Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    6
  • Kommentare
    49
  • Aufrufe
    2.343

Telefonat mit der APOLLON Studienberatung


Thagirion

572 Aufrufe

Vom Chef haben wir zwischen den Feiertagen die Anweisung bekommen, keine Kunden zu kontaktieren und lediglich Emails und eingehende Anrufe zu bearbeiten. Stand jetzt bin ich seit drei Stunden am Arbeiten und ratet mal wie viele Kunden mich bis jetzt angerufen oder mir eine Email geschrieben haben? 0, und daran wird sich bis Freitag auch garantier nichts ändern! Die Zeit bis zur Pause dauerte also ewig, aber als ich in die erste Pause gehen konnte, habe ich mit der Studienberatung von APOLLON telefoniert.

Meinen Antrag auf Halbierung der Studiengebühren bei Verdoppelung der Rückzahlungslaufzeit könne man stattgeben. Mit dem 10% Weihnachtsrabatt wären dass dann bei 46 Monate 110€ im Monat - damit kann ich leben. Im Laufe des Gesprächs kristallisierte sich dann heraus dass das was ich mir langfristig vorstelle, auch beruflich, am ehesten zu den Studiengang Angewandte Psychologie mit den Schwerpunkten "Betriebliches Gesundheitsmanagement" und "Werbe- und Marketingpsychologie"  passen würde. Beginnen könnte ich bei APOLLON aktuell mit den Bachelor-Studiengängen Angewandte Psychologie, Gesundheitsökonomie oder Präventions- und Gesundheitsmanagement. Da das Problem mit den doch schon ordentlichen Studiengebühren vom Tisch ist, stehe ich wieder am Anfang. Doch noch bei der UofthePeople studieren oder lieber bei APOLLON?! Darüber werde ich mir jetzt nochmal Gedanken machen; tendieren tue ich aber jetzt doch eher zu APOLLON.

Bearbeitet von Thagirion

6 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Das klingt doch schon mal sehr gut! Mit zwei "echten" Alternativen hast du jetzt vielleicht auch noch mal einen anderen Blick für die Vor- und Nachteile der jeweiligen Angebote. Ich wünsche dir, dass du zu einer für dich guten und passenden Entscheidung findest!

 

Vielleicht ist es für dich jetzt auch interessant, dich mal mit den Rücktritts-/Kündigungsmöglichkeiten der beiden Hochschulen zu beschäftigen. Ich schätze mal, dass du bei der Apollon den normalen "Probemonat" hast, innerhalb dessen du kündigen könntest, ohne dass Gebühren anfallen. Das ist zwar nicht super viel Zeit, sollte aber reichen, um zumindest grob deine Erwartungen mit der Realität abzugleichen.

Wie sieht es aus bei der UoP? Gibt es dort auch eine Art "Probezeit"? Bzw. wieviel Geld musst du dort als Minimum investieren, falls du innerhalb der ersten Wochen feststellst, dass es doch nicht passt?

Link zu diesem Kommentar
Zitat

tendieren tue ich aber jetzt doch eher zu APOLLON.

 

Ich auch.

 

Unter Deinem anderen Beitrag habe ich dazu in einem Kommentar gerade etwas geschrieben:

 

 

Link zu diesem Kommentar
Zitat

Meinen Antrag auf Halbierung der Studiengebühren bei Verdoppelung der Rückzahlungslaufzeit könne man stattgeben.

Wow. Das nenne ich mal entgegenkommend. 

Mein Eindruck von der Apollon ist auch extremst positiv. Ich hatte mich da ja wegen des Masters in Psy erkundigt, und sowohl die Beratung als auch die zur Verfügung gestellten Materialien haben einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen.

Anders gesagt: Ich würde dich in der Entscheidung zur Apollon bestärken wollen.

Link zu diesem Kommentar

Auch ich würde zur APOLLON raten, einfach aus dem Grund, dass bei der UoPeople ein sehr strenger Zeitplan vorherrscht, wie ich in einem Blog hier auf der Seite gelesen habe. Das wäre mir echt zu stressig.

Aber das ist natürlich deine Entscheidung :)

Link zu diesem Kommentar
Am 27.12.2022 um 12:32 schrieb Alanna:

 

Wie sieht es aus bei der UoP? Gibt es dort auch eine Art "Probezeit"? Bzw. wieviel Geld musst du dort als Minimum investieren, falls du innerhalb der ersten Wochen feststellst, dass es doch nicht passt?

Nein. Man zahlt 60 $ für die Einschreibung und zu jeder Prüfung 120$. Wenn man nicht weitermachen will, dann macht man halt nicht weiter. Nur die Prüfungen kosten

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...