Springe zum Inhalt
  • Einträge
    204
  • Kommentare
    810
  • Aufrufe
    16.125

Eine leere Woche

Anmelden, um zu folgen  
Beetlejuicine

123 Aufrufe

Diese Woche habe ich keine einzige Stunde investieren können.

Jeden Tag war etwas anderes und am Wochenende Gesundheitsmesse, die super anstrengend war. Unglaublich viel geredet, Netzwerke ausgebaut. Dazu kamen Einladungen zum Essen, die ich nicht ablehnen konnte. Für mich bedeutet so ein Abend mittlerweile aber auch immer, dass mir die Zeit für die Uni fehlt oder aber dass mir die Zeit auf der Couch fehlt, denn die brauche ich auch. Aber was rede ich, das ist das übliche Fernstudentenübel. Wem oder was räume ich Prioritäten ein. Aus manchen Nummern kann man aber einfach nicht raus.

Obwohl ich Puffer habe, fällt es mir sehr schwer, wenn ich nichts machen kann. Mir fehlen die Erfolgerlebnisse und das Gefühl ein Stück weiter gekommen zu sein. Ich liebe dieses Gefühl einfach.

Nächste Woche werde ich aber sicherlich abends auch wieder 1 h einplanen können und wenn ich in der Wochen an etwa 3 Tagen je 1 h abends schaffe und am Wochendende je 4 bis 5 h am Tag, dann komme ich auf 11 bis 14 h in der Woche. Mehr geht zur Zeit nicht und ich werde sehen müssen, wie weit ich damit komme.

Das wird sich im Laufe der Zeit nochmal verändern, ich bin halt noch in der Einarbeitungszeit und ein neuer Job verbraucht unglaubliche Ressourcen. Deshalb wäre ein Arbeitspensum von 11 bis 14 h in der Woche durchaus gut.

Die Arbeit läuft gut, wenn auch wirklich anstrengend. Nächtse Woche wird mein Büro eingerichtet, zur Zeit teile ich mir noch eines mit meiner Heimleitung. Ich freue mich auf ein eigenes Zimmer, in dem ich mir meinen ureigenen Arbeitsplatz einrichten kann. Witzig finde ich außerdem, dass ich "die Frau xxxx" bin, ich bin es gewohnt nur mit "Schwester Vorname" angesprochen zu werden.

Anmelden, um zu folgen  


5 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Obwohl ich Puffer habe, fällt es mir sehr schwer, wenn ich nichts machen kann. Mir fehlen die Erfolgerlebnisse und das Gefühl ein Stück weiter gekommen zu sein. Ich liebe dieses Gefühl einfach.

Ich kann Dich gut verstehen, ich liebe diese Erfolgserlebnisse auch sehr. Daher bin ich auch mit der IUBH so zufrieden, weil man jeden Monat eine Klausur schreiben kann und so oft Erfolgserlebnisse hat und ein gutes Gefühl bekommt, vorangekommen zu sein.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich mag das bei uns auch. Manchmal wenn ich schneller vorankomme dann sammel ich ein paar FAs wenn sie fertig sind und schicke sie noch nicht ein, weil die dann super Erfolgserlebnisse für Durststrecken sind :D

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Das ist natürlich auch eine Idee @ Heike :-)

Ich freu mich, dass es anderen auch so geht. Ich hab mal irgendwo im Blog gelesen, dass Fernstudieren süchtig macht :rolleyes:

Ist das in Hagen nicht so @ Aluid?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Frau x statt Schwester Vorname finde ich witzig. Reagierst Du schon darauf ;)?

Eine Freundin hat auch ihren Krankenpflegejob hinter sich gelassen und berichtet von einer völlig neuen Arbeitswelt im Büro. Auch bei ihr die Sache mit Frau x.

Außerdem geht sie inzwischen bei fast jedem Wetter abends joggen, das ganztägige Sitzen im Büro sei sie überhaupt nicht gewohnt, sagt sie. Geht Dir das auch so?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich reagiere darauf, ja. Komme mir allerdings noch komisch dabei vor.

Joggen? Nein, ich bin zur Zeit froh, wenn ich meinen Tag überstehe. Ich sitze auch nicht nur im Büro, ich bin geh über die Stationen und bin viel im Haus unterwegs. Zu meinen Aufgaben gehört ja auch Kontrolle, dazu muss man auch rumlaufen, Pflegevisiten, direkte Anleitung usw. Also ein Mix aus Büro und Bewegung. Grundsätzlich ist es aber sehr viel weniger, das muss man sagen.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung