Elektrotechnik an der WBH

  • Einträge
    127
  • Kommentare
    523
  • Aufrufe
    10.593

LIEBSTER-Award die 2.te

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
grandmaster

165 Aufrufe

"Danke für die Nominierung" oder so ähnlich hieß es doch bei der Ice-Bucket-Challenage!;) Gerne komme ich deiner Nominierung nach snowchild und beantworte die Fragen.

1. Wieviel (Arbeits-)Zeit wendest Du im Durchschnitt je Woche für das Fernstudium auf?

Dies kann ich dir gar nicht so aus dem Stegreif beantworten denn wie MiSch schon geschrieben hat ungefähr genauso ist es bei mir auch. Ich hatte anfangs Phasen in welchen ich "sehr produktiv" war und es gab auch welche in welchen ich so gut wie gar nichts für das Studium tat. Aber ich habe meinen Lernrhythmus umgestellt und lese nun immer auf dem Weg zur Arbeit und wieder zurück die SB an bzw. durch und markiere mir auch gleich die wichtigen Sachen. Dadurch habe ich zu Hause "nur" noch die Zusammenfassung / die Übungen zu erledigen. Dies klappt nun relativ gut. Und ich komme so pro Arbeitstag auf ca. 1,5Std in denen ich fürs Studium etwas mache plus oben drauf dann noch die Zeit welche ich ggf. Abends noch aufwende um Übungsaufgaben / Zusammenfassung zu machen. Aber dies kann ich nicht in Zahlen ausdrücken da dies sehr situationsabhängig ist. Zusammenfassend würde ich sagen mache ich ca. 15 Stunden pro Woche etwas im Durchschnitt. Vor Klausuren wird es natürlich mehr, hingegen gibt es dann auch schon mal Wochen in welchen ich eventuell gar nichts mehr am Abend mache.

2. Welche Erfahrungen hast Du mit Gruppenarbeit gemacht? Bzw. gab es keine Gruppenarbeit? Selbstgewählte oder "zusammengewürfelte" Gruppen?

Leider weiß ich nicht was du mit Gruppenarbeit genau meinst. Meinst du wirkliche Treffen oder Austausch via E-Mail, Skype usw.?! Zu wirklichen Lerntreffen kann ich dir sagen habe ich nullkommanull Erfahrung. Einen Austausch zwischen den Kommilitonen hat man natürlich immer, mit manchen mehr und mit manchen weniger! Ich würde sagen es gibt einen "harten" Kern mit welchen man in regem Kontakt steht, so jedenfalls bei mir.

3. Welche Vor- bzw. Nachteile siehst Du in dem Verfassen von Hausarbeiten vs. Klausurenschreiben? Wie sehen Deine persönlichen Vorlieben aus?

Dies kann ich gar nicht pauschal beantworten, denn es gibt einige B-Aufgaben bei welchen ich lieber eine Klausur schreiben würde und auch umgekehrt. Den einzigen Nachteil welchen ich bei B-Aufgaben sehe ist immer der, dass KEIN Druck da ist bis wann die Aufgabe fertig sein muss. Hier muss man eben hart zu sich selbst sein und sich eine Deadline setzen.

4. Was war (ca.) die längste und die kürzeste Wartezeit auf Noten in Deinem Fernstudium?

Die längste Wartezeit hatte ich auf eine Klausur welche knapp 9 Wochen betrug.

5. Verläuft das Fernstudium für Dich so, wie Du es Dir vorgestellt hast bzw. wie die Ankündigungen/Beschreibungen des Anbieters waren?

Sagen wir es so, ich bin mit mir im reinen bezüglich meines Studienverlaufes. Wie du ja meinem Blog entnehmen kannst bin ich ja nicht mehr in der Regelstudienzeit, aber ich möchte eben auch noch ein Leben außerhalb / neben des Studiums haben. Somit kann ich gut damit Leben das Studium nicht in der Regelstudienzeit zu beenden, denn ich habe immer mein Ziel vor Augen und das ist der Bachelor! Zur WBH kann ich bis dato nicht schlechtes sagen, bis auf eine Geschichte welche eine sehr kurzfristige Absage eines Labores in Bochum betraf. Aber dies habe ich ja auch schon in meinem Blog geschrieben. Aber bis dato würde ich die WBH bestens weiterempfehlen!

6. Wie motivierst Du Dich selbst, wenn es mal nicht so im Fernstudium läuft, wie Du es Dir vorstellst bzw. sich u.a. zeitlich oder thematisch Promleme ergeben?

Ich habe mein klares berufliches Ziel vor Augen WARUM ich das Studium mache. Dieses Ziel halte ich mir immer wieder vor Augen wenn es mal wieder ein kleines Tief gibt!;)

7. Kennst Du die inhaltlichen Unterschiede Deines Fernstudienganges zum Präsenzstudiengang (sofern vorhanden) und empfindest Du Dein Fernstudium bzw. den Abschluss als einen "Abschluss zweiter Klasse"?

Die Unterschiede kenne ich nicht allzu genau, nur oberflächlich. Ein Fernstudium sehe ich ganz klar NICHT als einen Abschluss 2. Klasse, warum auch?! Für mich ist ein Bachelor ein Bachelor.

8. Was würdest Du grundsätzlich an einem Fernstudium Interessierten gerne mit auf den Weg geben? Was ist Deiner Meinung nach besonders beachtenswert?

Ich würde jedem vor Beginn eines Fernstudiums raten, überlegt es euch genau, ihr habt eine lange, harte Zeit vor euch. Dies soll nicht heißen, dass ich jemanden vom Fernstudium abraten will, aber es muss jedem klar sein, dass ein Fernstudium viel Selbstdisziplin verlangt und auch gewisse Einschnitte im persönlichen Lebensalltag für mindestens 3,5 Jahre nach sich zieht.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Man denkt ja selbst immer, dass Fragen eindeutig gestellt sind ... ;)

Zu "Gruppenarbeit":

Bei uns gibt es "Gruppenarbeiten", die zum Teil vorgeschrieben sind. D.h., dass ein Modul-Thema, das am Ende in einer HA oder Präsentation (bzw. beides) mündet, in "ausgewürfelten" oder festgelegten Gruppen stattfindet. Diese Gruppenmitglieder/Teampartner können sich aufgrund der räumlichen Distanz idR nicht Treffen, zumindest es so auch nicht angedacht. Sondern die Zus.arbeit erfolgt dann z.B. über Moodle (unter dem Auge des Dozenten) oder via Skype o.a. Und wie man letztlich zu einem abgabefähigen Ergebnis kommt, bleibt einem selbst bzw. der Gruppe überlassen.

Zu HA vs. Klausur:

Okay, ich vergesse immer wieder, dass es in einigen Studiengängen keine verbindlichen Abgabetermine gibt. Bei uns gibt es diese festgelegten Termine, die idR nicht verschoben werden und für alle Teilnehmer verbindlich sind.

Herzlichen Dank für Dein Feedback & Deine Teilnahme. :thumbup:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?