Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    68
  • Kommentare
    252
  • Aufrufe
    3.801

Fortschritte

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
FrankD

109 Aufrufe

Hallo Zusammen,

nachdem ich länger nicht gebloggt habe will ich mal wieder über meinen Status berichten:

Ich habe seit dem 03.09. Urlaub, zwei Wochen war ich weg. Tat mal ganz gut, auch wenn ich im Schnitt jeden Tag 3 Stunden gelernt habe.

Alleine schon nicht an die Arbeit zu müssen ist ja Erholung ;).

Seit gestern bin ich wieder zurück und kann meinen Lernarbeitsplatz wieder nutzen, was ziemlich hilfreich ist.

Mathe habe ich weiter gelernt, Heft MAI05(Lineare Gleichungssysteme) ist beinahe fertig. Noch 5 Seiten und die A-Aufgabe dann fehlt nur noch MAI06 (Vektoralgebra) und alle Hefte sind fertig.

Ich merke zwar gelegentlich das ich nicht alles von den alten Themen komplett parat habe, aber nach Heft MAI06 ist Mathe üben und wiederholen dran.

Ich habe ja geschrieben das ich mir den Papula gekauft habe, gelegentlich habe ich dort schon rein geschaut. Vorallem aber wird das Buch mit den Übungsaufgaben dann herhalten dürfen, ebenso wie die Übungsklausuren.

Aber ich muss sagen es ist doch schon recht viel im Gedächtnis hängen geblieben, also sollte das zu schaffen sein.

Zum Mathe Crash-Kurs im November bin ich angemeldet, es müssten sich nun auch genügend weitere Teilnehmer gefunden haben damit es stattfindet. Und im Dezember die Matheklausur. Das sollte alles soweit hinkommen.

Ansonsten habe ich die B-Aufgabe für Betriebssysteme fertig gemacht und abgegeben. Ich brauchte zwischen all dem Mathe mal was technisches und bisschen interessanteres, da habe ich "eben schnell" BSI04 & BSI05 zwischen geschoben und wie gesagt die B-Aufgabe gemacht.

Sehr gespannt bin ich auf die Note, da es meine erste "echte" B-Aufgabe ist, die Dokumentation für die Einführungsveranstaltung fällt immer recht gut aus, wenn man sich an die Vorgaben hält, hat man uns gesagt.

Einführung in die formalen Sprachen habe ich jetzt 4 Mal gelesen, ich will mich die Woche daran versuchen das Heft intensiv durchzuarbeiten und die B-Aufgabe endlich anzugehen. Es ließt sich bloß so viel schwerer wie beispielsweise Grundlagen der Programmierung oder Betriebssystem oder sogar wie Mathe ... . Naja, das wird schon.

Ein Frage beschäftigt mich aber schon seit längeren:

Ich habe schon in der Schule und Ausbildung immer möglichst so gelernt das ich die Themen auch anwenden kann. Im Studium gibt es aber soviel mehr an Themen die man könne soll/muss.

Wieviel davon muss man als fertig Studierter nachher sofort parat haben im Kopf? Wieviel darf man später nachfragen müssen?

Also kurzum: Welcher Wissensumfang wird von einem berufserfahrenen Bachelor auf Abruf erwartet?

Ich hätte gerne eure Meinungen dazu, denn alles kann man sicher nach dem Studium nicht in allen Einzelheiten auf Abruf haben.

Da ich Berufstätig bin, sonst würde ich ja auch kein Fernstudium machen ;), weiß ich was bei uns in der Firma erwartet wird. Und das ist die übertragenen Aufgaben zu lösen, egal wie.

Gruß Frank

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung