Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    9
  • Kommentare
    20
  • Aufrufe
    892

# 9: Unverhofft kommt oft.


kuntergraubunt

345 Aufrufe


Das für Februar vorgesehene Blockseminar wurde letzte Woche aufgrund der geringen Anmeldungen abgesagt. Schade. Ich hätte die Variante, mich für ein virtuelles Blockseminar anzumelden, aber ganz ehrlich: ich will nicht vier Tage am Stück den ganzen Tag in irgendwelchen Zoom Veranstaltungen sein. Ich habe mich also gegen die Teilnahme entschieden.

Theoretisch wäre letzten Samstag die Klausur in „Sozialpsychologie“ gewesen, aber nachdem mein Lernplan nicht aufging (hatte weniger frei), wollte ich den Nachtermin zu Beginn des nächsten Semesters nutzen. Der Plan war nächste Woche Freitag „allgemeine Psychologie“ zu schreiben. Soweit der Plan.

Die Realität sieht seit dieser Woche leider anders aus und ich bin auch bei dieser Prüfung abgemeldet.

Ich hatte die Möglichkeit auf der Arbeit innerhalb der Abteilung in ein neues Aufgabengebiet zu wechseln, was ich auch angenommen habe. Demnach bin ich aktuell mitten in der Einarbeitung und ganz ehrlich? Wenn ich abends nachhause komme, will ich nur noch aufs Sofa. Ich habe keinen Kopf und keine Kraft für Einarbeitung und Klausurvorbereitung.

Mein Plan ist, dass ich zu Beginn des nächsten Semesters zumindest eine Klausur schreibe und eine schiebe. Es geht nicht anders, wenn ich meine Gesundheit nicht komplett aufs Spiel setzen möchte.
Meine Kraft brauche ich gerade für die Einarbeitung.

So schnell können sich Pläne ändern ;-)

Bearbeitet von kuntergraubunt

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden


×
  • Neu erstellen...