Springe zum Inhalt
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Einträge
    78
  • Kommentare
    246
  • Aufrufe
    3.037

Was Wie Wann ... unzureichende Planung

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
snowchild

82 Aufrufe

Ich schließe meinen Beitrag mal an den von Beetlejuicine an ... :rolleyes:

Immer noch verschiedene Projekte u. HAen am Laufen (bis mind. Februar).

In den Modulen, in denen ich weiß, was ich wie angehen und abarbeiten will, läuft es mittlerweile recht gut.

Projektarbeit: .pdf-Kataloge nach Notationen (Fächern) u. Provenienzen ausgezählt und Exceltabelle aufgestellt. Gespräche mit demjenigen geführt, der diese Kataloge (15.-19.Jhrt) anhand unseres hist. Altbestandes erstellt hat, das war richtig gut. Mittlerweile sind die nächsten Schritte klar, um mein Projekt effektiv fortführen zu können - hier stimmt die Motivation u. das macht auch Spaß. ;)

LibraryThing for Libraries (HA) muss z.Z. warten, da dies der späteste Abgabetermin, nach mehreren Verschiebungen in anderen Modulen, ist. Schade, war ich ganz gut dran.

Die Gruppenarbeit/Businessplan läßt sich ganz gut an, hier passiert viel, wenn auch etwas chaotisch, Brainstorming halt. Hier bin ich aber ganz zufrieden.

Hingegen Datenbanken, obwohl ich dachte ich wäre schon fast fertig, wieder am Anfang steht u. mich echt frustriert - meiner Meinung nach ist da am Anfang der Wurm drin ... Da muss ich nochmal komplett von Null ran. Am Wochenende nehme ich mir das nochmal vor u. hoffe, dass ich das dann durchblicke - nichts ist demotivierender u. uneffektiver als im Nebel zu stochern u. nicht genau zu wissen was man da gerade tut ... Schnell vertanene Zeit. :sneaky2:

In dem neu dazu gekommenen Modul zut sich momentan nix. Die Zeit drängt schon, denn im Februar kommen 4 neue Module dazu! :blink:

Ich habe momentan das Gefühl nicht immer effektiv zu arbeiten, was mich echt nervt! Momentan stehen das Katalogisierungsprojekt, Datenbanken sowie die Gruppenarbeit vorne an. Wobei Datenbanken gerade der Frustrationsfaktor ist. Hier gibt es aber eine Chatmöglichkeit mit dem Dozenten, d.h., wenn ich das am Wochenende angehe, kann ich anschl. meine Unklarheiten/Probleme mal kommunizieren - immerhin, ein positiver und doch motivierender Ausblick. :thumbup:

Euch allen ein schönes Wochenende, snowchild.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung