Cassis Reise zum Killesberg

Blöde Warterei - Gedanken zur Fächerwahl

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Cassibodua

147 Aufrufe

Seit Mittwoch, 29.04., ist die Anmeldung nun in der Post und ich hoffe, dass ich am Montag schon die Lieferung in Empfang nehmen darf. Realistisch gesehen wird es wohl eher Dienstag / Mittwoch.

Die letzten Tage kreisen meine Gedanken Fernabimäßig hauptsächlich um die Fächerwahl. Zwar werde ich vor einer endgültigen Entscheidung die zugesandten Materialien aller Fächer eingehend prüfen, jedoch versuche ich schon jetzt für mich Tendenzen herauszuarbeiten.

Im Baden-Württemberger Externenabitur werden die 4 schriftlichen Prüfungsfächer (=LK-Niveau) quasi vorgegeben:

  • Deutsch
  • Mathe
  • Geschichte
  • 1. Fremdsprache (auf jeden Fall Englisch beim LZK)

Diese Fächer werden schriftlich und mündlich auf LK-Niveau geprüft. Hier habe ich vor Mathe ordentlich Respekt. Nicht nur, weil ich Mathe allgemein nicht sonderlich mag, nein, ich mache in Mathe unglaublich viele Flüchtigkeitsfehler. Da wird hier mal ein Exponent nicht in die nächste Zeile übertragen oder ein Bruch auf 1/1 gekürzt, die 1 in der nächsten Zeile einfach ignoriert...... Das nervt mich selbst enorm und ich muss da hart an mir arbeiten. Zusätzlich harpert es am Beweisen. Aber mit etwas Glück bringen die mir das vielleicht bei :confused::blushing:

So, die mündlichen Prüfungen werden abgehalten in

  • 2. Fremdsprache (Spanisch)
  • 1 weitere Naturwissenschaft
  • 2 Fächer freier Wahl

Spanisch habe ich gewählt, da hier die Vorkenntnisse weniger eingerostet sind als in Französisch. Bei der Naturwissenschaft habe ich Chemie oder Biologie zur Auswahl, tendiere aber stark Richtung Bio, da ich a) mit Chemie schon immer auf Kriegsfuß stand und B) glaube, dass Bio ein Lernfach ist und man durch "stupides" Lernen weiter kommen kann als in Chemie.

Für die zwei verbleibenden Fächer habe ich zur Auswahl:

  • Gemeinschaftskunde
  • Erdkunde
  • Kunst
  • Latein
  • Chemie

Latein fällt flach, da ich keine tote Sprache lernen will, zumal ich gerne durch Anwendung der Sprache lerne. Zu Chemie habe ich meine Meinung ja oben schon kund getan. Gemeinschaftskunde ist ziemlich gesetzt, da ich das auch für das eventuell anschließende BWL Studium brauchen kann und da es mich einfach interessiert.

Kunst oder Erdkunde, das ist dann hier die Frage. Künstlerisch begabt war ich nie, aber ist das für die mündliche Prüfung überhaupt wichtig oder zählen nicht eher solche Dinge wie Merkmale und Stilrichtungen erkennen? Wie sieht so eine mündliche Abiprüfung in Kunst überhaupt aus? Und wie kann man sich den Lehrgang vorstellen? :confused:

Vor Erdkunde habe ich ein bisschen Angst, da das noch so ein Lernfach neben Gemeinschaftskunde, Geschichte und Bio wäre, auch wenn ich das Thema selbst durchaus interessant finde.

Hmm.

Habt ihr vielleicht Erfahrungswerte die hilfreich wären?


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Lernfrosch

Geschrieben

Aus Erfahrung würde ich sagen, dass es sinnvoll ist sich anfangs erstmal mit allen Fächern zu beschäftigen und einen Einblick zu bekommen. Manche Fächer mögen zwar interessant klingen, sind aber für einen persönlich dann beim Fernlernen doch unpassend oder eher uninteressant klingende Fächer können dann plötzlich zu Lieblingsfächern werden ;)

Kennst du schon die Internetseite vom Landesbildungsserver von Ba-Wü?

Dort gibt es die aktuellen Bildungspläne, Niveauanforderungen etc., ich habe darüber auch eine alte Auflistung (von 2013) gefunden mit den Themen und Beispielen für die schriftlichen und mündlichen Prüfungen in allen Fächern.

Wie dein Fernlehrgang an die Inhalte beispielsweise in Kunst oder Erdkunde herangeht und wie die Prüfung konkret aussieht... vielleicht hat deine Fernschule Informationen und Erfahrungsberichte von ehemaligen Abiturienten, die man dir zur Verfügung stellen könnte?

Um abzuschätzen, welche Fächer man wählen könnte, würde ich dir empfehlen, mal in der Bücherei nach den Büchern vom Stark-Verlag Ausschau zu halten. Da gibt es zu fast allen Fächern und Bundesländern welche mit alten Abituraufgaben. Damit kann man ganz gut sehen, wie oder ob einem die Struktur der Abi-Aufgaben in einem Fach zusagt.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Deine Überlegungen finde ich sehr nachvollziehbar. Was Kunst angeht würde ich an deiner Stelle versuchen mehr Infos einzuholen, zum Beispiel durch eine Nachfrage beim Lernzentrum oder du verschiebst die Entscheidung auf später und schaust dir erstmal die Materialien im Fach Kunst an.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Cassibodua

Geschrieben

Kennst du schon die Internetseite vom Landesbildungsserver von Ba-Wü?

Dort gibt es die aktuellen Bildungspläne, Niveauanforderungen etc., ich habe darüber auch eine alte Auflistung (von 2013) gefunden mit den Themen und Beispielen für die schriftlichen und mündlichen Prüfungen in allen Fächern.

.

Hallo Lernfrosch,

Die Seite vom Landesbildungsserver kenne ich (finde ich aber eher unübersichtlich). Kannst du mir eventuell den Link zu dieser Liste zukommen lassen? Vielleicht bin ich da gerade auf dem Auge blind :/

(Vom Handy gesendet, daher kurz und ohne Garantie auf Rechtschreibung)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Lernfrosch

Geschrieben

Gefunden habe ich mehrere Seiten:

- Informationen zum Abitur: enthält eine Auflistung der Abi-Schwerpunktthemen in diesem und im nächsten Jahr; es gibt Aufgabenbeispiele für Mathe, Englisch, Spanisch

http://www.kultusportal-bw.de/,Lde/Startseite/schulebw/Termine+_+Informationen+zum+Abitur

- Handreichungen zum Mündlichen Abitur: enthält (ganz unten auf der Seite) zu allen Fächern Hinweise zum Ablauf, zur Bewertung und zu Inhalten der Prüfung mit kurzen Beispielen

http://www.schule-bw.de/schularten/gymnasium/zentralepruefungen/abitur/handreichungenmuendlichepruefung/

- Informationen für Externe: allgemeine Infos über die Abiprüfung, u.a. darüber dass der Prüfung der Bildungsplan für allgemeine Gymnasien zugrunde liegt (> könnte also sinnvoll sein, zur gezielten Prüfungsvorbereitung mit den "gewöhnlichen" Schüleraufgaben zu üben ;))

http://www.kultusportal-bw.de/site/pbs-bw/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/kultusportal-bw/2012-08-29-KuMi_Schulfremdenpruefung.pdf

Von Behördenseite werden die Abi-Altaufgaben (mit Lösungen) nicht mehr auf den Server gestellt; aber in den Stark-Büchern sind diese abgedruckt.

- Stark-Verlag: Bücher mit alten Abiaufgaben, ich fand die Reihe "Abitur-Prüfungsaufgaben für Schüler" sehr hilfreich, gibt es für nahezu alle Fächer und Bundesländer

http://www.stark-verlag.de/reihen/default.asp?reihe=2

z.B. für Kunst in Ba-Wü http://www.stark-verlag.de/upload_file/Muster/85961m1.pdf

Das waren so die Links, die ich gefunden hatte. Vielleicht bringen die dich etwas weiter.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?