Zum Inhalt springen

  • Beiträge
    2
  • Kommentare
    14
  • Aufrufe
    445

Über diesen Blog

Eigentlich geht mir bei dem Begriff "Coaching" die Hutschnur hoch... Aber manchmal hilft es ja, sich mit dem zu beschäftigem, das einen besonders aggressiv macht. Das Studium soll im Mai beginnen. Da man persönliche Texte ja am besten versteht, wenn man den Autor etwas kennen gelernt hat, startet dieser Blog schon früher...

Beiträge in diesem Blog

Die Sache mit der Zertifizierung

Der Studiengang MA Coaching und Supervision ist von der EASC zertifiziert. Wie bereits erwähnt, war mir (und anderen ging es ähnlich) diese Gesellschaft bis dato unbekannt. In der Sozialen Arbeit gilt gemeinhin die DGSv als „der Goldstandart“. Aber ich bin ja ein neugieriger Mensch und begann deshalb ein wenig zu nachzufragen… Ich bin noch nicht gänzlich fertig mit den Recherchen, aber ein Zwischenstand ist ja auch mal ganz interessant. Alle Angaben hier sind also Stand meines aktuellen Wis

AlJöSchlei

AlJöSchlei in Vor dem Studium

Die Entscheidung

Für mich ist der Begriff Coaching eigentlich komplett verbrannt - und das, obwohl ich eigentlich im Hauptberuf (zumindest teilweise) selbst "coache". Warum verbrannt? Meine Facebook Timeline präsentiert mir einen selbsternannten Coach nach dem anderen - meist sind es doch nur Verkäufer oder Esoterik-Jünger*innen. Und mit jeder Werbeanzeige steigt mein Puls...   Warum eigentlich?   Der Bundesverband Coaching sagt "Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unters

AlJöSchlei

AlJöSchlei in Vor dem Studium



×
×
  • Neu erstellen...