Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    23
  • Kommentare
    87
  • Aufrufe
    2.649

Woche 4 - Neue Drogen für das Volk

Anmelden, um zu folgen  
Ludvig

221 Aufrufe

Hallo ihr Lieben!

Heute schon am Donnerstag, denn Morgen werde ich den ganzen Tag unterwegs sein.

Gestern klingelte der Postbote und brachte mir eine neue Ladung meiner Lerndrogen - 17 frische, nach Druckerschwärze duftende Hefte für das nächste Studienquartal. Hach! Weihnachten ist ein Witz dagegen! :lol:

Ich hatte bereits am Montag eine neue Lieferung bestellt, wohl wissend dass ich diese Woche mit Quartal 1 fertig sein werde.

Mein Plan ging auch gut auf, nachher reiche ich die letzte noch fehlende ESA ein.

Aber zum Fächerüberblick:

Physik

Die ESA ist wieder da! Glücklicherweise gab es bei den Aufgaben doch keinen Haken, wie ich letzte Woche noch annahm. Es gab eine 1- und mein Fernabitur Herz freut sich wie ein Schnitzelkönig darüber.

Die Korrektur der Fernlehrerin war übrigens sehr freundlich. Sogar ein Brief samt Vorstellung lag dabei, da fühlt man sich doch direkt willkommen bei Fragen. :001_wub:

Latein

Auch Lektion 5 war kein Zuckerschlecken. Dennoch fiel mir die ESA relativ leicht, ich hoffe, dass sie auch soweit richtig ist. Ich muss allerdings noch fleißig Vokabeln und Formen pauken, besonders die Deklinationen sitzen noch nicht ganz. Ich denke aber, dass das auch einfach etwas dauern wird ehe ich sie perfekt drauf habe. :blushing:

Mathe

Das Heft ist beendet und ich bin fertig mit den Nerven. Reicht das als Zusammenfassung?^^

Ich hoffe, dass die neuen Hefte wieder besser werden. Dieses war jedenfalls grausam zäh und unverständlich. :sleep:

Geschichte

Die ESA für Geschichte habe ich Montag geschrieben. Heute habe ich davon noch Schmerzen in der Hand - ganze 8 Seiten in kleiner Handschrift gingen für das letzte Heft dieses Quartals drauf. Insbesondere Aufgabe 3 - eine Karikatur - hat meine Handflächen zum Glühen gebracht. Mal sehen, ob ich mich nicht etwas verrannt habe und die Quantität auch die nötige Qualität besitzt.

Ich muss auf jeden Fall dringend mehr handschriftlich notieren, ich bin völlig aus der Übung.

Deutsch

Die letzte ESA kam zurück: Eine glatte 1. Jipieh!

Die Korrektur war unglaublich niedlich und nett. Solche Post hätte ich gerne öfter!

Das letzte Heft des Quartals beinhaltete u.A. die Schachnovelle, die ich innerhalb einer Stunde verschlungen habe. Sehr interessantes Buch und auch der Rest des Heftes war sehr angenehm zu bearbeiten. Die ESA behandelte eine Kurzgeschichte, die mir etwas schwerer fiel als gedacht. Ich bin gespannt, wie viel Murks ich da verzapft habe.

Chemie

Auch hier ging es an die letzte ESA diese Woche! Wie bereits erwähnt handelte das Heft im Groben vom Periodensystem, von Ionen und kleineren Spielereien. Recht einfach, aber dennoch spannend.

SoKu, Englisch

Beide Fächer diese Woche nur als Wiederholung, da bereits fertig gehabt. :thumbup:

Das war es schon wieder... Nächste Woche geht es weiter mit Quartal 2. Ich freue mich schon darauf!

Ein neuer, angepasster Plan ist bereits geschrieben und es kann direkt los gehen.

Liebe Grüße und fröhliches Lernen!

Anmelden, um zu folgen  


1 Kommentar


Empfohlene Kommentare

Da Du grad den Geruch von frisch gedruckten Heften erwähnst. Ich liebe den, zumindest die Hefte der IUBH, aber ich liebe es ja auch, an neuen Büchnern zu schnuppern. Und das meine ich ernst.

Ich arbeite lieber mit frisch gedruckten Heften als mit so lang gelegenen, auf Altpapier gedruckten Dingern. Arbeitsrecht in Hagen war so ein Altpapier-Teil, sehr unsympathisch, Umweltaspekte lasse ich jetzt außen vor.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung