Abenteuer Fernstudium

Präsenztreffen München

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Christine

265 Aufrufe

Hallo ihr Lieben, 

 

nach einer kleinen Schreibpause melde ich mich heute wieder bei euch :) Mittlerweile habe ich auch meine Note aus meiner ersten Prüfung Marketing erhalten. Eine 3,0. Ja ich bin einigermaßen zufrieden, zumal ich noch eine Seminararbeit schreibe und ich somit die Chance habe mich zu verbessern (oder verschlechtern :(). Im April steht dann die VWL-Prüfung an. Leider komme ich hier noch so vorwärts wie erhofft. Ich habe jetzt allerdings das zweite und letzte Skript fast durch.

Fazit: Ich will das Fach endlich hinter mich bringen!!!:(

 

Nun aber mal zu etwas erfreulicherem: Am 05. März fand in München von der IUBH ein Präsenztreffen statt, um mal die Möglichkeit zu bekommen, andere Mitstudenten persönlich kennenzulernen. Die Veranstaltung war natürlich freiwillig, ist aber eine willkommene Abwechslung im anonymen Fernstudium-Alltag. Also habe ich mich auf den Weg nach München gemacht. Dies war die erste Veranstaltung dieser Art der IUBH. Vorher waren die Veranstaltungen nur einmal im Jahr in Bad Honnef. Seit diesem Jahr werden an drei Standorten deutschlandweit diese Treffen angeboten, sodass jeder die Möglichkeit bekommt an so einem Treffen teilzunehmen ohne allzu lange Anfahrtswege in Kauf nehmen zu müssen. 

Dort angekommen habe ich erst mal den IUBH Campus gesucht. Naja Campus ist wohl zu viel gesagt. Eher war es eine Bürogebäude mit 4 Etagen. Auf der obersten Etage ist die IUBH ansässig. Irgendwie hatte ich eine andere Vorstellung im Kopf. :) Das richtige Zimmer war dann auch nicht zu verfehlen, es hat sich angehört als wäre dort ein ganzer Bienenschwarm. Ich schätze es waren über 100 Leute in dem eher kleinen Raum!!! Man kann sich vorstellen wie man sich am Abend fühlt. 

Das Treffen an sich war aber sehr gut organisiert und durchdacht. Es gab eine kurze Ansprache und dann auch schon Mittagessen. :thumbup: Dies bestand aus Fingerfood, sodass man sich noch bequem nebenbei unterhalten konnte. Danach hat eine interaktive Vorstellungsrunde begonnen. Man hatte schon im Vorfeld Kärtchen mit Symbolen bekommen, nach denen man in Gruppen zugeordnet wurde. Man hat sich dann wissbegierig ausgetauscht über Lernmethoden, Prüfungen etc. etc. Es war auch interessant was die anderen beruflich so machen und aus welcher Motivation sie das Studium aufgenommen haben. Zu guter Letzt gab es noch zwei Workshops, die man besuchen konnte. Ich hatte mich für effektives Lernen und Abschlussarbeiten eingetragen.  

Ab 18 Uhr ging das Treffen dann in einer Cocktailbar/Mexikaner in München weiter. Allerdings hatte ich da nicht mehr daran teilgenommen. Man hätte hier noch einen Cocktail spendiert bekommen und 50% auf das Essen erhalten...Schade aber ich musste noch zwei Stunden Auto fahren... Vielleicht das nächste Mal. :)

 

Fazit des Treffens: Immer wieder gerne!!!

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend.

 

Christine


6 Personen gefällt das
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Markus Jung

Geschrieben

Interessant, dass du für das Treffen bereit warst, die Anreise von zwei Stunden in Kauf zu nehmen und auch andere offensichtlich viel Interesse an so einem "echten" Aufeinenandertreffen haben. Wo außer in München wird das denn noch angeboten?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich glaube in Berlin und Bad Honnef finden auch noch Treffen statt dieses Jahr. 

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?