Zum Inhalt springen

IT-Analyst an der HS-KL

  • Beiträge
    3
  • Kommentare
    7
  • Aufrufe
    821

Über diesen Blog

Jeder der sich entschieden hat zu fern zu studieren, wird sich anschließend die Frage stellen wo soll ich den studieren welche fern-uni ist die beste... auf so eine Frage kann nur einer sichere Antwort geben der Erfahrung an mehreren Schulen gemacht hat, dann weis man genau was besser oder schlechter ist. 

Oder man quält sich durch Erfahrungen zu einem Studiengang von einer bestimmten Person, und stellt sich das pro und kontra selber auf.

Da ich im Netz keine Informationen bzw. nur kurze abschnitte gefunden habe (link), werde ich hier versuchen zu berichten wie das ist da zu studieren )

 

Warum ich mich dafür entschieden habe?

- Sequenzieller Ablauf der Module (nicht wie im Präsenzstudium: du wirst mit Stoff in 4-6 Fächer zugebombt über 6 Monate, und muss erstmal filtern lernen, und schreibst 4-6 Klausuren in einer Woche, was aber eine sehr gute Charakter Stärke bildet)

- Staatliche Hochschule (sehr kostengünstig ca. 2000€) im Vergleich zu WB (ca. 15.000€) , oder akad (auch ca. 14.500)

 

let's rock ?

Erste Präsenzwoche 28.08.2017 - 01.09.2017

 

Was wäre den für Interessenten wichtig zu wissen ?

1) Auflistung der Module

2) Bei jedem Modul:

2.1) Persönliche Motivation (Skala 1-10)

2.2) Persönliche Vorkenntnisse (Skala 1-10) (jeder ist in einem bestimmten Fach besser als ein anderer, wegen der persönlicher Vorgeschichte)

2.3) Persönliche Zuneigung / Interesse an diesem Fach (Skala 1-10) (wie Interessant ist dieses Fach für mich?)

2.4) Persönlicher Aufwand (Skala 1-10) (wobei 10 den vorgaben aus dem Modulhandbuch zu 100% entspricht)

2.5) Persönliche Einschätzung der Benotung (Skala 1-10) (Ergebnis der Klausur, Selbstanalyse ich habe 100% begeben aber nur  nur  nur gerade so bestanden)

 

 

=> Beispiel:  

M 10/10

V  8/10

Z  10/10

A  0/10 (ich trinke noch zuhause Bier)))) )

 

 

Beiträge in diesem Blog

erster Eindruck nach Präsenzwoche, pause ein semester

Hallo zusammen und Interessenten, Wir haben bereits die erste Präsenzwoche hinter uns, darin wird stark auf zusammen Arbeit und Kommunikation gesetzt, so das nahezu jeder Teilnehmer mit jedem mal in der Gruppe Tätigkeiten erledigt, hierbei werden Fragen in gruppen Ausgearbeitet und zusammen dann eine Lösung vorgestellt, auch Spiele sind dabei (brücken Bauen) aus reinem Papier und Kleber ))) ... mir hat es sehr viel spaß gemacht und hat mich durchaus mehr motiviert als ich zuvor mit meiner M

masa_ru

masa_ru

Zeitmanagement, Zeitliche angaben unter der Lupe pro Modul

Der Studiengang ist echt Transparent, es gibt auch ein Modulhandbuch: https://campusboard.hs-kl.de/portalapps/sv/ModulAnsicht.do?stgid=281   Es gibt insgesamt 35 Module, pro Modul wird meistens 5CP (einspricht 150h) angegeben (1CP entspricht 30h Aufwand)   Die 5 CP pro Modul werden meist wie folgt zerlegt : 150 Stunden insgesamt, davon: 16 Stunden Anwesenheit in Präsenzphase 24 Stunden Online-Studium 90 Stunden Selbststudium und Bearbeitung von Übungsaufgaben 20

masa_ru

masa_ru



×
×
  • Neu erstellen...