Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    424
  • Kommentare
    2.431
  • Aufrufe
    18.866

Die neuen Termine sind Online

Anmelden, um zu folgen  
Engel912

80 Aufrufe

... habe ich eben in der inoffiziellen Facebook-Gruppe der WBH gelesen.

Und da dachte ich mir: das erste Mal seit ewigen Zeiten kann dir das wirklich EGAL sein :lol: Natürlich unter der Voraussetzung, dass ich beide Klausuren dieses Jahr bestehen werde. Ich freue mich sowas von auf Dezember, wenn "nur" noch ein paar Hausarbeiten anstehen. Dann wird das lästige Projekt weg sein, die überflüssigen "Besuche" in Pfungstadt haben sich auf einen (Verteidigung der Thesis) reduziert und die Liste rechts ist gaaaaaanz kurz geworden.

Im Projekt läuft es aktuell nicht so toll ... der Betreuer war nicht so zufrieden mit unserem nächsten Meilenstein, wie ich es gehofft hatte. Also arbeiten wir etwas nach - auch wenn der QB eigentlich bestanden ist.

Das Gespräch mit dem Betreuer war allerdings genial! Vor allem wegen eines anderen Themas, über das wir gesprochen hatten: was ich mir als Masterthesis vorstellen würde.

Die Betreuer scheinen alle gutes Geld für so eine Betreuung zu bekommen, weil ich relativ häufig gefragt wurde (darf ich dein Betreuer sein?). Nach kurzem Umriss, was mir vorschwebt, hatte er auch direkt eine tolle Idee für ein (schon fertig ausgearbeitetes) Thema, die mir auch noch zugesagt hat.

Sein Vorschlag war, dass ich ihm ein Exposé zukommen lassen sollte, er würde das prüfen und ich könnte das Thema für die Thesis schon mal in trockene Tücher bringen. Auch wenn ich erst in 6 oder 9 Monaten anfangen würde. Hört sich eigentlich richtig klasse an! Eine Sorge weniger?

ich überlege also, wie ich damit umgehen soll. Zeitgleich die Bearbeitung von QB3 im Projekt, die Nacharbeiten zu QB2.

Und damit es nicht langweilig wird ist im Büro von "Erholen und entspannen" (O-Ton von unserem obersten Chef!) noch nichts zu spüren... da erholt nix! Urlaub ist für Oktober geplant (da steht dann PZM an, gut, dass ich 1 volle Lernwoche frei habe ...)

Es wird weiterhin nicht langweilig, aber ein bisschen ist die Motivation wieder da - und wenn es nur der Wille ist, jetzt langsam mal auf die Zielgerade einzubiegen!

Anmelden, um zu folgen  


3 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Es gibt im Endeffekt 3 Möglichkeiten.

Die erste: im Study Online unter "Studentische Angelegenheiten" - bei "Kontakt" auf "Betreuer Abschlussarbeit" gehen, dann suchst du deinen FAchbereich aus und da stehen die BEtreuer. Es steht bei jedem, welche Richtung er/sie betreuen würde.

Die zweite: Du lernst die Tutoren bei den REPs oder anderen Terminen vor Ort kennen - und findest einen, mit dem Du gut zurecht kommst. Den kannst du ja fragen, ob er das von Dir angepeilte Thema übernehmen würde.

Die dritte: Kommilitonen! Meinen Betreuer für die Bachelorarbeit hatte mir jemand für mein Thema empfohlen, und ich bin sehr gut damit gefahren!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

die erste Methode kenne ich schon :-) Allerdings finde ich persönlich diese nicht so optimal. Ich denke es ist schon besser wenn man den Betreuer zumindest in einem Rep schon mal kennengelernt hat und einschätzen kann.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung