Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    123
  • Kommentare
    414
  • Aufrufe
    21.849

Ich strecke in Mathe die Flügel

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
mamawuschel

78 Aufrufe

Ich stecke mitten in den Vorbereitungen für das Seminar. Vorgestern kam der Stundenplan und ich war erst mal echt abgenervt. Bei der Buchung über Internet stand da Samstags 4 Stunden Deutsch und beim entgültigen Stundenplan Samstags,zwei Stunden Geschichte. Super nun darf ich wegen dieser popligen 2 Stunden extra nach Darmstadt fahren. Naja das Nächte mal bin ich schlauer und buche nur die Pflichtstunden und den Rest erst wenn der Stundenplan vorliegt.

Irgendwie ist mir schon mulmig zumute, alllein der Gedanke das ich evt. die Älteste dort bin :blink:

In der FB-Gruppe sind zwar einige dabei die mein Alter haben aber die sind auch alle schon etwas länger dabei.

Die Vorbereitungen für Englisch waren einfacher als Gedacht. Einen Text umschreiben in die I Form, einen Lückentext ausfüllen, Eine Fabel lesen und zusammenfassen und zu einem Text der die Umweltverschmutzung betrifft Fragen stellen.

Deutsch: lt Seminarbroschüre sollte man einige Kurzgeschichten lesen und mit dem Stundenplan kam dann noch ein Stapel mit Gedichten naja alles wunderbar und gestern kam dann nochmal ein dicker Brief mit Grüßen der Deutschtutorin, Schillers " Jungfrau von Orleans" Jippi.

Das doofe daran es sind nur 4 Szenen gerade wo es spannend wird ...... fertig mppfffff.

In Französisch habe ich gerade das Gefühl alles vergessen zu haben was ich je gelernt habe totales Blackout.

Aber ich denke das liegt daran, dass ich derzeit einfach zuviel in Mathe investiert habe und einfach mal total überlastet bin.

Die beiden Wiederholungshefte in Mathe liefen super. Ok frag mich nicht wie das mit dem Logarhytmus funktioniert das hatte ich nie in der Schule aber sonst....

Beim MAC01 lief auch alles super es war logisch, einleuchtend bis das Heft mit irgendwelchen Hilfsdingen anfing. Das hat mich total kirre gemacht. Also dachte ich mir lass den Rest, dass lernst du auf dem Seminar.

Daher machte ich mich an die Aufgaben die man zum Seminar vorbereiten sollte.

Einige waren total einfach aber dann..

Wie löst man eine quadratische Gleichung??? In den Wiederholungsheften hat sich sowas immer

von selbst aufgelöst. Dank einer lieben Mitstudentin deren Freund Mathematik studiert dann die Lösung und die Erkenntnis " Das habe ich in meinem Leben noch nie gemacht und noch nie gehört"

Also stehe ich nun vor der Entscheidung ziehe ich Mathe einfach durch und muss ständig Lücken auffüllen was wahnsinnig Zeitintensiv ist oder buche ich für Mathe den Gesamtlehrgang dazu?

Also habe ich mal in der Auflistung zum Gesamtlehrgang nachgeschaut und musste feststellen das es alleine 5 Hefte gibt mit Themen die ich noch nie gehört habe.

Ich kann nur jedem raten der seine Mittlere Reife auf einer Handelsschule egal ob Wirtschaft und Verwaltung, Hauswirtschaft oder Metall und Technik gemacht hat, bucht in Mathe den Gesamtlehrgang dazu.

Ich zahle zwar nun 3 Monate länger aber das solls mir Wert sein.

Ich habe nun meinen Studienbetreuer angeschrieben ob ich nun dennoch auf dem Seminar den Mathekurs belegen muss oder ob ich die Stunden rausbuchen kann und dann separat auf einem Seminar nur Mathe belegen kann. Hoffentlich kommt da vor Mittwoch noch Antwort.

Bleibt nur noch Geschichte zum Vorbereiten da werde ich mich nun am Wochenende hinsetzen und nochmals eine zeitliche Zusammenfassung erstellen.

So nun stürze ich mich erstmal ins Einkaufsgetümmel. :-)


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Hmm...ja da hab ich in Mathe den Vorteil vieles schon vom Abendgym wenigstens ein bisschen zu kennen aber ich bin mir sicher du bekommst das hin. Ist jetzt halt nur doof wegen dem Seminar. Aber mach doch einfach jeden Tag ein bisschen Mathe. Vielleicht kommst du ja noch etwas voran fürs Seminar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Na ich bin ja durch mit dem MAC Heft aber ich habe eben oft ein Fragezeichen im Gesicht ;-) Hauptsächlich bei den Sachen die ich eben noch nie hatte und Kenntnisse vorausgesetzt werden.

Falls ich Mathe dennoch machen muss denke ich ist es auch kein Problem vlt. nehme ich dann was für die Zukunft mit.

Ich lasse mich von Englisch nicht unterbuttern und erst recht nicht von Mathe, zudem ich Mathe gerne mache :-):rolleyes:

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?