Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    57
  • Kommentare
    245
  • Aufrufe
    4.010

Mathe (vorerst) erledigt

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ManofStil

78 Aufrufe

Eigentlich wollte ich den Eintrag "Goodbye Logik" nennen, nachdem ich mit MAI03 endlich fertig war. Aber aufgrund des langen Wochenendes und der wenigen Zeit, die man an langen Wochenenden interessanterweise immer hat, kam ich nicht dazu einen Blogeintrag zu schreiben. Da das Studium aber nimmer ruhen darf, hab ich inzwischen mit Matrizen weiter gemacht.

Mein Fazit: Blödes Thema und in der Klausur versuchen zu vermeiden. :rolleyes: Im Ernst: Inhaltlich verstanden hab ich das und anwenden kann ich's auch. Aber erstens ist das Heft selten doof geschrieben. Nichts gegen den Autor, aber er könnte sich bei seinen Kollegen gerne noch ein paar Scheiben abschneiden. Das beginnt gleich am Anfang, wo einem Aufzählungen und Definitionen nur so um die Ohren fliegen und setzt sich dann fort, wenn später Übungsaufgaben mit sehr knackigem, fast schon frustrierendem Schwierigkeitsgrad kommen.

Zweitens ist bei Matrizen so viel Kopfrechenarbeit gefragt, dass ich gerne mal ein kleiner Rechenfehler einschleicht, der dann ungeahnt Ausmaße annehmen kann...

Immerhin war ich die erste 55 Seiten ganz gut dabei und hatte wenig Probleme mit den Aufgaben. Immer mal wieder ein Vorzeichen oder Rechenfehler, aber sonst alles in Butter. Dann ging's aber los und ab Seite 56 passten die Ergebnisse gar nicht mehr. Das war schon sehr frustrierend und förderte meine Motivation nicht gerade. Dass gerade die Aufgaben, die man falsch hatte, keinen Lösungsweg (oder wenigstens Zwischenergebnisse) hatten, war auch nicht gerade hilfreich.

Aber ich hab mich dann hingesetzt, dass ganze gaaanz langsam Stück für Stück, notfalls mit Taschenrechner, Nebenrechnungen und sonstigens Kniffen ausgerechnet und notfalls auch mal eine Aufgabe ausgelassen, wenn die mir zu schwierig schien.

Ich hatte ja schon Grauen vor den Einsendeaufgaben, aber die waren am Ende ziemlich simpel und so, wie ich es von meinen ersten Blicken auf die Übungsklausuren kannte. Also hab ich die schnell gelöst und keine 10 Stunden später von Herrn Walz die Note 1,0 bekommen! :blink: Schade, dass es nur ESA-A waren.

Aber - und das ist das Beste daran - damit ist Mathe für diese Lieferung und damit auch für das erste Semester erledigt! :lol:

Also geht's jetzt weiter mit DSI und formalen Sprachen. Das erste (also gut, ist das zweite Kapitel, aber das Einführungskapitel zähle ich mal nicht) war schon ziemlich verwirrend, aber ich glaub, ich hab's verstanden. Hätte man aber sicher auch einfacher schreiben können, oder?

Nungut. Zeit, sich wieder mal die Planung anzusehen: Dadurch, dass ich für Mathe nun wesentlich länger als geplant gebraucht habe, wird das mit der Prüfung extern in Hamburg nichts. Also werde ich wohl entweder extern im September in Hamburg schreiben müssen oder beide (DSI und BWL) in Pfungstadt. Bis dahin wären es noch 9 Wochen und es sind 2 DSI und 4 BWL Hefte, die noch bearbeitet werden wollen - plus Wiederholen, lernen, etc... Das wäre machbar, ich muss mich dann aber wohl ziemlich ranhalten. Mein Ziel, das erste Semester innerhalb der 6 Monate zu erledigen wäre dann aber (fast) erreicht. Fehlt ja nur noch die Einsendeaufgabe B - Programmieren. :-)

Also schaue ich mal, dass ich die nächsten Tage - wo ich endlich mal nichts vor habe und hoffentlich nicht die halbe Woche krank im Bett liege - viel schaffe und DSI02A durch bekomme. Anmeldeschluss ist 26.06. - wenn ich mich also rechtzeitig (2 Wochen vor Anmeldeschluss) anmelden will, sollte ich bis Anfang Juni das zweite DSI-Heft durch haben. Hoffentlich ist das nicht so kompliziert geschrieben wie das Matheheft... :angry:


Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0


2 Kommentare


Ich kann dir nur raten für die Hefte DSI02a und DSI06 etwas mehr Zeit einzuplanen. Fand die beiden ersten Hefte aus dem Fach super und auch relativ leicht, aber die beiden haben es echt in sich. Aber mit ein bissche Zeit, Geduld und der Hilfen und Zusammenfassungen im Forum sind sie auch irgendwie machbar.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, das hab ich auch schon festgestellt, dass man da länger für braucht... :( Aber ich hab schon auf Youtube tolle Vorlesungen von der HS Ravensburg gefunden. Die sind super und sehr dicht am Heft. (Zumindest das, was ich bis jetzt gesehen habe!). Morgen geht's weiter! :)

Notfalls hab ich ja das WB-Forum und vor allem Euch! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
  • Vielleicht auch interessant?