Springe zum Inhalt

Blog cn91968

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    3
  • Aufrufe
    422

Erste Termine stehen an...ALH Gesundheitsakademie

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
cn91968

143 Aufrufe

Hallo werter Leser,

heute wollte ich Dir mal wieder ein paar Infos geben wie es denn nun mit dem Psychotherapie Lehrgang angefangen hat.

In der letzten Woche erhielt ich einen Umschlag mit einem Begrüßungsbrief, mit einem Leitfaden Tipps und Informationen für Studierende an der ALH, einem Schreiben mit Log-in Daten für die Online-Lernwelt sowie dem ersten Studienheft zum Thema Lern-und Arbeitsmethodik.

Nachdem ich mich aus Neugierde dann schon mal in die Lernwelt eingeloggt hatte erhielt ich folgenden Überblick

Start

Mein Studium

Studienverlauf

Veranstaltungen

Terminangebote

Ihre Termine

Studienmaterial/Mediathek

Organisationsunterlagen

Profil

Passwort ändern

Kontakt/Austausch

Prüfungsleistungen

Organisatorisches

Support

Logout

Jeder Punkt ist zu öffnen und es sind dort Informationen zu finden die meinen Lehrgang betreffen.

Unter anderem auch einen Termin zur Einführung in das Webinar. Hier wird sich dann über einen Link der per Mail kommt in das virtuelle Klassenzimmer eingeloggt und es soll dann einiges zur Handhabung erklärt werden. Ich habe mich für den Termin am 05.02. um 18Uhr eingetragen.

Am 18.02. folgt dann das erste "richtige" Webinar zum Thema Lern-und Arbeitsmethodik, welches ja auch der Titel des ersten Studienbriefes ist.

Für September steht dann das erste Seminar in Köln an, 9-18Uhr zum Thema psychopathologische Befunderhebung.

Da ich dieses Wochenende frei habe werde ich mich dann ab Freitag in Ruhe abends mit dem ersten Lehrbrief hinsetzten und alles ordentlich durcharbeiten.

Danach werden Fragen beantwortet mit denen ich mich selber kontrollieren kann. Die Lösungen finde ich dann auch in der Lernwelt.

Etwas habe ich aber schon geändert.

Nachdem ich sehen konnte, daß der erste Lernbrief schon 60 Seiten hat und dieser mir ja in gedruckter ansprechender Heftform vorliegt habe ich in Köln angerufen und meinen Lehrgang auf die gedruckten Lernbriefe umstellen lassen. Die 15Euro im Monat mehr schmerzen nicht so sehr wie das ewige Rumärgern mit meinem Drucker..Und so schaut es dann auch einheitlich aus...man gönnt sich ja sonst nichts.

So, nun habe ich erstmal genug berichtet. Ich bin ziemlich erkältet und mache mich jetzt faul auf die Couch. Spätestens am 06.02. berichte ich vom ersten Webinar. Ich bin gespannt wie das so abläuft.

Danke fürs Interesse!

Liebe Grüße

Claudia

P.S. Bei weiteren Fragen einfach schreiben, ich melde mich wieder. Tschüüsss

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Danke, interessante Einblicke. Bin schon gespannt, wie die Webinare ablaufen.

Auf die gedruckten Studienbriefe zu verzichten macht meiner Meinung nur dann Sinn, wenn diese auch wirklich nicht benötigt werden. Selbst ausdrucken ist immer aufwändiger (und vermutlich sogar teurer) und oft vom Ergebnis auch nicht so überzeugend, wie ein fertig gebundenes Heft.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung