Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    447
  • Kommentare
    1.104
  • Aufrufe
    7.065

Webseminar 2

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rumpelstilz

66 Aufrufe

Unser Webseminar geht weiter:

Letzte Woche hatten wir unsere Position bezüglich lernen und Lernende geschildert, die Stellungsnahmen unserer Mitstudenten studiert, kommentiert und die eigene Stellungsnahme überarbeitet.

Jetzt ging es darum, eine Zusammenfassung der eigenen Haltung und die Übereinstimmungen und Unterschiede zu anderen Seminarteilnehmern knapp zusammenzufassen.

Das ist in etwa mein Resumee soweit:

Wir sehen alle die Lernenden als aktiv und sehen uns alle als stark von der konstruktivistischen Denkweise geprägt. Wir sehen uns darin eher der Vygotskyianischen Sichtweise verbunden, wo der Lehrer als "Partner mit grösserem Wissen" gesehen wird. Wir sind uns einig darin, dass lernen eine soziale Komponente beinhaltet, aber wir sind uns uneinig wenn es darum geht, ob Wissen 'zwischen den Menschen' entsteht und dann internalisiert wird oder ob die Entwicklung des Wissens letztendlich ein individueller Prozess ist.

Wir finden die Sichtweise, dass jegliches Lernen im Kontext zu bisherigen Erfahrungen gesehen wird, überzeugend. Es bestehen unterschiedliche Meinungen dazu, ob und wie sehr und auf welche Art Wissen alltagsrelevant sein und vermittelt werden muss. Wir alle sehen lernen als lebenslangen Prozess und dass höchstens ein Teil der Lernfähigkeit vererbbar ist.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung