Zum Inhalt springen

HE8200/OM8930 - Autumn Semester 2023


polli_on_the_go

565 Aufrufe

Ich habe ja noch ein paar Tage. Gerade genieße, naja ob man es genießen nennen kann, ich den Ausblick über Bochum aus dem 13. Stock eines Krankenhauses. Und da ich nichts zu tun habe, kann ich auch bloggen.

 

Nächstes Semester habe ich eigentlich nur ein Modul. Und zwar HE8200-Strategic Work for Sustainable Working Life. Ich bin mal gespannt, denn es ist das Nachfolgemodul von dem Modul letzten Herbst aus dem neuen Studiengang. Die Kursliteratur ist anders und definitiv mehr in Richtung Betriebliches Wellbeing und Organisationspsychologie, aber die Assignments klingen, wie die alten.

 

Chimel, Nik, Fraccaroli, Franco, Sverke, Magnus (2017), An introduction to work and organizational psychology: an international perspective. 3 edition. Wiley Blackwell (560 p).

 

Day, Arla, Kelloway, E. Kevin, Hurell, Joseph J (2014), Workplace Well–being – How to Build Psychologically Healthy Workplaces. John Wilwy Sons inc (360 p).

 

Hodgins, Margaret, Flemin, Paul & Griffiths, John (2016), Promoting health and well-being in the workplace: beyond the statutory imperative. Palgrave Macmillian Education

 

Mittelmark, M. B., Bauer, G. F., Vaandreger, L., Pelikan, J. M., Sagy, S., Eriksson, M., Lindström, B., Meier M. C., Barry, M. M. (2022), The Handbook of Salutogenesis. (651 p). Reading instructions Kapitel 27, 28 & 31.

 

Die Bücher liegen schon länger zu Hause u d mir ist gar nicht die Idee gekommen vielleicht mal eins mitzunehmen. Aber dann sind ja auch Semesterferien.

 

Ich habe aber auch nich einen freestanding course im nächsten Semester belegt. Mich hat er einfach persönlich interessiert und ich bin mal gespannt. OM8930 - Body Image and Health for a Sustainable Society  

 

"The course explores theories of body perception with a focus on health from a sustainability perspective that includes gender, social and cultural aspects. The student will develop the ability to identify problems, analyse and identify solutions in combination with developing both a theoretical and clinical understanding of the relationship around body perception and health throughout the life span. The student will also gain an in-depth understanding of factors that affect the psychosocial understanding of adaptation based on social, cultural and a gender perspective."

 

Ich fand hier nicht nur die Ausrichtung sondern auch die Assignments ganz interessant, also besonders das zweite.

 

Module test 1 (2 academic credits), Gender, Theory and Body Image.

Individual written take-home examination. Learning outcomes 1 and 4-7 are assessed. The grades U and G are applied.

 

Module test 2 (3.5 academic credits), Understanding the Psychological Impact on Individuals with a visible difference. Individual written take-home examination. Learning outcomes 3-7 are assessed. The grades U, G and VG are applied.

 

Module test 3 (2 academic credits), Theories, Models and Methodological Challenges.

Individual written take-home examination. Learning outcomes 2 and 5-7 are assessed. The grades U, G and VG are applied.

 

Und damit man weiß, was hinter den learning Outcomes steckt:

 

Intended learning outcomes

Knowledge and understanding
After completing the course, the student shall:

1. be able to identify epidemiological, historical, social, and cultural aspects of body image

2. be able to account for relevant theories and research concerning the psychosocial impact on body perception and its relation to health in a sustainable society (2).

 

Skills and abilities
After completing the course, the student shall:

3. be able to identify and facilitate support from parents, guardians, partners and other significant people based on the needs of those who are negatively affected by various psychosocial aspects related to appearance

4. be able to analyse gender aspects in relation to health and body image

 

Judgement and approach.
After completing the course, the student shall:

5. be able to use a scientific approach to analyse literature about body image, based on theoretical and methodological knowledge

6. be able to evaluate research concerning body image and the psychosocial influence in relation to the individual and family by referring to age, gender, social and cultural characteristics

7. be able to self-evaluate the own learning

 

Ansonsten arbeite ich noch an meinem Projekt für die Apollon. Hier ist die Deadline der 30.08. Gerade stecke ich aber in einem kreativen Loch. Und Heute habe ich das nächste Projekt für die Apollon bestätigt auf das ich mich ganz besonders freue und bestimmt zu gegebener Zeit von erzählen werde. Aber auch das ist eher Richtung letztes Quartal in diesem Jahr.

 

Und dann kaum zu glauben. Ich bin jetzt tatsächlich in meinen letzten beiden Modulen vor der Thesis. Ich hätte nie gedacht, dass ich den Master am Ende doch so weit durchziehe. Mittlerweile möchte ich meinen Smestwrtackt aber auch gar nicht mehr missen. Trotz der ganzen Sonntagsdeadlines.

Bearbeitet von polli_on_the_go

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen gute Besserung🍀 

 

Ich bin übrigens Bochumerin 😊

 

LG Sabine

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...