Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    4
  • Kommentare
    4
  • Aufrufe
    620

Meine Spezialisierungen stehen fest!


DonGeilo

306 Aufrufe

 Teilen

Ich arbeite immernoch am zweiten Lehrbuch, habe mich jetzt aber endgültig auf meine Spezialisierungen festgelegt. Diese werden sein:

  • Ausleitende Verfahren (insbesondere Schröpfen, Baunscheidttherapie, Cantharidenpflaster, Blutegeltherapie und Aderlass) und Eigenblut- und Blutegeltherapie
  • Psychotherapie
  • Klassische Homöopathie (und ggf. Bach-Blüten und/oder Schüßler-Salze)
  • Phyto- und Mykotherapie (= Kräuter- und Pilzheilkunde)
  • Neuraltherapie

 

Auf diese Gebiete werde ich mich vorerst beschränken, eigentlich sind diese Gebiete auch mehr als genug. Anfangen werde ich mit der Eigenbluttherapie, der Aderlass und Psychotherapie. Gerade bei den ausleitenden Verfahren und bei der Neuraltherapie ist eine Erlaubnis nach dem Heilpraktikergesetz oder Approbation als Arzt Voraussetzung für die Lehrgangsteilnahme, aber dennoch habe ich mir dazu schonmal einige Lehrbücher gekauft und hoffe, dass mir das, was ich bis dahin gelernt habe, in den Kurs weiterhelfen werden.

Ansonsten kann ich sagen, dass die Temperaturen hier auf eben über 20 Grard gefallen sind und mir das Lernen daher viel einfächer fällt. Wahrscheinlich kriegen wir noch ein paar warme tage, aber die heißesten Sommertage haben wir mit Garantie hinter uns gebracht.....zum Glück! Ich Fiebere jetzt schon der Zeitumstellung, Weihnachten und dem Winter entgegen, denn für mich ist das die angenehmste Jahreszeit (nicht nur wegen meinen Kreislauf und meine Allergien).

Mein Vater ist mit einen habilitierten Allgemeinmediziner befreundet, der sich übrigens bereit erklärt hat, mir die Injektionstechniken und körperliche Untersuchungsmethoden (wie Bauch abtasten usw.) in der Praxis zu zeigen. Versuchskaninchen werden meine Mutter und mein Nachbar sein, die sich ebenfalls dazu bereit erklärt haben. Von daher kann ich das Geld für diese beiden externen Kurse sparen.

 

 Teilen

0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Gast
Dieser Blogbeitrag ist für weitere Kommentare gesperrt.


×
×
  • Neu erstellen...