Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    111
  • Kommentare
    517
  • Aufrufe
    34.195

Klausuren und die wichtigen Dinge des Lebens


Silberpfeil

646 Aufrufe

 Teilen

Die letzte Klausur für dieses Semester, Grundlagen des Wirtschaftens, ist geschrieben. Ich kann da immer nicht so richtig Gefühl für entwickeln, insofern kann ich nicht sagen, wie es gelaufen ist. Ich habe sicher nicht alles richtig, und es war so umfangreich, dass ich nicht jede Frage so ausführlich beantwortet habe, wie ich es gern gemacht hätte. Insgesamt war die Klausur aber sehr fair, mit einigen kniffeligen Fragen dabei, die aber okay waren.

 

 Eigentlich habe ich mich zwei Monate richtig viel mit dem Stoff beschäftigt und fand ihn ja auch viel spannender, als ich mir das vorher je vorgestellt hätte.

 

Einige Tage vor der Klausur hat mein Freund jedoch gesundheitliche Probleme bekommen, und wir hatten Angst, es könnte etwas ernstes sein. Die Ärztin empfahl eine Untersuchung, die ausschließlich bei Fachärzten oder im Krankenhaus möglich ist. Wir wohnen aber sehr ländlich, und auf einen Termin muss man zum Teil Monate warten.

Glücklicherweise konnte aber ein sehr lieber befreundeter Arzt einen früheren Termin organisieren, und mit großem Bammel sind wir dahin gefahren.

Zum Glück hat sich aber heraus gestellt, dass seine Probleme behandelbar sind, was auch sofort gemacht wurde. Wir waren unglaublich erleichtert. ❤️

 

Natürlich habe ich in diesen Tagen nichts anderes auf die Reihe bekommen. 

Es ging einfach nicht. 

Auf dem Weg nach Hamburg konnte ich dann aber alles noch mal durchgehen.

Und ehrlich gesagt, natürlich ist mir das Studium wichtig, aber heute freue ich mich am meisten über die Gesundheit. 😎

 

Jetzt werden wir erst mal ein paar Tage den Sommer genießen, bevor es weiter geht. 

 

Liebe Grüße

Silberpfeil

 

 

 

 

 

 

Bearbeitet von Silberpfeil

 Teilen

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

  • Community Manager
Markus Jung

Geschrieben

Richtige Prioritäten gesetzt 👍. Gut, dass es sich dann schnell wieder entspannt hat. Und dann kann ja das Studium auch wieder mehr in den Fokus rücken.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
×
  • Neu erstellen...