Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    30
  • Kommentare
    64
  • Aufrufe
    4.828

Und täglich grüßt... das Schuldrecht


Alanna

367 Aufrufe

Wir kommen einfach nicht voneinander los (seufz...).

 

Morgen startet - mal wieder - die Vorlesungszeit für das Modul 55103 Schuldrecht AT. Vor einem Jahr hatte ich den ersten Anlauf gestartet, mich aber aufgrund dern laufenden Masterarbeit dann doch dagegen entschieden. Im letzten WiSe war meine Motivation rieisig und hat genau zwei Wochen angehalten... Trotzdem taucht das Thema zu jedem Semesterbeginn wieder auf. Da ich also scheinbar nicht endgültig damit abschließen kann, ist es vielleicht sinnvoll, jetzt endlich einmal die Zähne zusammenzubeißen und es durchzuziehen.

 

Es ist ja auch nicht so, dass mich das Modul nicht interessieren würde. Der Haken ist und bleibt die achtwöchige Hausarbeit am Modulende. Ich gehe davon aus, dass man nebenberuflich diese acht Wochen auch wirklich benötigt, und ich habe einfach keine große Lust, noch mal für zwei Monate aus dem normalen Leben aussteigen zu müssen.

 

Es gibt aber paar gute Gründe, die dafür sprechen, nicht noch länger zu warten:

 

  • Aktuell ist es beruflich sowohl inhaltlich auch auch zeitlich ziemlich entspannt - quasi so entspannt, dass es schon nicht mehr schön ist (und ich jetzt auch anfange, mich mal auf dem Stellenmarkt umzuschauen).
  • Ich war zum ersten Mal früh genug, um einen Platz in einer Online-Arbeitsgemeinschaft zu ergattern.
  • Im Moment kann ich noch von der Wiederholungsbelegung profitieren; im nächsten oder übernächsten Semester müsste ich wieder zahlen.
  • Ich brenne darauf, das Modul Arbeitsvertragsrecht zu belegen. Für die Prüfungszulassung muss ich aber noch ein drittes Modul aus dem ersten Studienabschnitt abschließen - und da macht das Modul Schuldrecht auch inhaltlich am meisten Sinn.

 

Ich hoffe, jetzt habe ich mich selbst ausreichend überzeugt! 😉 Ihr werdet lesen, wie das Drama sich weiterentwickelt...

 

 

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Hut ab! Ich hätte das Modul sang- und klanglos in den Untiefen meines Schranks verabschiedet. Ich drücke dir die Daumen, dass es diesmal besser klappt. 🤞

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...