Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    12
  • Kommentare
    13
  • Aufrufe
    330

In Sport, Studium & Beruf: Aufgeben gilt nicht!

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
MichaelaGr

77 Aufrufe

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am 09. November 2012 bei uns insgesamt 92 Absolventinnen und Absolventen der Verbundstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Technische Betriebswirtschaft der Hochschule Bochum und der Fachhochschule Südwestfalen verabschiedet.

Jedes Jahr wieder ist diese Feier für uns Professoren und Mitarbeiter eine Veranstaltung, die wir mit einem lachenden:) und einem weinenden:crying: Auge besuchen. Einerseits freut man sich für alle Studierende, die diesen harten Weg geschafft haben und z.T. auch bereits im Beruf deutlich weiter gekommen sind. Andererseits sieht man doch einige Studierende an diesem Abend zum letzten Mal und nach etwa 5 Jahren der Begleitung ist man da schon etwas traurig. Zum Glück treten viele Absolventen in den Alumni-Verein Verbundstudium e.V. ein, so dass man sie auf den dortigen Veranstaltungen wiedertrifft.

Für die Absolventenfeier haben wir wieder feierliche aber auch humorvolle Programmpunkte vorbereitet. So zollte der Präsident der Hochschule Bochum, Prof. Dr. Martin Sternberg, in seiner Ansprache den Ehemaligen Respekt: „Ich habe Sie oft bedauert, wenn Sie samstags nach einer anstrengenden Arbeitswoche noch zur Hochschule kamen und büffeln mussten und alle anderen schon ihr Wochenende genossen."

Zudem haben wir die besten Studienleistungen prämiert und allen Absolventen zur Erinnerung eine multimediale CD-Rom mit Erinnerungen an die Hochschulzeit überreicht. In einem nicht ganz ernst gemeinten Quiz mussten dann die Studierenden noch einmal beweisen, wie viel sie noch über das Verbundstudium wissen.

Ein Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung war der Vortrag von Frank Busemann. Der Olympiazweite im Zehnkampf 1996 und im gleichen Jahr Sportler des Jahres referierte unter dem Motto „Aufgeben gilt nicht!“, was natürlich auf alle Absolventen bereits zugetroffen hat. „Der Mehrkampf", so Busemann, „ist nicht nur eine Sportart, sondern ein gutes Bild für das Leben an sich: Es gibt Hürden, Messlatten, Siege, Niederlagen und den ständigen Kampf gegen den inneren Schweinehund." Mit interessanten Erfahrungen aus seiner turbulenten Karriere und vielen amüsanten Parallelen zwischen Leistungssport und Berufsalltag zeigte Busemann auf, wie und vor allem warum man Aufgaben angehen sollte, denen man aus Gründen der Bequemlichkeit oder der Angst vor dem Scheitern lieber aus dem Weg gehen würde.

Danach stand das Buffet in der Mensa der Hochschule Bochum auf dem Programm, wo bei Hirschgulasch und Schweinemedaillons intensiv über Studienerinnerungen bis in den späten Abend geplaudert wurde. Dabei wurde auch immer wieder über den vor der Veranstaltung gezeigten Bilderrückblick aus dem Studium diskutiert und gelacht. Die Absolventenfeier hat uns mal wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wo wir hoffentlich erneut sehr viele Absolventen verabschieden können.


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


0 Kommentare


Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?