen.

Letzte Woche hat der Chef das Team gefragt ob wir mit dem Teamcoaching im Februar weiter machen -

und das Team hat dies fast einstimmig abgelehnt .... (5:2). Der Chef hat damit überhaupt nicht gerechnet

und war etwas an die Wand gefahren. Aber warum sollte ich ein Teamcoaching mitmachen

(wäre der der dritte Termin) wenn der Chef hinterher alles genauso macht wie vorher und die Kollegen

gar nicht wollen? d.h. die hocken sich dann schweigend dazu und warten das der Tag vergeht.

ch und ein Kollege sind die einzigen die was sagen - was soll das dann?

Die Stimmung ist somit auf dem Tiefpunkt angekommen - zumindest für mich - was will ich da noch?

Lauter Kollegen um mich, die innerliche gekündigt haben aber bleiben und ihren Job noch erledigen

(genau das was verlangt wird aber kein bisschen mehr) in der Hoffnung vorzeitig in Rente geschickt

zu werden oder eine ordentliche Abfindung zu bekommen ....

2015 werde ich mein privates Coaching beginnen um mir endlich mal über meine beruflichen

Möglichkeiten/Wege klar zu werden.

Noch eine Woche arbeiten - davon 2 Tage in Hamburg auf Tagung - und dann gehe ich in den wohlverdienten

Weihnachtsurlaub. Ich halte das kaum noch aus - auch heute habe ich mir einen Tag frei genommen -

einfach nur noch weg ....

In den letzten Wochen habe ich zwei VHS Kurs besucht - einer zum Thema Gewaltfreie Kommunikation

und ein Wochenendseminar Kommunikation und soziale Kompetenz. Beide habe mir sehr gut gefallen.

Insbesonder die GFK war mir ganz neu aber total interessant.

Beim Spanisch lernen mache ich Fortschritte - die Einzelstunden sind für mich sehr wichtig. Der VHS

Kurs ist recht öde, der Stoff wir in die länge gezogen weil er nicht reicht bis Februar zumindest kommt

es mir so vor .... na ja, die Leute sind nett und ich beschäftige mich mit der Sprache und nicht mit der

beruflichen Situation wenn ich dort hingehe. (Neige ja zum Dauergrübeln !)

Im Weihnachtsurlaub möchte ich mich um mein Spanisch kümmern - habe mit der Lehrerin einige

Kapitel/Themen zusammengefaßt die ich unbedingt wiederholen/lernen sollte um dann im neuen Jahr

mit der nächsten Niveaustufe beginnen zu können. Die Erholung soll aber nicht zu kurz kommen.

Auch wenn 2014 ein Jahr war wo ich in Spanisch nicht so viel gelernt habe wie ich es wollte -

im Rückblick habe ich doch einiges geschafft.

Also, allen eine schöne Weihnachten und erholsame Tage!!!!

HarryPotter


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Markus Jung

Geschrieben

Mir scheint, dass dein Chef da in seinem Team ein echtes Problem hat... Und ich kann gut verstehen, dass du dich dort nicht mehr wohl fühlst und weg möchtest.

Interessante Seminare hast du da an der VHS besucht. In Gewaltfreier Kommunikation wollte ich eigentlich kürzlich auch ein Einführungsseminar besuchen, aber das war dann aus organisatorischen Gründen kurz vorher abgesagt worden. Vielleicht nehme ich im nächsten Jahr einen neuen Anlauf. Gerade das Grundprinzip statt zu bewerten (erstmal) zu schauen was wirklich ist gefällt mir sehr.

Schön, dass es mit Spanisch bei dir voran geht und Glückwunsch, dass du es in diesem Jahr geschafft hast, da ein gutes Lernkonzept mit mehreren Elementen für dich zusammen zu stellen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?