Zum Inhalt springen

Endspurt 1. Semester


mikefly

461 Aufrufe

 Teilen

Ein kurzes Update

 

Die 2. Einsendeaufgabe ist abgeschickt. 

Das Ergebnis der Klausur lässt auf sich warten. (Ich schreibe dies, weil ich damit rechne, dass es dann wahrscheinlich heute kommt ;-) ) 

 

Aktuell bearbeite ich die dritte Einsendeaufgabe (das Wahlpflichtfach) zu Diversity Management. Interessante Einsendeaufgabe. Viel Selbstreflexion.

 

Bei der zweiten Einsendeaufgabe tat mich mir streckenweise schwer. Es war mir nicht immer klar, auf was man Bezug nehmen soll. Recht lernförderlich waren zwei Transferfragen. Insgesamt auf jeden Fall anspruchsvoller als die erste Einsendeaufgabe. Sicher bin ich mir nicht, ob ich bei 50% richtig gelegen war. Auf der anderen Seite muss man ja eigentlich dem Studierenden die künstlerische Freiheit zugestehen, wenn die Fragen so weit interpretierbar gestellt werden.

 

Mit anderen Studierenden bin ich im losen Kontakt. Mal E-Mail,  mal Whatsapp, mal Telefon. Ich habe es allerdings vermieden zu fragen, was andere in den Einsendeaufgaben geschrieben habe. Weder vor, noch nach der Abgabe. 

 

Im Beruf habe ich die ersten Workshops gehalten. Bisher habe ich nicht viel anderes gemacht, allerdings eine andere Wahrnehmen darauf. Soll heißen, ich beobachte genauer, denke mehr über Methodiken nach. UND (ganz wichtig für mich), neben neuen Aspekten stelle ich auch fest, bisher bereits ziemlich viel richtig gemacht zu haben. 

 

So long

Michael

 Teilen

3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

MichiBER

Geschrieben

Hey,

 

Du brauchst bei WhatsApp ja nicht direkt fragen, was genau sie bei den einzelnen Aufgaben hingeschrieben haben. Entweder würde ich nur anfragen, ob es richtig wäre, in diese und jene Richtung zu denken, oder ob ich damit völlig daneben liegen würde.
Alternativ kannst Du dies doch sicherlich den für diese Einsendeaufgabe zuständigen Tutor fragen.

 

Ich hab das auch einmal machen müssen, da mir nicht klar war, was genau die Frage war. Vom Tutor bekam ich zwar eine äußerst knappe, aber richtungsweisende Antwort

Link zu diesem Kommentar

Hi,

 

naja, ist eine Option. Aktuell habe ich noch den Ansporn, es mit eigener Kraft zu schaffen 😉

Kann sich natürlich ändern, wenn ich planlos bin und in Zeitnot gerate. 

 

Ob ich einen festen Tutor habe, kann ich gar nicht beantworten.. Das werde ich bei der nächsten Korrektur sehen. Es wäre natürlich gar nicht übel, wenn es nicht jedes Mal ein anderer wäre, der die EA betreut.

 

Danke

 

Link zu diesem Kommentar

Feststellung:

Ist ist jedes Mal ein/e andere/r Tutor/in. 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...