Springe zum Inhalt

Abitur bei der HAF...

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Eintrag
    1
  • Kommentare
    3
  • Aufrufe
    282

wirklich das richtige?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
katacombina

73 Aufrufe

Ich habe heute morgen die versprochenen Infomaterialien der ils und der HAF im Briefkasten gehabt.

Nach nicht so langem überlegen habe ich mich dann für die HAF entschieden, irgendwie sah das alles um einiges freundlicher aus als bei der Konkurenz. Auch der Kundenservice ist einfach besser, bei der ils hatte niemand wirklich ahnung...

Bei mir ist die ganze Schullaufbahn irgendwie nicht besonders gut gelaufen, ich bin jetzt 18 Jahre alt, habe die Schule Anfang des Monats aus finanziellen Gründen abgebrochen.

Ich habe mir fest vorgenommen nicht zu viel zeit zu verschwenden, abi ende 2009/ Anfang 2010 wäre schon schön.

Klar, man kann jetzt sagen, dass das unrealistisch ist,aber ich denke darüber anders. Ich habe die Jahrgangsstufe 11 schon einmal gemacht und auch schon einen Teil der 12. Müsste klappen...

Ich werde die Kombi E/Frz nehmen, hoffe mal, dass ich damit gut hinkomme.

Nach dem Abitur möchte ich in Aachen oder in Berlin Medizin studieren. Deswegen sollte der Schnitt richtig gut sein. Ich werde mich auf jeden Fall reinhängen und diszipliniert lernen.

Mh.. jetzt ist es schon ziemlich spät, morgen faxe/ verschicke ich dann die Anmeldung und hoffe, dass die ersten Lernmaterialien bald ankommen.

lg,

kata:D

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Hallo kata,

Glückwunsch für Deine Entscheidung für den Fernabi-Kurs. Und viel Erfolg wünsche ich Dir.

Was ich nicht ganz verstanden habe: Du hast Du Schule aus finanziellen Gründen abgebrochen und machst stattdessen jetzt das Fernabi - gehst Du nun nebenher arbeiten? Weil sonst ist doch der Fernkurs deutlich teurer als eine staatliche Schule!?

Wär lieb, wenn Du hier meine Fragezeichen beseitigen könntest ;-)

Viele Grüße

Markus

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Hallo Kata,

willkommen bei den Blog-Schreibern.

Was ich nicht ganz verstanden habe: Du hast Du Schule aus finanziellen Gründen abgebrochen und machst stattdessen jetzt das Fernabi - gehst Du nun nebenher arbeiten? Weil sonst ist doch der Fernkurs deutlich teurer als eine staatliche Schule!?

Dasselbe habe ich mich auch gefragt.

Trotz allem wünsche ich Dir jede Menge Motivation und gute Noten. :)

Viele Grüsse

Zippy

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Vielleicht auch interessant?



×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Mehr dazu: Datenschutzerklärung