Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    19
  • Kommentare
    49
  • Aufrufe
    2.271

Klausurzeit die 2.

mantra

223 Aufrufe

Melde mich mal wieder,

 

hatte diesen Sommer viel Stress mit meinen 4 Klausuren in den Monaten Juni und July.Dachte machmal das schaffe ich nicht,aber konnte mich immer wieder Motivieren.

Jetzt die letzte Einsendeaufgabe Versendet, Pfffff endlich durchatmen!! Nächste Klausur im Dezember. Wenn ich zurückblicke bin ich stolz was geschafft habe in diesem Studienjahr,noch 1,5 jahre bis zum start der Thesis!!!

 

Grüsse aus den Verregneten Bergen!!


3 Personen gefällt das


4 Kommentare


Am 11.8.2016 at 11:24 , Markus Jung sagte:

Da hast du dich ja wirklich erfolgreich durchgebissen. Vier Klausuren in zwei Monaten ist schon wirklich heftig. Gut, dass du es jetzt mal etwas ruhiger angehen lassen kannst.

Ja Markus,das war sehr heftig und das mache ich nicht nochmal. Habe nichts vom Sommer gehabt ausser lernen. Die Quittung für den Lernmarathon habe ich auch bekommen von meinem Körper. 2 Wochen nach der letzten Klausur bin ich krank geworden.Habe eine Hausarbeit von 8 Seiten nicht mehr geschrieben,denn der Akku ist leer. Bin seit dem 01.09.2016 im 5.Semester und werde erst wieder am 07 und 08 Oktober mit den neuen Vorlesungen Starten. Bis dahin habe ich ab dem 04.09 Urlaub von der Arbeit und der Uni.Wieder Kraft tanken für den Winter,3.Klausuren und eine KÜ sind zu machen.

 

Grüsse Helmut

Am 11.8.2016 at 11:24 , Markus Jung sagte:

Da hast du dich ja wirklich erfolgreich durchgebissen. Vier Klausuren in zwei Monaten ist schon wirklich heftig. Gut, dass du es jetzt mal etwas ruhiger angehen lassen kannst.

 

Am 11.8.2016 at 11:24 , Markus Jung sagte:

Da hast du dich ja wirklich erfolgreich durchgebissen. Vier Klausuren in zwei Monaten ist schon wirklich heftig. Gut, dass du es jetzt mal etwas ruhiger angehen lassen kannst.

 

2 Personen gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Ja, oft ist es wohl so, dass das eine Weil funktioniert, so über sein Energielevel hinauszugehen und der Körper dann irgendwann die Bremse zieht, wenn der Akku leer ist bzw. es die Quittung gibt, wie du es beschreibst. Da hilft dann nur, mal etwas zurück zu treten, so wie du es ja im Moment auch machst.

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Am 3.9.2016 at 12:09 , Markus Jung sagte:

Ja, oft ist es wohl so, dass das eine Weil funktioniert, so über sein Energielevel hinauszugehen und der Körper dann irgendwann die Bremse zieht, wenn der Akku leer ist bzw. es die Quittung gibt, wie du es beschreibst. Da hilft dann nur, mal etwas zurück zu treten, so wie du es ja im Moment auch machst.

So ist das Markus zur zeit bin ich mit meinen Freunden unterwegs in der Natur,zum Fliegen.

Ausschlafen und nicht in die Bücher schauen erst wieder Anfang Oktober wenn die Ersten Vorlesungen beginnen.

Heute die letzte der 4 Prüfungen grün geworden war das eine Erleichterung: Habe  in einem Jahr 80 Ects geschafft, war ein harter Weg.Grüsse aus dem Urlaub aus den Bergen bei 30 Grad plus!!!

 

Helmut

1 Person gefällt das

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Markus Jung

Geschrieben

Dann mal noch einen schönen Urlaub und Grüße zurück in die Bergwelt 🙂.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?