Blog ZappelFry

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
  • Einträge
    2
  • Kommentare
    6
  • Aufrufe
    126

Über diesen Blog

Einträge in diesem Blog

ZappelFry

Fernstudium ade

Hallo alle zusammen,

nach fast 5 Jahren habe ich vor zwei Tagen relativ kurzfristig entschieden meine "Fernstudium-Karriere" zu beenden. Und ich muss sagen, es ist ein gutes Gefühl;-)

Aber erstmal von vorne. Im laufe des letzten Jahres habe ich meinen Bachelor an der HFH mit gutem Erfolg abgeschlossen und damit auch schon einen guten Schritt in meiner beruflichen Laufbahn gemacht. Nachdem ich anfangs erleichtert war, hat mir das Thema Fernstudium doch gefehlt und so habe ich mich relativ spontan über den verspäteten Studieneinstieg bei der Fernuni zum M.SC. angemeldet. Am Anfang war ich auch mit releativ viel Freude dabei und habe mich für die erste Klausur im März angemeldetet und auch schon die Modulle für das Sommersemester 2013 bestellt.

Aber je näher die Klausur gekommen ist, desto mehr wurde mir bewusst, dass ich momentan gar keine Lust auf den Streß einer Klausurvorbereiten habe. Nach insgesamt 8 Jahren der Aus- und Weiterbildung fehlt dafür einfach die Motivation und vielleicht sogar etwas die Kraft. Vor allem, wenn ich daran denke, dass dies nur der erste Schritt von sehr vielen auf dem Weg zum Master ist.

Und so habe ich in einer kurzfristigen Entscheidung aller Lernunterlagen weggelegt und die Module fürs kommende Semester abbestellt. Und wie schon gesagt, es war ein gutes Gefühl.

Aber was jetzt?

Also als erstes freue ich mich darüber Zeit mit meiner Familie zu verbringen ohne im Hinterkopf zu haben, dass ich noch lernen müsste. Damit es aber kein ganz kalter Entzug wird, habe ich vor in kürze mit der Arbeit an meinen Fremdsprachenkenntnisen zu beginnen.;-) Allerdings ohne Termin- und Klausurdruck.

Und für die Zukunft?

Ich kann mir gut vorstellen, dass ich irgendwann einen Master machen werde. Aber nicht in nächster Zeit und wahrscheinlich auch nicht an der Fernuni.

ZappelFry

Bin ich verrückt?

Hallo ihr lieben,

nach mehr als vier Jahren Fernstudium ist dies mein erstes Blogeintrag.

Eigentlich müsste dieser lauten: "Juhu, ich habe es endlich geschafft". Vor einer Woche ist nämlich mein Bachelor-Zeugnis ins Haus geflattert. All die schufterei der letzten Jahre hat sich also gelohnt und ich bin unglaublich stolz und zufrieden damit.

Jetzt stellt sich aber sicher die Frage, warum habe ich meinen ersten Blog "Bin ich verrückt?" und nicht "Juhu, ich habe es endlich geschafft" genannt?

Dies ist releativ einfach beantwortet. Gestern abend habe ich mich in einer Spontanaktion online für den Flexiblen Studieneinstieg zum M.SC. in Wirtschaftswissenschaften an der Fernuni angemeldet. Morgen habe ich vor die Unterlagen im Studienzentrum einzureichen und dann kann es bald mit dem ersten Modul losgehen. Und die Schufterei geht wieder von vorne los....

Also bin ich verrückt? Was mein ihr?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0