Zum Inhalt springen

HE8150 - Das läuft ja mal....nicht


polli_on_the_go

512 Aufrufe

Wo fange ich an. Meine finnische Austauschpartndrin ist gestern abgetaucht. Weiß immer noch nicht genau, was das Problem war. Vorgestern hat sie mich noch gelöchert, wie viel Seiten meine Interviews haben und gestern war ich ein Stressfaktor. Nun gut mir ist rausgerutscht, dass wenn sie jetzt noch nicht mit den Interviews angefangen hat es wirklich knapp ist. Wollte sie nicht hören (hat sie auch nicht nach gefragt). War dann mein Fehler. Jetzt kommuniziert sie auf jeden Fall nicht mehr mit mir. Das war meine Nachricht gestern zum Aufstehen.

 

Heute Mittag war dann das Submission-Comment für das erste Assignment da und ich bin zwar nicht durchgefallen, ich habe aber auch noch nicht bestanden, sondern eine Nachbearbeitungsfrist von einer Woche, weil ihr Angaben zum interpretativen Vorgehen also manifest oder latent gefehlt haben. Und ich habe mich mangels Platz und weil ich dachte es wäre auch alles abgedeckt, halt dagegen entschieden das explizit zu benennen. Das war aber das einzige Problem, sonst habe ich ein super Feedback bekommen, deswegen ärgert mich das so, denn es wäre vermeidbar gewesen und zeigt aber auch, dass die Professorin es wirklich sehr eng sieht.

 

Laptop - Das Touchpad ist tatsächlich defekt. Heute habe ich mit dem Händler gesprochen. Da kam dann raus es hätte auch kein b-Ware Karton geschickt werden sollen, vermutlich habe sich wer vergriffen und vom Retourenberg genommen. Das Gerät ist im Ausverkauf deswegen ist ein Austausch nicht möglich und im vergeleichbaren Umfang und Preis hatte der Händler nichts. Also haben wir da jetzt nen Garantiefall draus gemacht und Samsung solls richten. Der Händler meint und wenn die es nicht können, schicken die ein Neugerät oder was vergelichbares, weil es ja ein Neugerät ist. Also jetzt warte ich darauf, dass Samsung mich kontaktiert, wo und wie mein 4 Tage alter Laptop zur Reparatur kann.

 

Assignment 2 - Hier habe ich jetzt doch etwas Stress und Druck, da gerade mein innerer Monk das Gefühl hat es der Professorin sowieso nicht recht machen zu können. Heute war einfach nen kack Tag. Unser e-Akte auf der Arbeit lief auch in "Lichtgeschwindigkeit" und das ist hervorragend, wenn man gerade mal nicht enschleunigt werden möchte.

Bearbeitet von polli_on_the_go

2 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Tut mir leid mit deiner finnischen Austauschpartnerin. Vielleicht kommuniziert sie wieder mit dir, wenn sie ihren Stapel an Arbeit mal abgearbeitet hat. 

 

Komischerweise habe ich heute auch mit jemandem zu tun gehabt, der über ein ähnlich gelagertes System auch geschimpft hat. Er hat es auf das lange Wochenende geschoben... 🙃

Link zu diesem Kommentar

Korrektur, die Canvas App hat das doof dargestellt und ich war zu frustriert mein Feedback in Bezug auf die Assignment Criterias korrekt zu lesen..Heute war ich über die PC ansicht drin und habe nicht schlecht gestaunt, dass ich doch bestanden habe. Also, gestern war einfach nen kack Tag.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...