Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    53
  • Kommentare
    222
  • Aufrufe
    6.619

Ein schwerer Brocken, "Unboxing Vol. 7"


Tobse

689 Aufrufe

 Teilen

Grüß Euch! 

 

Der März ist schon fast vorbei und Ostern steht vor der Türe. Daher hat es sich die WBH nicht nehmen lassen mir ein dickes Ei, also eher ein mit 4.089 Gramm schweres Paket zukommen zu lassen. :wink: Und nachdem es zuletzt immer weniger Studienhefte wurden kommt nun ein klares Signal, dass die "zweite Halbzeit" des Studiums genauso wie die erste beginnt, mit viel lesen und lernen...

 

Nachfolgend seht Ihr, was mich als nächstes erwartet:

20180321_inhalt.png.e9ceebf3700809138e8fe5997ba60dee.png

 

Und nun, wie Ihr es gewohnt seid, hier die Auflistung des Inhalts:

  • ERE01 - EU-Energierecht, Grundlagen der Energiepolitik und Energiekartellrecht
  • ERE02 - Regulierung der Energiewirtschaft in Deutschland
  • EREBU - Gesetzestext Energierecht (Buch)
  • ESY01 - Technologien der Stromerzeugung
  • INMT01 - Intercultural Communication
  • INMT02 - Global Strategies, Regional Implementation
  • INM05 - Grundlagen des Informationssystemmanagements Teil 5
  • FUM08Z - Führungsaspekte des Projektmanagements
  • IMI03 - Projektmanagement
  • WOPCD - Nitor: die Kunst des Präsentierens (CD-ROM, eLearning)

 

Ich habe Euch auch dieses Mal die Hefte mit ihren Kapiteln in den entsprechenden Studienmonaten aufgelistet und die Seitenzahlen pro Heft sowie Gesamtseitenzahl pro Studienmonat im Sammelbeitrag  Studienmaterial aufgeschlüsselt aufgeführt. Wir befinden uns damit im Studienmonat 19. 

 

 

Der schwere Brocken ist allerdings nicht nur das Paket an sich, sondern besonders auch das Thema Energierecht. Allerdings habe ich die letzten Tage noch an einem anderen Brocken geknabbert, der B-Aufgabe zu Controlling und Qualität:rolleyes: Ich habe letztlich einiges an Lektüre verschlungen und die Fragestellungen so gut es ging beantwortet, wobei ich schon denke den Kern der Aufgabenstellungen getroffen zu haben. Heute Mittag habe ich sie nun eingereicht, mal sehen was dabei rumkommt.

 

 

Und was steht sonst noch so an? Wie in meinem letzten Kommentar zum vorherigen Blogeintrag schon berichtet habe ich mein Zwischenzeugnis erhalten. :thumbup: Aus dem BPP-Leitfaden habe ich auch bereits die Formulare "Anmeldung zur berufspraktischen Pahse" und "Antrag auf Anrechnung einer während des Studiums ausgeübten Berufstätigkeit als berufspraktische Phase" ausgedruckt und vorausgefüllt. Hier fehlen nur noch Datum und Unterschrift. Da der Umfang des Praktikumsberichts aber 15 - 20 Seiten ohne Verzeichnisse und Anlagen betragen soll, werde ich vor Antragseinreichung noch ein paar Vorarbeiten tätigen. Dies ist besonders wichtig, da man ab erfolgter Anrechnung nur vier Wochen Zeit für den Bericht und die Abgabe hat. Klingt zwar nach ausreichend Zeit, da ich aber nicht weiß, was sich eventuell noch kurz vor bzw. direkt nach Ostern bei uns im Unternehmen noch so ereignen wird, kann es schnell zu einem zeitlichen Engpass kommen. Wir haben da nämlich aktuell einige parallel laufende Projekte, die in ihre heiße Phase bzw. Abschlussphase gehen, und ein paar Kundenprojekte, die kurz vor dem Start stehen.

 

Aber irgendwie wird das schon, hat ja bis hier hin auch immer geklappt! :wink:

 

Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche!

 

Euer Tobse

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

So verteilt sieht es gar nicht so viel aus ;)

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...