Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    473
  • Kommentare
    3.001
  • Aufrufe
    11.691

Ich und Mathe

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
UdoW

81 Aufrufe

Nach nun knapp drei Monaten Studium, kann ich ein (mein) erstes Resümee ziehen.

Bei mir ist Mathe schon etwas her, Mittlerreife 1986, Technikerschule 1989 und Fachabi 1991.

Die ersten Mathehefte (schimpfen sich auch noch Grundlagen) trieben mir den Angstschweiß auf die Stirn, ich dachte das schaffe ich nie, ich verstand nur Bahnhof und das bei den einfachsten Dingen, Bruchrechen oder Ausklammern da war doch mal was …

Was tun, ich steckte mir klare Ziele und war mir bewusst das es nicht leicht wird, ab jetzt arbeitete ich sukzessive die Aufgaben ab und wiederholte und wiederholte und ein Wunder

geschah es blieb was hängen und das Tempo steigerte sich langsam aber stetig.

Jetzt habe ich fünf von sieben Heften bearbeitet, ich komme meinem Ziel immer näher im Juli oder August die erste Klausur zuschreiben.

Was ich sagen will, nicht verrückt machen lassen, auch wenn es länger dauert, dranbleiben wird belohnt.

Udo


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


4 Kommentare


Das ist mal eine echt positive Aussage! Mathe wird ja von dem meisten als Horrorfach empfunden - ich glaube, es ist zu schaffen und dein Beispiel zeigt das ganz deutlich. ;)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo, so werden auch viele andere mutiger an Mathe herangehen, nach diesem super Beispiel mit viel Mut, Fleiß, und Ausdauer.

Weiterhin viel Erfolg in Mathe und anderen Fächern und Grüsse

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Huhu Udo,

herzlichen Glückwunsch, dass Du so toll vorankommst! Ich hab zwar vor Mathe auch extrem schiss (also vor der Prüfung), aber ich denke, es ist einfacher einzuschätzen, als z.b. BWL. Weil in Mathe gibt es halt nur die eine Lösung. Entweder man kann's oder eben halt nicht.

BWL ist so ein Lernfach - da können 37 verschiedene Antworten irgendwie korrekt sein ...

Dir weiterhin viel Erfolg :-)

Danny

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Danny,

ich gebe dir recht, ich bin zwar noch technischer Betriebswirt, aber die BWL wird nie mein Freund werden.

Zu Mathe habe ich noch einen Tipp, immer wieder die alten Hefte wiederholen, es gibt dann immer noch AHA Effekte.

Ich mache es nach jedem neuen Heft so, dass ich ein schon erledigtes Heft noch mal durcharbeite. Ist auch eine gute Motivation da man vieles (alles) schon kann.

So heute wiederhole ich MAI01, mal schauen was ich noch kann :-)

Gruß

Udo

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?