Springe zum Inhalt
  • Einträge
    63
  • Kommentare
    249
  • Aufrufe
    6.019

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung

Anmelden, um zu folgen  
MiSch

137 Aufrufe

Am Samstag war dann die Werkstofftechnik-Prüfung und ich muss sagen, dass sie sehr gut lief!

Zumindest habe ich ein sehr gutes Gefühl. Sollte also passen, wenn ich nicht alles komplett falsch verstanden habe :)

Als nächste Prüfung (bzw. Studienleistung) steht Wirtschaftsinformatik an. Dem sehe ich aber ganz entspannnt entgegen. Ich werde mich eher auch Mathe konzentrieren. Da sollte ich noch viel üben um vor allem schneller zu werden.

Die Unterlagen für das nächste Semester sind auch schon gekommen. Es kommen die Module:

- Buchführung und Jahresabschluss (hab ich angerechnet bekommen)

- Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (sollte ich noch vieles wissen)

- Grundlagen der Wirtschaftsinformatik (war bisher ganz ok)

- Mathematik (wird eher das Sorgenkind)

Ich hege die Hoffnung, dass es vielleicht etwas entspannter wird, aufgrund meiner Vorkenntnisse in BWL, aber das bleibt noch abzuwarten. Ich werde erstmal Vollgas geben, bis ich das besser abschätzen kann.

Wenn man aber die vorgeschlagenen Selbststudienstunden der HFH anschaut, sind es jetzt im zweiten Semester nochmal 70h mehr als im ersten Semester...das ist etwas heftig...das würde einem Schnitt von ungefähr 23h pro Woche entsprechen. Da ist fast sicher, dass ich da nicht drüber liegen werde :blink:

Naja, ich werd mir zwischen durch mal den einen oder anderen Studienbrief noch dieses Semester anschauen, dann wird es sich schon zeigen, wie schlimm das wird :)

Anmelden, um zu folgen  


4 Kommentare


Empfohlene Kommentare

WMT und WIG habt ihr doch mit den BWLern zusammen oder? Dann ist das vom Anspruch her meiner Meinung nach echt machbar. Hast du in der Mathe-VL auch Herrn Lühmann? Der hat das beide Semester bei uns gemacht und war wirklich toll und sehr geduldig :)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ja, ich denk auch das es machbar sein sollte.

Ich finde auch, dass er das echt gut macht und auch sehr verständlich erklärt. Mir gefällt es vor allem, dass er es auch mehrmals erklärt, wenn es jemand nicht ganz verstanden hat. Leider konnte ich zur letzten Mathepräsenz nicht hin und diesen Samstag klappt es wieder nicht. Aber es gibt ja noch 2 Termine.

Das meiste ist ja auch in der Formalsammlung drin.

War es bei dir von der Zeit her auch gut machbar bei der Prüfung?

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

*ähm* Ich muss mal in den Tiefen meiner Hirnwindungen gucken, das ist schon so lange her :)

Aber grundsätzlich hat bei mir die Zeiteinteilung in den ersten Semestern wesentlich besser geklappt als jetzt gerade *hust* - Motivation und so, you know...

In der Prüfung selber bin ich gut klar gekommen, ich hab die Tage vorher nur noch Altklausuren geübt und wusste dann in der Regel schnell, was zu tun ist und wo das in der Formelsammlung steht. Das kriegst du hin, ich drück die Daumen!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank! Ja, im Moment ist die Motivation ja noch sehr groß. ^^

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung