Zum Inhalt springen

Game Jam und Storyboard


AZI

164 Aufrufe

Neben Unwägbarkeiten die mich im Urlaub zur Arbeit führten (Dafür ist man Leiter oder wie war das?) hab ich es gestern geschafft die Webseite für den Game Jam weiter zu bearbeiten.

 

Der wird vom 6.11.-13.11. stattfinden und ist offen für alle ordentlichen Studenten der WBH.

Ich muss noch mal über die Rechtschreibung gehen, ich Tippe einfach zu schnell, wie dem ein oder anderen Hier ja auch schon aufgefallen ist ;) Aber zumindest ist es nun soweit, dass die FAQ online sind, alle Termine und das Anmeldeformular.

 

Es kommen noch ein paar Sätze zu den Orga Mitgliedern und ihrer Erreichbarkeit für Fragen. 

 

Wir wollen Ende Mai alles veröffentlichen und damit die Anmeldung für den Game Jam starten. 

 

Auch die Finalen Plakat/Banner sind in Arbeit. Ich freu mich schon darauf euch die zu zeigen... Aber da werd ich Morgen noch ein bisschen was dran machen müssen.

 

Was das Storyboard angeht habe ich jetzt die groben Skizzen in eine Moodboardversion umgewandelt. 

Ich habe aber die Kritiken noch nicht ganz eingearbeitet, Der allgemeine Wunsch war die Wichtigkeit der Sozialen Arbeit noch weiter rauszuarbeiten, sprich in wieviele Bereiche des Lebens unsere Arbeit hineinspielt.

 

Andererseits ist das Problem, dass ich dass in einen Spot kondensieren will. Eine Spot den auch ein Mensch anschaut der Schnelle einfache Informationsaufbereitung Ala TikTok und Shorts gewohnt ist. Ja man könnte hunderte Tätigkeiten und ihre Bedeutung für die Gesellschaft herausarbeiten, die Frage ist jedoch wer schaut das dann noch wenn es zu lang wird. 

 

Im Gegenteil ich fand es beim Ausarbeiten eher schon etwas zu lang was ich gemacht habe...

Na hier auf jeden Fall mal die Powerpoint Moodboard Version für euch. Das endgültige Board werd ich die Tage beginnen, wenn ich ggf. noch mal etwas mehr Feedback zu meinem Grobentwurf gesammelt habe. Aber vielleicht will ja auch der eine oder andere zu diesem Entwurf was sagen. 

Das ist jetzt nicht vertont.

 

 

 

 

1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Ich hoffe, dass Dein Urlaub nur sehr kurzzeitig durch Deinen Job unterbrochen wurde?

 

Zu Deinem Moodboard: ich finde Deine Überlegung, dass der Spot für die Zielgruppe, welche sonst bekanntlich auf TikTok und Co. zurückgreift, definitiv nicht zu lang werden sollte, berechtigt und würde mich infolgedessen auch möglichst kurz und präzise fassen! Ansonsten meiner Meinung nach wieder eine gelungene und vor allem kreative Ausarbeitung.

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden



×
  • Neu erstellen...