B.Eng. - Maschinenbau

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    88
  • Kommentare
    304
  • Aufrufe
    1.560

Heute gehts mal wieder nach Pfungstadt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Volker88

67 Aufrufe

Die Vorbereitungszeit für die Klausur ist ja schon wieder vorbei. Es kommt mir vor wie letzte Woche als ich die letzten Prüfungen geschrieben habe. Die Zeit scheint einfach so an einem Fernstudenten vorbeizurennen :)

Heute Mittag ab 14 Uhr findet jedenfalls das MAI 2 Repetitorium statt. Diesmal wird es nicht von Prof. Walz gehalten. Ich bin mal gespannt wie das Rep wird. Villeicht lern ich noch ein paar kleine Tricks die mir morgen die Klausur erleichtern ;)

Der Stoff sitzt im großen und ganzen. Nur ich sollte mich in der Klausur mehr konzentrieren als in der Vorbereitung. Da haben sich gerne mal ein paar flüchtigkeitsfehler eingeschlichen.

Von der Zeit her hatte ich zumindest bei den Übungsklausuren keine probleme, daher werde ich mich morgen wohl zuerst an die Aufgaben machen, die ich 100% beherrsche um mir dann bei den anderen etwas mehr Zeit nehmen zu können.

Aber wie in der Mathe 1 Klausur wird es am ende auch darauf ankommen, was für Aufgaben dran kommen.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


1 Kommentar


Ich hatte Prof. Walz im REP zu MAI-I. Ich fand seinen "Unterricht" interessant, hilfreich und er hat auch den einen oder anderen Kniff gezeigt (bzw. mit der einen oder anderen Erklärung manches logischer werden lassen).

Man geht im REP bei ihm durchaus auch Übungsaufgaben durch. Du kannst aber sicher sein, dass der Schwierigkeitsgrad der Aufgabentypen in der Klausur noch um einiges ansteigt. Beispiel: im REP wird eine Gleichung mit 2 Unbek. und irgendwelchen Werten gemeinsam aufgelöst. In der Klausur beinhaltet so ne Gleichung dann Sinus oder Cosinus anstatt nur irgendwelche Zahlen.

Blödes Beispiel, aber man sieht denke ich, was ich meine.

Dir natürlich viel Erfolg für die Klausur!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?