Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    57
  • Kommentare
    245
  • Aufrufe
    4.643

Papierkram

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ManofStil

164 Aufrufe

Die letzten zwei Wochen standen bei mir ganz im Zeichen von Entwurfsmustern. Das Heft dafür ist ja sehr knapp gehalten und reißt jedes Muster immer nur kurz an (2-3 Seiten - inklusive Beispiel-Quellcode). Also hab ich mir das Kopf bis Fuß Buch dazu besorgt und jetzt beim vorletzten Kapitel. Abgesehen davon, dass die Quelltexte in Java sind und der Stil etwas ungewohnt ist (regelmäßig ändern sich die Schreibstile - was aber beabsichtigt ist), ist es ein sehr empfehlenswertes Buch.

Auch beim Thema BSI geht es voran: Letzten Sonntag hab ich das BSI04 durchgearbeitet - die Einsendeaufgabe muss aber noch gemacht werden. Sowieso schiebe ich im Moment auch die ESA vom UML Heft vor mich her... Sollte ich endlich mal fertig stellen...

Ansonsten gab es die letzten Tage einen engen Mail- und Telefonverkehr zwischen mir und dem Studienservice. Hintergrund: Ich habe mich für ein Stipendium bei der SBB beworben und es dort in die 2. Runde geschafft. Dort habe ich alle notwendigen Unterlagen eingereicht - inkl. der geforderten Immatrikulationsbescheinigung. Diese hab ich extra bei der WB mit Hinweis auf das SBB Stipendium erbeten (die normale reicht da leider nicht), ausgedruckt und entsprechend mitgeschickt. Kurz darauf (Mittwoch morgen) bekam ich aber die Rückmeldung, dass die Bescheinigung nicht ausreicht - sie müsse auf Hochschulpapier gedruckt werden und ich hätte 7 Tage Zeit die nachzureichen.

Moment, 7 Tage? Rechne ich die Postwege und das Wochenende da raus... ähm... :ohmy: Also, sofort bei die WBH angeschrieben, dass ich da was neues brauche. Nächsten Tag hab ich da angerufen. Antwort "Die Kollegen sind dran. Freitag bekomme ich dann die eMail "Die Bescheinigung geht heute in die Post".

Nun kenne ich ja leider die Post... Und siehe da: Samstag kam der Brief nicht an. Da die Post Sonntags und Montags nicht zustellt, war also der nächstmögliche Termin der Dienstag - das ganze musste aber spätestens Mittwoch (evtl. Dienstag - je nachem, wie man zählt) ja da sein. Also hab ich Montag wieder die WBH angerufen und darum gebeten, dass ganze bitte noch einmal als PDF einzuscannen und zu eMailen.

Das war auch gut so, denn der Brief kam tatsächlich erst gestern (Mittwoch!) an. So konnte ich aber das PDF weiterleiten und warte nun auf Ende Februar, bis ich Bescheid bekomme, ob ich es in die dritte und letzte Runde für das Stipendium schaffe...

Drückt mir die Daumen! :)

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Herzlichen Glückwunsch zur zweiten Runde! :thumbup: Ich musste beim Lesen lachen, weil ich ähnlichen Zeitdruck hatte. Hatte alles vor dem Urlaub eingetütet und dann kommt am ersten Urlaubstag eine Mail von der SBB, dass eine Bestätigung nicht genügen würde. :ohmy: Aber alles ging gut! :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung