Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    5
  • Kommentare
    4
  • Aufrufe
    678

Die Studienbriefe in der Übersicht und erste Eindrücke von meinem 1. Modul

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Stirps

90 Aufrufe

Hallo zusammen!

Um Markus Frage zu beantworten möchte ich einen Blogeintrag einem etwas genaueren ersten Eindruck der Studienbriefe widmen.

Ich habe mir zur Feier des schönen Wetters heute gleich mal einen Homeofficetag gegönnt und schon etwas in dem ersten Studienbrief gelernt.

Der Lehrgang bei der DAM ist so aufgebaut, dass man aus mehreren Modulen mindestens 12 auswählt, wobei ein paar auch als Pflichtmodul vorgegeben sind. (Man kann auch jederzeit mehr Module nachbelegen.) Zu jedem Modul ist dann ein Assignment zu fertigen. Dieses besteht aus Multiple Choice Fragen, offenen Wissensfragen und Anwendungsbeispielen.

Die Studiendauer ist auf 12 Monate ausgelegt, wobei man bis zu 24 Monate in Anspruch nehmen kann.

Es muss auch noch eine 15-25 seitige Thesis zu einem selbstgewählten Thema geschrieben werden, zu welcher man sich nach dem Bestehen des 9. Assignments anmelden kann.

Meine Auswahl (in Klammern das Jahr des Redaktionsschluss):

Grundlagen des Personalmanagements (2011)

Personalplanung (2006)

Personalführung (2006)

Personalentwicklung (2008)

Personalpflege (2007)

Personalanpassung (2006)

Arbeitsaufgaben (2003)

Arbeitszeit (2000)

Arbeitsrecht I (2008)

Arbeitsrecht II (2012)

Interkulturelles Management (2011)

Grundlagen der VWL (2009)

Es wird in einem Leitfaden empfohlen, die Studienbriefe in obiger Reihenfolge zu machen, da sie teilweise aufeinander aufbauen.

Ich bin aber davon ausgegangen, dass dies bei den Grundlagen der VWL nicht der Fall ist :)

Die Studienbriefe sind ca 60-90 Seiten stark und kamen alle mit dem Anfangspaket zusammen mit einem Begrüßungsschreiben, welches auch die Zugangsdaten zum Online-Campus beinhaltet.

Dort kann man die Assignment machen, an Online Chats und Webinaren teilnehmen, oder mit anderen Absolventen in Kontakt treten. Es gibt auch ein Forum, dieses empfinde ich allerdings als nur suboptimal gelöst, weil sehr unübersichtlich.

Es gibt auf jeden Fall zu jedem Modul einen eigenen Bereich, in dem Fragen gestellt werden können. Teilweise gibt es aber keine Einträge.

Die Assigments kann man vorab ausdrucken und in Ruhe bearbeiten.

Für meinen ersten Studienbrief (Grundlagen der Volkswirtschaftslehre) habe ich dies bereits gemacht und zugegebener Maßen nur Bahnhof verstanden :)

Es besteht aus 10 Multiple Choice Fragen (wobei nur eine Antwort gegeben werden kann) aus denen man 10 Punkte erreichen kann.

Aus 7 Wissensfragen (26 Punkte)

und einem Arbeitsauftrag (10 Punkte) (zumindest würde ich das mal so einordnen :))

Ich habe aktuell ein viertel des Skripts bearbeitet wobei ich ein paar Fragen schon beantworten konnte. Teilweise findet sich die Antwort direkt im Skript, aber bei den meisten Fragen ist durchaus eine Transferleistung notwendig.

Das Skript liest sich angenehm. Es gibt bei jedem Kapitel eine Einführung, die Lernziele und am Ende eines thematischen Abschnitts eine Zusammenfassung. Einiges wird anhand von Schaubilder erklärt.

Ich kann den Texten bisher gut folgen, aber banal sind sie keineswegs.

Diese Einschätzung basiert aktuell lediglich auf dem ersten Studienbrief!

Ich werde jetzt einmal etwas kochen und wünsche allen noch einen schönen Tag!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung