Springe zum Inhalt

Master of OE

  • Einträge
    41
  • Kommentare
    70
  • Aufrufe
    3.310

Über diesen Blog

Studieren am DISC der TU Kaiserslautern

Organisationsentwicklung

Einträge in diesem Blog

Over and out

Ja, Wahnsinn,    Jetzt schließe ich diesen Blog.  Nach nur 1,5 Monaten habe ich mein Ergebnis bekommen.    Ich bin doch sehr zufrieden.    Fazit: Ich habe was mitgenommen.  Es hätte mehr sein können. Aber irgendwann muss man ja auch noch leben. Soll heißen, dass es mehr an mir lag als an der Hochschule.    Würde ich es wieder machen? Direkt nach dem Studium sage ich ja immer: nein.  Ich weiß auch nicht, ob das immer Zufall ist, dass sic

mikefly

mikefly in Masterthesis

Habe fertig

Nur eine kurze Statusmeldung. Fertig. Ab zur Post. Dann heißt es nur noch abwarten, ob ich im Gegenzug eine Urkunde bekomme.    Gutes Nächtle

mikefly

mikefly in Update

Endspurt

Hi,   so langsam geht es jetzt auf das Ende zu. Noch nie habe ich die Zeit so knapp erlebt wie beim Erfassen dieser Masterthesis. Corona hat natürlich auch was damit zu tun, aber nicht nur.    Ältere Primärliteratur war teilweise nicht herzubekommen. Interviewpartner in Quarantäne usw.  Also, so richtig flüssig lief es bis jetzt nicht und das drückt bei mir schon auf die Motivation beim Schreiben. Der Zeitdruck ist dazu nicht besonders förderlich bei der Interpretation e

mikefly

mikefly in Masterthesis

Abschluss Präsenz (Telesenz?)

Tag zusammen,   über virtuellen Unterricht, braucht man im Allgemeinen wohl nicht mehr schreiben. Deshalb mal mein Feedback zur Abschlusspräsenz im virtuellen Raum mit dem Kolloquium:   Wie immer positiv fand ich die Organisator/innen und den Support. Die Technik ist ja nicht jedermanns/-frau Sache. Aber meistens lief es technisch dann doch erstaunlich rund.   Zum Einstieg gab es auch ein Warm-Up. Tatsächlich hätte mich mir von solchen Sequenzen mehr gewünscht. 

mikefly

mikefly

Exposé steht ... und liegt.

Hallo zusammen,   wenn ich so sehe, was bei mir in den letzten zwei Monaten studiertechnisch gelaufen ist, dann ist es nicht viel.  Ich bin ja irgendwie mit meinem Exposé mal wieder nicht weitergekommen. Immer gute Tipps bei anderen, aber selbst das Thema nicht eingegrenzt bekommen.. weil ja alles so unheimlich wichtig ist und bedacht werden muss.   Es war dann wohl doch ein kluger Zug, mein Exposé einfach mal abzuschicken (nicht Anmeldung!) zur Suche nach einem Betreuer

mikefly

mikefly

4. Semester

Hallo.   Dann melde ich mich mal aus dem 4. Semester, in dem auch bei mir alles anders ist. Was für eine verrückte Zeit. Das DISC hat die Bearbeitungszeiten für Einsendeaufgaben verlängert. Da bin ich glatt froh, dass ich das nicht früher gewusst habe. So bin ich damit fertig. Ich habe alle Ergebnisse und es stehen jetzt nur noch die Master-Thesis und die Präsenz (?) im Juli an. Aber was kann man heute schon planen...   Ich habe mich noch nicht damit befasst, wie und ob

mikefly

mikefly

Klassenstreber

Ihr kennt sicherlich auch diese Typen, die immer jammern und am Ende überall eine 1 haben. Heute fühle ich mich tatsächlich ein bisschen so. Was habe ich gejammert, was ich alles schieben muss usw.. und jetzt bin ich fertig. Zensuren habe ich (noch) keine, aber so schlimm kann's nicht werden.   Über das Online-Seminar kann ich auch was sagen. Es lief diesmal besser (sogar sehr gut). Die Abstimmungsprobleme wie im 2. Semester gab es nicht. Die TeilnehmerInnen waren mir auch weitgeh

mikefly

mikefly

Läuft...

Wenn man einen Lauf hat, dann hat man ihn 😉   Die Präsenz hat mir wieder einen "kleinen" Motivationsschub gegeben. Und den nutze ich jetzt einfach mal. Mein Essay habe ich irgendwie in 3 Tagen geschrieben (nachdem die Literaturrecherche natürlich schon etwas länger gedauert hatte). Jetzt lasse ich es mal eine Woche reifen 😉 und dann wird es noch mal überarbeitet. Ist ne Prüfungsleistung.. sollte ich ordentlich machen.    Das Online-Seminar läuft auch gut im Moment. Mein Team

mikefly

mikefly

grüne Häkchen

Hi,   manchmal hat man ja so ein Motivationstief, bzw. fliegt die Zeit nur so dahin mit ständigen 10+ Std-Arbeitstagen. Ich dachte, dass ich mein halbes Semester schieben muss. Dann habe ich mich doch irgendwie für alles angemeldet.  Dann wurde mir mulmig, ob ich das hinkriege.   Jetzt sind die grünen Bestanden-Häkchen für die beiden Einsendeaufgaben im Notenblatt. Die Klausur ist geschrieben. Das Online-Seminar läuft bisher gut. Und zum Essay ha

mikefly

mikefly

Klausur - die letzte

Hi,   Präsenzwochenende ist rum. Daheim. Beine hoch. Und jetzt doch ganz schön erschlagen.   Wie immer fand ich den einführenden Vortrag bevor es in die Gruppen ging teilweise interessant, aber irgendwie auch entbehrlich. Eine tiefer gehende Bewertung erspare ich mir an dieser Stelle.   Das Seminar war - ebenfalls wie immer - gut, sehr lebendig. Heißt schon was, wenn ich meine Konzentration über einen ganzen Tag halten kann.    Die Räumlichkeit war diesmal

mikefly

mikefly

Rien ne va plus

Hi,   auch wenn nicht viel Nennenswertes passiert ist, ein Update: Am Mittwoch geht das letzte Online-Seminar los. Irgendwie war ich auf heute und es macht mir fast ein wenig frohe Laune, dass ich jetzt gerade noch nicht drüber sitzen muss.  Dafür habe ich mein Exposé für das Essay endgültig abgeschickt.  Und die Klausur am Sonntag macht mir zwar keine Angst, aber es ist halt eine Klausur 😉 Die Einsendeaufgaben sind noch nicht zurück. Nix mehr mit Aufschieben i

mikefly

mikefly

Ich war fleißig

Man muss nur meckern und schon funktioniert es. Die letzten beiden Wochen war ich ausgesprochen produktiv. Dafür fiel Schlaf und Freizeitgestaltung etwas geringer aus.   Die beiden EAs sind soweit fertig bis auf die Formatierungssachen, Korrekturlesen usw. Sollte ich bis Dienstag hinkriegen. Ich habe außerdem tatsächlich ein Exposé für das Essay geschrieben und abgeschickt.    Soll heißen: ich befinde mich wieder auf Spur.    Die Einsendeaufgaben hatt

mikefly

mikefly

Oh Mist, Weihnachten ;-)

Hallo,   jaaa. Ich habe den Faden wir aufgenommen und mit dem Produzieren von Studienleistungen begonnen.  Allerdings mit dem harten Schnitt, dass ich das Modul jetzt habe "aufgegeben" und mich erst mal auf ein anderes gestürzt habe. Da komme ich gut voran und habe gut 2/3 fertig.  Danach mache ich mich wieder an das andere Modul mit dem Mindmap 😕 Unvorstellbar, dass ich früher echt meine ganzen Studienbriefe aufbereitet habe.    Also, das Semester beinhaltet:

mikefly

mikefly

Oh Mist, November

Hi,   ich müsste den Titel wiederholen. Ich habe noch nix gemacht. Außer Urlaub.  Naja, fast nix. Ich habe die Einsendeaufgabe gelesen und die wollen als Teilaufgabe ein Mindmap. Ist ja gut, aber mir fehlt da gerade der Nerv dazu.    Dann bin ich im neuen Job so eingebunden, dass ich fast befürchten muss, in dem Semester was schieben zu müssen. Wobei ich das ja gar nicht mag. Aber dieses Mindmap will ich weghaben.   Kennt einer ein gutes (akzeptables) Programm,

mikefly

mikefly

Durchschnaufen

Update.   2. Semester ist rum. Morgen geht das 3. los. Und der neue Job. In OpenOlat wird allerdings immer erst zum Vorlesungsbeginn der Uni das Material freigeschalten und damit habe ich sowas wie "Semesterferien". Ich weiß mich zu beschäftigen 😉   Die Hausarbeit ist fertig und eingereicht. Es war dann doch nicht ganz so knapp wie befürchtet, hat aber schon 2 sehr intensive Schreibtage gekostet. Und so wirklich zufrieden bin ich auch nicht. Die Schreibpausen waren einfa

mikefly

mikefly

Prokrastination

Update Das kennen wohl die meisten Studierenden... ich schiebe gerade das Studieren etwas vor mich her.  Nach einem sehr ausführlichen Urlaub, in dem ich zwar gut die Hälfte meiner Hausarbeit geschrieben habe und noch ein paar Literatur gesichtet habe, lief die Arbeit recht turbulent an. Und ich habe eine Woche lang gar nichts gemacht. Heute hätte ich das erste Mal Zeit gehabt .. und habe trotzdem nichts gemacht. Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen.    Den Monat habe ich n

mikefly

mikefly

Nicht für die Schule, sondern für's Leben...

Also,   Alle Einsendeaufgaben, erledigt, CPs eingetragen. 12 CP Online-Seminar, erledigt, CPs eingetragen 5 CP Präsenzveranstaltung, erledigt, CPs eingetragen 1 CP   es fehlt: Hausarbeit, Abgabe 30.9.19 6 CP   Ich war am Anfang des Semesters sehr fleißig. Deshalb ist es jetzt ruhiger. Seit dem 17.7.19 habe ich nur noch die Hausarbeit, für die ich ja meine 3 Monate Zeit habe. Ich bin eher locker beim Recherchieren und Quellen sammeln. Das Thema ist ja nun n

mikefly

mikefly

Online Seminar

Zeit für ein Update Das Online-Seminar ist jetzt zur Hälfte rum.  Es gliedert sich in mehrere Phasen.   Anfangs ist eine Art Warm-Up. Man lernt sich kennen. Die Diskussionsform entspricht Forenbeiträgen. Dann kommen bestimmte Aufgaben, die zu lösen sind. Alleine oder in dann in Gruppenarbeit. Der Austausch ist auf der einen Seite sehr konstruktiv und produktiv. Auf der anderen Seite unheimlich anstrengend. Anstrengender als ich erwartet hatte.  Das beginnt mit der A

mikefly

mikefly

Pfingsten. Ergebnisse und Hausarbeiten

Nach der Freizeit kam der Arbeitsstress. Und insgesamt ein Mangel an Selbstmotivation. Das Ergebnis der Einsendeaufgabe ließ auf sich warten.. ebenso wurde das Exposé für die Hausarbeit immer noch nicht angenommen. Beides hat mich irgendwie aus dem Flow gebracht.    Mir fehlen tatsächlich die Präsenzen. Oder überhaupt Kontakte. Im Erststudium habe ich mich auch 2-3 mal pro Semester mit Kommilitonen getroffen. Daneben die monatlichen Präsenzen. Das brachte immer wieder so einen kle

mikefly

mikefly

Zeit für Freunde

Es ist Juni. Das habe ich mit Erschrecken festgestellt.    Jetzt musste ich doch gestern mal kräftig draufhauen.  Meinen Zeitplan werde ich wohl nur schwer einhalten können.    Exposé neu erstellt. Einsendeaufgabe .. alle Quellen beieinander; ein Drittel geschrieben.    Ergebnisse habe ich noch keine von meiner Einsendeaufgabe.    Die letzten Wochen hatte ich so viel Freizeitstress, dass ich gar nicht wusste, was ich zuerst machen sollte. Und ich

mikefly

mikefly

Gedämpfte Stimmung

Guten Tag Community!   Im letzten Monat ist das Studium so vor sich hingedümpelt.  Die ersten drei Studienbriefe sind bearbeitet und die Einsendeaufgabe abgegeben. Mein Exposé für die Hausarbeit hatte ich abgeschickt. Die Antwort kam innerhalb von 2 Tagen, was erfreulich ist. Was nicht so erfreulich war, dass es "zurückgewiesen" wurde. Zu umfangreich, weniger Praxistransfer durchführen und mehr auf die wissenschaftlichen Theorien konzentrieren. Das wirft mich in meiner Z

mikefly

mikefly

Sommersemester durchgeplant

Dann mal updaten. Die Osterferien haben begonnen. Ich weile am Meer. Heute wurden die Einsendeaufgaben und Studienbriefe in OpenOLAT eingestellt.    Letzte Woche - am Montag ab 0:00 Uhr, konnte man sich für die Präsenzen, die Webseminare und die Wahlpflichtfächer anmelden. Das habe ich dann auch kurz nach Mitternacht gemacht, um auf Nummer sicher zu gehen. Bei der Präsenz war das wohl angebracht, da als ich früh aufgestanden bin, war mein Termin schon ausgebucht. Ich fände es

mikefly

mikefly

2. Semester - da ist es schon

Tempus fugit.  Ich kann es nicht beschreiben. Es zieht alles so schnell an mir vorbei.   "Eigentlich" wäre ich zur Untätigkeit gezwungen gewesen.  Eigentlich.   Aber am leichtesten lerne ich ja, wenn ich nicht muss. Ich habe mir also gedacht, ich überlege mir ein Thema für die Hausarbeit. Daraus wurde ein Exposé für meine Masterarbeit... das liegt jetzt mal abgespeichert, um ein paar Monate zu ruhen.   Also, weiterüberlegt - und Gliederung und Exposé für d

mikefly

mikefly

Etappenziel erreicht

Tag zusammen,   ich stelle fest, dass so ein MA-Studium mit wenig Präsenz deutlich ereignisärmer ist als mein Erststudium an der HFH.  Es plätschert so vor sich hin. Alle Leistungen sind mittlerweile abgegeben und es heißt nur noch Warten auf die Ergebnisse.  Da das neue Studienmaterial erst mit dem Beginn des nächsten Semesters freigeschalten wird, bin ich also zur Untätigkeit verdammt.. was im Fernstudium auch mal eine ganz neue Erfahrung ist. Bisher kannte ich nur schlecht

mikefly

mikefly

Endspurt 1. Semester

Ein kurzes Update   Die 2. Einsendeaufgabe ist abgeschickt.  Das Ergebnis der Klausur lässt auf sich warten. (Ich schreibe dies, weil ich damit rechne, dass es dann wahrscheinlich heute kommt ;-) )    Aktuell bearbeite ich die dritte Einsendeaufgabe (das Wahlpflichtfach) zu Diversity Management. Interessante Einsendeaufgabe. Viel Selbstreflexion.   Bei der zweiten Einsendeaufgabe tat mich mir streckenweise schwer. Es war mir nicht immer klar, auf was man Bezug

mikefly

mikefly



×
×
  • Neu erstellen...