Springe zum Inhalt
Anmelden, um zu folgen  
  • Einträge
    8
  • Kommentare
    16
  • Aufrufe
    1.160

Hausarbeitstutorium

Anmelden, um zu folgen  
bapvs

154 Aufrufe

Gestern habe ich am ganztätigen Hausarbeitstutorium teilgenommen. Was mir gleich negativ aufgefallen ist: Sehr viele der offenbar Angemeldeten sind gar nicht erst erschienen. Abgesehen davon, dass damit viele, die sich noch anmelden wollten, aber wegen der Vollbelegung keine Chance mehr hatten, nicht teilnehmen konnte, finde ich das schon auch seltesam, gleich im 1. Semester offensichtlich "keinen Bock" (mehr?) zu haben. Aber das fiel mir ja auch schon bei den Lerngruppen auf - zu Beginn großes Interesse, aber wenn es ums Eingemachte geht, meldet sich niemand mehr.

:blushing:

Zurück zum Tutorium...

Der Vormittag bestand in theoretischer Aufklärung darüber, was von uns am Ende des Semesters bei der Hausarbeit verlangt wird und worauf wir unser Augenmerk legen sollten, um eine gute Benotung zu erhalten. Letzten Endes wird die Prüfungsleistung die Erstellung eines Exposées sein: vom Erarbeiten einer Fragestellung bis zur Gliederung mit der Erarbeitung aller dazugehörigen Formalia (korrekte Quellenangabe usw.)

Am Nachmittag wurden Teams gebildet, die sich aus einem im Vorfeld des Tutoriums bereits erarbeiteten wissenschaftlichen Textes eine eigene Fragestellung erarbeiten mussten. Was sich so leicht liest, stellte sich als anspruchsvolle Aufgabe heraus. Da haben die Köpfe ganz schön geraucht, kann ich nur sagen.

Die Tutoren waren super. Sie haben sich sehr in die Themen eingebracht und wertvolle Tipps geben können.

Alles in allem war es ein wichtiger Studientag. Im Juli erhalten wir die Themenstellung für die Hausarbeit, dann habe ich 6 Wochen Zeit, diese zu bearbeiten. Bis dahin muss ich noch die Einführungen für Sozial- und Verwaltungswissenschaften lesen und einige klassische Texte als Basiswissen. Aber alles in allem fühle ich mich gut gerüstet!

Anmelden, um zu folgen  


0 Kommentare


Empfohlene Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Kostenlos ein neues Benutzerkonto erstellen.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Diese Seite verwendet Cookies. Datenschutzerklärung