Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    133
  • Kommentare
    530
  • Aufrufe
    40.379

Über diesen Blog

For English go to: English Blog

 

Es geht wieder los. Seit 3. September 2018, nach nun einmal gerade etwas über 100 Tagen, geht mein Fernstudienabenteuer weiter. Nach meinem Bachelor of Arts in Präventions- und Gesundheitsmanagement an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft, habe ich mich für das Master Programme Integrative Health Science im 100 Prozent Fernstudium an der Kristianstad University (Högskolan Kirstianstad) hkr in Schweden entschieden. Wie das so funktioniert, was mich erwartet, wie die Prüfungen ablaufen, ob ich einmal nach Schweden muss und wie sich unser Kurs zusammensetzt. All das werde ich versuchen in meinem Blog zusammenzufassen. Vielleicht haben es so mögliche Nachahmer leichter weitere Informationen zu erhalten. 

 

Viele Freude beim Lesen

Beiträge in diesem Blog

Was so los ist

In diesem Blog ist es ja im Moment still. Gut ich studiere grade nicht wegen meinen zwei Urlaubssemestern. ABER die hatten ja ihren Grund.   Bei mir stand gesundheitlich viel an. Schmerzklinik, dann noch eine große OP im Dezember (gut verlaufen, nur der Kreislauf hat das noch nicht dauerhaft verstanden) und dann hatte ich den Auftrag bei der Traumatherapeutin nachzuhaken, wo ich auf der Warteliste sei Oktober 22 stand. Da habe ich mich etwas vor gedrückt, ich wollte einfach nicht hören

Seeluft - Oder einfach mal machen worauf man Lust hat

Ich lerne gerade entschläunigen. Ich bin ganz ehrlich, einen Aufenthalt in einer Schmerzklinik habe ich mir ganz anders vorgestellt. Viel starrer und reglementierter.   Aber wir haben hier in Kiel super viel Freiraum. Der Ansatz ist multimodal (verhaltensmedizinisch-neurologisch) also viel Physio, Semknarangebote (Ärztlich und Psychologisch begleitet). Aber Freizeit gibt es auch. Und da bin ich ehrlich, lerne ich grad wieder für mich zu entdecken, wie heilsam es ist einfach das zu tun

polli_on_the_go

polli_on_the_go in Off-Topic

Der Semsterstart oder auch nicht

Ja mein Semster hat abgefabgen und ich wollte zwei Module belegen. Mein Pflichtmodul und ein Freestanding Course. Ich habe nich auch registriert und dann relativ schbell festgestellt, dass es mir nicht gut tut den Freestanding course zu machen. Weniger inhaltlich, das ist super spannend, sondern zeitlich.   Mein eigentliches Modul wird zum ersten Mal angeboten und ich habe mir jetzt 1.5 Wochen den Kopf zerbrochen, was eigentlich von mir verlangt wird (denn ich hatte ja das Vorgängermod

polli_on_the_go

polli_on_the_go in HE8200/OM8930

Bald geht's wieder los

Heute war es so weit. Die Registrierung für mein Sommersemester war geöffnet, denn das beginnt nächsten Montag. Ich belege ja ein Modul aus dem Master un eins Interesse halber. Bei dem letzten behalte ich es mir vor die Prüfungen zu schreiben, wenn ich die Luft dazu habe, das Mastermodul geht vor zumal bei mir noch ein paar gesundheitliche Sachen in der Warteschleife stehen, wo unklar ist wann das passiert und ob.   Ja und grade darf ich mich noch mal mit meiner Bachelorthesis auseinan

HE8200/OM8930 - Autumn Semester 2023

Ich habe ja noch ein paar Tage. Gerade genieße, naja ob man es genießen nennen kann, ich den Ausblick über Bochum aus dem 13. Stock eines Krankenhauses. Und da ich nichts zu tun habe, kann ich auch bloggen.   Nächstes Semester habe ich eigentlich nur ein Modul. Und zwar HE8200-Strategic Work for Sustainable Working Life. Ich bin mal gespannt, denn es ist das Nachfolgemodul von dem Modul letzten Herbst aus dem neuen Studiengang. Die Kursliteratur ist anders und definitiv mehr in Richtun

[OFF TOPIC] Petition Psychotherapieplätze

Ich habe mich entschieden, die Petition einer Psychologin zu teilen, weil ich es unterstützenswert finde.   Den konkreten Auslöser für diese Petition möchte ich euch auch nicht vor enthalten.  Ich  es ist einfach ein sehr wichtiges Thema.   Auszug aus dem Artikel der Dorstener Zeitung vom 10.07.2023   Zur Petition

polli_on_the_go

polli_on_the_go in Off-Topic

HE8150 - Semesterferien :)

So bis 27.08. habe ich jetzt Semesterferien. Denn heute kam die Note vom Assignment 3, also das was ich in einer mir doch alles egal Stimmung geschrieben habe. Sollte ich öfter haben, bin nämlich für die Aspekte und Ausführungen gelobt worden  Als Noten gab es nur pass and fail also pass. Insgesamt habe ich das Modul nun mit VG (pass with distinction) bestanden.   Wer hätte das gedacht, nachdem ich im Bachelor durch meinen Erstversuch in empirischer Sozialforschung in der Klausur haush

HE8150 - Game Over?

Sonntag ist Abgabe des letzten Assignments. Ich habe es jetzt schon mehrfach gelesen aber aufgrund meiner aktuellen gesundheitlichen Verfassung nach einem fehlgeschlagenen invasiven Behandlungsversuch ergibt im Moment gar nichts in meinem Kopf Sinn.    Zu tun ist:   Ich kann mich im Moment nicht lange geneug konzentrieren, um die Artikel znd Kursliteratur zu lesen (wenn ich grade mal nicht überwiegen verschwommen sehe, was das nur nich anstrengender macht bei Schwarz auf We

HE8150 - Reporting Results

Ich bin gerade bei der Verschriftlichung. Naja seit Ende letzter Woche eigentlich. Ich habe 4500 Wörter für dieses Assignment u d frage mich wie ich jemals so viel schreiben soll. Ich habe schon den Methodenteil massiv ausgebaut indem ich die Untersegmente Context, Paticipants, Interviews und Analysis deutlich ausführlicher geschrieben habe. Wir hätten es auch einfach aus Assignment 1 kopieren können, aber mit der Problemstellung und Aim hätte ich dann grade mal knapp 400 Wörter gehabt.   

HE8150 - Auswertung (Teil 3?)

So, nachdem ich mich mal etwas sortiert habe diese Woche, habe ich mein Assignment 2 wieder rausgekramt. Bis zum 21. habe ich noch Zeit das alles hübsch zu machen und vor allem mit meiner Auswertung mal eins zu werden. Ich habe das Gefühl, dass jedes Mal, wenn man neu über das Material rüber geht, man auch neues entdeckt und die Codes hier und da eine Verfeinerung brauchen. Mittlerweile hat es auch dazu geführt, dass ich eins meiner Themes komplett umstrukturiert habe. Und es eine ganz andere Au

HE8150 - Das läuft ja mal....nicht

Wo fange ich an. Meine finnische Austauschpartndrin ist gestern abgetaucht. Weiß immer noch nicht genau, was das Problem war. Vorgestern hat sie mich noch gelöchert, wie viel Seiten meine Interviews haben und gestern war ich ein Stressfaktor. Nun gut mir ist rausgerutscht, dass wenn sie jetzt noch nicht mit den Interviews angefangen hat es wirklich knapp ist. Wollte sie nicht hören (hat sie auch nicht nach gefragt). War dann mein Fehler. Jetzt kommuniziert sie auf jeden Fall nicht mehr mit mir.

HE8150 - Die Auswertung Teil 2

oder 3. Dieses Mal habe ich nicht gezählt.  Heute werde ich FI auch nicht mit Überdetzungen überfluten. Hinter den Kulissen haben Markus und ich überlegt, wie man es machen kann und die Idee, war ein übersetzter Beitrag am Tag. Bin da dann zwar ne Weile mit beschäftigt, aber es läuft ja auch nicht weg.   Aber heute ist Sonntag und was wäre ein Sonntag ohne Sonntagspost. Und gerade habe ich was Luft, denn ich richte zum zweiten Mal den Laptop ein und. Entweder behalte ich ihn dann oder

HE8150 - Die Auswertung

Vorab, sorry allen, die denken, ich soamme FI voll. Ich habe als eins meiner Projekte meinen Blog auch Englisch zur Verfügung zu stellen und naja, da ich grade auch mal was anderes sehen möchte als Codes habe ich damit angefangen. Es gibt im Netz einfach nichts über den Studiengang an Erfahrungsberichten und da er international ist dachte ich es ist ein nettes Gimmick. Nur ist der Blog auch stark gewachsen und hat entsprechend viele Beiträge. Tut mir also leid.   Ansonsten habe ich heu

HE8150 - Qualitative Content Analysis - QualCoder

So, ich habe es geschafft und zwar gestern. Beide Interviews sind transkribiert und das deutsche Interview ist auch bereits übersetzt. Hier war es dann eine Mischung aus ChatGPT und händischer Übersetzung. Da das Übersetzte dem Verbatim Transkript ja sehr nahe kommen soll, war es auch manchmal ein wenig ein Balance Akt, herauszufiltern, was sind denn jetzt filler und was ist jetzt eine krumme Übersetzung oder was wurde wirklich so gesagt. Ich habe mich für einen mehr Wort zu Wort Approach entsch

HE8150 - HE8150 - Interviews und Transkiption Teil 4

Jubel, das erste Interview ist fertig transkribiert. Insgesamt habe ich für 20 Minuten dann etwas über 4 Stunden gebraucht. In etwas weniger als einer halben Stunde ist mein Englisches Interview. Ich hoffe ich bin etwas professioneller    Gerade habe ich angefangen zu übersetzen. Denn das Deutsche muss ja noch auf Englisch. Aber Translate Request, Summary Needed. (openai.com) ist ja mal so eine Hohlbirne für so ein Vergnügen zumindest, wenn es eine Verbatim Übersetzung ist. Denn was auc

Wie ist eigentlich mein Fernstudienarbeitsplatz ausgestattet?

Ich habe gerade festgestellt, ich brauche noch so ca. fünf Minuten Prokrastination bevor ich mich in die letzten 8 Minuten des Transkribierens stürze. Im Laufe der Zeit hat sich mein Arbeitsplatz ziemlich gewandelt. Angefangen habe ich zu Bachelor Zeiten an der APOLLON neben meiner Vollzeitberufstätigkeit und da war es ein Laptop und zu meist der Tisch, das Sofa, der Hocker, der Sessel im Nachtdienst bei den Familien, wo ich Kinder in der 1:1 außerklinischen Intensivpflege betreut habe. Und zu H

HE8150 - Interviews und Transkiption Teil 3

So, mittlerweile habe ich in 2.5 Stunden 12:21 von 20:29 Minuten geschafft. F4 (Pause/Play) und ich sind super Freunde. Bisher muss ich sagen, dass ich easytranscript als opensource Transkriptionssoftware wirklich empfehlen kann.   Ich bin schon gespannt, wie es wird mit Qualcoder in der Auswertung als Opensource zu arbeiten.   Heute tauchte dann folgende Frage im Diskussionsforum auf   Yes we do und zwar verbatim aber welches denn bitte?   1) true/full

HE8150 - Interviews und Transkiption Teil 2

Heute war es dann so weit. Ich hatte meinen Interviewguide neben mir liegen.Alles war vorbereitet dachte ich, denn vor einigen Monaten konnte ich mit Zoom ja noch Aufnehmen mit dem kostenpflichtigen Abo. Tja was soll ich sagen, Zoom hat das Abosystem geändert und obgleich ich es extra für heute gebucht hatte, hätte ich wohl für die Aufnhame was zusätzliches buchen sollen. Aufgenommen habe ich dann mit der Diktierfunktion vom Samsunghandy und das auch schon nach Easytranscript überspielt. Es ist

HE8150 - Die Interviews und Warten

So mal wieder ein Sonntagspost. Heute ist Abgabe und ich habe tatsächlich seit ich mein Assignment 1 vor jetzt 1.5 Wochen eingereicht habe nichts mehr daran geöndert oder deüber gelesen. Das ist auch einmal eine neue Erfahrung. Somit fühlt es sich gerade aber auch nicht so gestresst an. Kann natürlich sein, dass es auch ein Griff ins Klo war. Allerdings scheine ich die Aufgaben richtig interpretiert zu haben, denn es gab einige Fragen im Diskussionsforum und ich hatte geantwortet (leider kaum we

HE8150 - Information Sheet und Consent Form

Auch für unsere kleine Mini-Study wird alles verlangt, was man bei einer normalen Study machen müsste. So stand ich heute zunächst vor dem Problem, dass mein Purpose/Aim sich von meinen Interviewanfragen bis jetzt ziemlich drastisch geändert hat. Ich bange also gerade etwas, um meine Interviewteilnehmer, weil das natürlich im Information Sheet, dem Consent Form sowie natürlich den E-Mails mit denen ich diese raussende deutlich wird.   Ich bin ehrlich, ich habe zwar damals einiges für m

HE8150 - Meet the Teacher

Zum ersten Mal im letzten Modul aufgetaucht, sond Zoom Meetings. Allerings waren die im letzten Modul zeitlich wirklich Arbeitnehmerunfreundlich und auch nur als Drop-Ins konzipiert, wo man seine Fragen stellen konnte, wenn man welche hatte. Also wohl eine bessere Sprechstunde.   Diese Modul (Course) haben wir pro Modul (Teilabschnitt) ein freiwilliges Zoommeeting und das Nachmittags. Und das erste war am Mittwoch. Dank der Bahngroßbaustelle im Ruhrgebiet für mich dann mit Hinterwäldle

HE8150 - Content Analysis, Phenomenological Approach, Narrative Research

Ich habe die letzten drei Tage genau nichts gemacht. Also quasi Urlaub zum Maximum. Da aber der Zeitplan für das Modul trotzdem eng ist besonders durch die Interviews und das Transkribieren, möchte ich gerne Assignment 1 deutlich vor dem 16.04. abschließend. Denn am 17.04. habe ich auch meine Interviews. Hier habe ich jetzt eins mehr, als ich theoretisch brauche, aber ich wollte jetzt nach den Zusagen auch nicht absagen, denn man weiß ja auch nie, was am Ende noch schief gehen kann. Am 17. sind

HE8150 - Assignment 1 - wäre da nicht Word

Ich war super vorangekommen, ich habe Autosave an, denn man kennt Word ja. Aber es fing schon bescheuert an. Meine APA 7 Wordvorlage schien eine Macke zu haben, denn mit jedem eingefügten Beleg über Endnote ist direkt alles abgeschossen. Also das Internet bemüht, Lösung gefunden, Vorlage repariert, neu gestartet. 1,5 von 3 Aufgaben fast fertig und dann habe ich das Böse getan ich habe STRG + Z gedrückt, weil Word mal wieder Word war und was mit formatiert hatte, was es nicht sollte. Und das war

HE8150 - Qualitative Research Methods in Health Sciences

Nahtlos geht es von der Applied Statistic direkt ins nächste Modul: Qualitative Research Methods in Health Sciences.   Hier versuche ich mir gerade erst einmal einen Überblick zu verschaffen. Das Modul gliedert sich in drei Blöcke (Moduls), die jeweils mit einem der üblichen verdächtigen, sprich papers/reports abschließen.   Modul 1 (Abgabe 16.04.2023) (1) Describe the overarching characteristics of the qualitative research paradigm including the role of the researcher.



×
  • Neu erstellen...